Berliner Freiwilligenbörse 2018

Lie­be Frau Staats­se­kre­tä­rin Che­bli, lie­be Aus­stel­le­rin­nen und Aus­stel­ler, lie­be Un­ter­stüt­zen­de: Un­ter­neh­men, Me­di­en, Lots_innen, frei­wil­lig und be­ruf­lich für die Bör­se Ak­ti­ve, lie­be neue und Alt-Berliner_innen,

ENGAGEMENT zählt…!

…für uns alle, für un­ser Zu­sam­men­le­ben, un­se­re glo­ba­le und lo­ka­le Zu­kunft und für das Le­bens­ge­fühl in un­se­rer Gesellschaft!

Die 11. Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­bör­se hat sich mit die­sem Mot­to be­reits im Vor­feld ein be­son­de­res Pro­fil ge­ben kön­nen: so viel­fäl­tig wie un­se­re Stadt – so viel­fäl­tig ist das heu­te und hier vor­ge­stell­te Engagement! 

Ein gu­ter Grund stolz und en­ga­giert zu sein, wie wir fin­den! An 112 Stän­den plus 6 In­fos-Stän­den wird die­se Viel­falt im En­ga­ge­ment le­ben­dig vor­ge­stellt – so viel An­ge­bot war noch nie auf un­se­rer Ber­li­ner Freiwilligenbörse!

Berliner Freiwilligenbörse 2018

Wenn wir wei­ter­kom­men wol­len, braucht es ein kla­res Be­kennt­nis zur Viel­falt und zu den vie­len Her­künf­ten von ak­tiv en­ga­gier­ten Men­schen, den Bei­trä­gen aus al­len Tei­len und Be­rei­chen der Gesellschaft. 

Berliner Freiwilligenbörse 2018

Wir brau­chen IN­TER­KUL­TU­RA­LI­TÄT. Wir freu­en uns des­halb, dass wir heu­te ge­mein­sam im Sin­ne der Kam­pa­gne von Staats­se­kre­tä­rin Che­bli #FAR­BEN­BE­KEN­NEN wer­den, dass wir die Pro Asyl-Aus­stel­lung “Asyl ist Men­schen­recht” vom Un­ter­neh­mens­netz­werk Groß­gör­schen­stra­ße hier im Säu­len­saal mit Ste­len prä­sen­tie­ren kön­nen, dass wir mit mo­ve­GLO­BAL die Ber­li­ner Ver­ei­ni­gung der Mi­gran­ten­or­ga­ni­sa­tio­nen nicht nur heu­te da­bei ha­ben, son­dern nun auch als ak­ti­ves Mit­glied im Lan­des­netz­werk Bür­ger­en­ga­ge­ment Ber­lin!

43% un­se­rer Ge­sell­schaft in Deutsch­land be­tä­ti­gen sich frei­wil­lig – das war be­reits 2014 so er­ho­ben wor­den. Seit 2015 hat sich das Spek­trum der En­ga­gier­ten deut­lich ge­stei­gert und er­wei­tert, ist ins­ge­samt po­li­ti­scher ge­wor­den, will mehr für eine of­fe­ne Ge­sell­schaft tun und für eine ge­sell­schaft­li­che Inklusionskultur.

Bei die­sem gro­ßen An­lie­gen darf es nicht bei lee­ren Wor­ten blei­ben: Zi­vil­ge­sell­schaft öff­nen heißt vie­le Lern­pro­zes­se in Sa­chen Viel­falt mit­ein­an­der ein­zu­lei­ten, und um eine der­ge­stal­ti­ge Ge­sell­schafts­po­li­tik zu be­flü­geln, be­darf es wei­te­rer In­stru­men­te zur En­ga­ge­ment­för­derung wie die Eh­ren­amts­ko­or­di­na­ti­on und die Frei­wil­li­gen­agen­tu­ren in Ber­lin. Ber­lin ist hier auf ei­nem gu­ten und neu­en Weg, Berliner Freiwilligenbörse 2018wir wol­len die­sen ger­ne mit Ih­nen Frau Che­bli und der Ber­li­ner Po­li­tik ge­mein­sam ge­hen. Ste­hen blei­ben ist kei­ne Al­ter­na­ti­ve, so viel ist al­len klar.

Heu­te also freue ich mich, ge­mein­sam mit dem Lan­des­netz­werk und al­len hier Be­tei­lig­ten die größ­te Schau und Info-Bör­se zum bür­ger­schaft­li­chen En­ga­ge­ment in Ber­lin zu er­öff­nen. Wir dan­ken für die wun­der­ba­re Lo­ca­ti­on hier im Rat­haus, für die ver­ste­tig­te För­de­rung der Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­bör­se und die über­aus en­ga­gier­te Zu­sam­men­ar­beit mit Ih­nen und Ih­rem Haus, lie­be Frau Chebli!

Wir wol­len ger­ne ge­mein­sam mit Ih­nen in Ber­lin das Si­gnal set­zen, dass wir vie­le sind und dass wir für eine kul­tu­rell ge­öff­ne­te Ge­sell­schaft in die­ser Stadt für Jung mit Alt, Neu- mit Alt-Ber­li­ner_in­nen, für un­ter­neh­me­ri­sches En­ga­ge­ment und nicht-pro­fit-ori­en­tier­tes, und die gan­ze ge­sell­schaft­li­che Viel­falt für un­ser Ge­mein­wohl einstehen.

Al­len, de­nen wir herz­lich zu dan­ken ha­ben, ha­ben wir eine lan­ge Lis­te ge­wid­met, die Sie gleich auf der Lein­wand se­hen wer­den: ohne die­se en­ga­gier­te Viel­falt wür­de die Bör­se nicht mög­lich sein.

Be­son­ders er­wäh­nen möch­te ich au­ßer­dem die 30 eh­ren­amt­li­chen Börsenlots_innen, vie­le von Ih­nen sind neu da­bei, und brin­gen sich mit ins­ge­samt neun Spra­chen heu­te ein.

Herz­li­chen Dank al­len und nun auf eine er­folg­rei­che und bun­te 11. Ber­li­ner Freiwilligenbörse!
 
Ca­ro­la Schaaf-Derichs
Geschäftsführerin
Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin e.V.

 

 

Fo­tos: Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin | Gre­gor Bau­mann
ak­tua­li­siert 16.04.2018