Wir la­den auch in die­sem Jahr wie­der Ver­ei­ne, Pro­jek­te, Ver­bän­de, In­itia­ti­ven, Stif­tun­gen, Un­ter­neh­men und an­de­re Akteur:innen ein, die en­ga­giert ge­mein­nüt­zig tä­tig sind und da­für frei­wil­lig oder eh­ren­amt­lich ak­ti­ve Men­schen su­chen, sich als Aussteller:innen für die 14. Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­bör­se 2021 zu be­wer­ben: HIER!

Die Be­wer­bungs­frist geht
vom 25. Ja­nu­ar bis zum 21. Fe­bru­ar!
Lei­der kei­ne Be­wer­bun­gen mehr mög­lich!
Nun ent­schei­det die Jury.

Be­din­gun­gen für eine Teilnahme

  • Sie ar­bei­ten auf der Grund­la­ge des Grundgesetzes
  • Sie sind ein­ver­stan­den mit der „Ber­li­ner Char­ta zum Bür­ger­schaft­lichen En­ga­ge­ment“ vom 04.11.2004
  • Sie su­chen frei­wil­lig oder eh­ren­amt­lich, bür­ger­schaft­lich en­ga­gier­te Menschen
  • Sie ver­pflich­ten sich, ent­spre­chend Ih­rer Mög­lich­kei­ten die Öf­fent­lich­keits­ar­beit für die Frei­wil­li­gen­bör­se zu un­ter­stüt­zen: z. B. Ver­lin­kung auf Ihre Home­page, Ver­tei­lung von Bro­schü­ren und Pla­ka­ten in Ih­rem lo­ka­len Um­feld, In­for­ma­ti­on Ih­rer Mit­glie­der, Part­ner und an­de­rer Multiplikatoren).

Ihre Be­wer­bung

Wir ha­ben das Be­wer­bungs­ver­fah­ren ver­ein­facht. Sie müs­sen sich nicht mehr ein­log­gen, son­dern es reicht aus, das On­­li­ne-Be­­wer­­bungs­­­for­­mu­lar aus­zu­fül­len und ab­zu­sen­den. Bit­te ma­chen Sie Ihre An­ga­ben kurz und prä­zi­se. Der da­für ver­füg­ba­re knap­pe Platz ist im Be­wer­bungs­for­mu­lar in Zei­chen an­ge­ge­ben. Be­ach­ten Sie bit­te, dass Ihre mit­ge­teil­ten Da­ten zur Ver­öf­fent­li­chung be­stimmt sind! Wir bit­ten Sie, Ihre Da­ten sorg­fältig zu prü­fen, ehe Sie sie ver­sen­den. Sie er­hal­ten dann eine Be­stä­ti­gungs­mail mit Ih­ren Da­ten. Falls Sie spä­ter Ihre Be­wer­bung kor­ri­gie­ren wol­len oder müs­sen, neh­men Sie bit­te mit uns Kon­takt auf.

Nach Schluß der Be­wer­bungs­pha­se am 15. Fe­bru­ar und der zeit­na­hen Ent­schei­dung der Jury er­hal­ten Sie vor­aus­sicht­lich spä­tes­tens bis Ende Fe­bru­ar Nach­richt, ob Sie zu den Aus­stel­len­den auf der Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­bör­se ge­hö­ren. Wir wer­den uns be­mü­hen, Ihre An­ge­bo­te für Bör­sen­in­ter­es­sier­te so schnell wie mög­lich on­line zu stellen.

Ihre Da­ten sind auch die Grund­la­ge für die Dar­stel­lung der je­wei­li­gen An­ge­bo­te im Ber­li­ner En­ga­ge­ment­ka­ta­log, der als EDOC (pdf) und auf der Sei­te der Frei­wil­li­gen­bör­se on­line ver­füg­bar sein wird.

Bit­te be­den­ken Sie, dass die Zahl der An­ge­bo­te auch on­line auf 100 be­grenzt ist und die­se sehr be­gehrt sind. Des­halb bit­ten wir Netz­wer­ke, sich mit ei­nem ge­mein­sa­men An­ge­bot und gro­ße (Träger-)Organisationen, sich nicht mit mehr als drei oder vier und nur mit klar un­ter­scheid­ba­ren An­ge­bo­ten zu bewerben.

Das Aus­wahl­ver­fah­ren

Nach dem Ende der Be­wer­bungs­frist wird ei­ne Ju­ry eine Aus­wahl un­ter den Be­wer­bun­gen tref­fen. Die Kri­te­ri­en da­für sind:

  • Ein­hal­tung der Teilnahmebedingungen
  • Viel­fäl­tig­keit der Angebote
  • Plu­ra­li­tät der aus­stel­len­den Organisationen

Die Jury setzt sich aus der Ar­beits­grup­pe Frei­wil­li­gen­bör­se im Lan­des­netz­werk Bür­ger­en­ga­ge­ment Ber­lin zusammen.

Nach der Aus­wahl durch die Jury er­hal­ten Sie bei er­folg­rei­cher Be­wer­bung die Teil­nah­me­be­stä­ti­gung. Dann er­folgt auch die End­re­dak­ti­on für den jähr­li­chen Ber­li­ner En­ga­ge­ment­ka­ta­log zur Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­bör­se mit Ih­ren En­ga­ge­ment­an­ge­bo­ten und Kon­takt­da­ten. Zu­dem wer­den Ihre En­ga­ge­men­tan­bo­te im In­ter­net veröffentlicht.

Wir freu­en uns auf Ihre Be­wer­bun­gen für die 14. Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­bör­se - On­line. Und wir wün­schen Ih­nen viel Er­folg im Bewerbungsverfahren!

Ak­tua­li­siert: 21.02.2021