Demokratisch.Engagiert! So lautet 2019 das Mot­to der Berlin­er Frei­willi­gen­börse. Wir haben die Ausstel­lerin­nen und Aussteller gefragt, was es für sie heißt, sich demokratisch zu engagieren.
Das sind ihre Antworten:

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, Vielfalt und Tol­er­anz in der Bil­dungsar­beit zu fördern.“

Inter­na­tionale Jugendge­mein­schafts­di­en­ste (ijgd)

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, einan­der auf Augen­höhe zu begeg­nen, voneinan­der ler­nen und miteinan­der Gemein­schaft gestal­ten.“

Stab­sstelle Ehre­namt der Berlin­er Stadt­mis­sion

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für IN VIA, Mut zu machen und bei der Entwick­lung von Lebensper­spek­tiv­en zu unter­stützen.“

IN VIA

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, dass wir uns für unsere Überzeu­gun­gen ein­set­zen.“

Ehre­namts­büro Bezirk­samt Mitte von Berlin

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, den Dia­log zwis­chen den Natio­nen zu leben — Woche für Woche, Greet für Greet. Keine Zeitung und kein Inter­net kann den per­sön­lichen Kon­takt über Gren­zen hin­weg erset­zen. Die Berlin-Greeter zeigen ihre Stadt — in allen Sprachen.“

Berlin Greeter

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, Men­schen zu helfen.“

Arbeit­er­wohlfahrt Berlin, Kreisver­band Süd­west e.V.

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, sich für andere einzuset­zen, sich für seine Nachbar*innen zu inter­essieren und Ver­ant­wor­tung zu übernehmen. Eine lebendi­ge Demokratie braucht gelebte Sol­i­dar­ität. Bei well­come küm­mern wir uns um einen guten Start ins Leben: um Babys und ihre Fam­i­lien. Denn wir sind davon überzeugt, dass das gesunde Aufwach­sen unser­er Kinder eine Auf­gabe der gesamten Gesellschaft ist.“

well­come Lan­desko­or­di­na­tion Berlin

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, sich für die Teil­habe eines älteren Men­schen, ein Altern in Würde und gegen Aus­gren­zung und Vere­in­samung einzuset­zen.“

Union­hil­f­swerk Frei­willi­gen­man­age­ment

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, interkul­turelle Begeg­nun­gen auf Augen­höhe zwis­chen Neu-Berliner*innen und Berliner*innen zu stiften.“

Union­hil­f­swerk Pro­jekt Empow­er­ment+

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, alle Men­schen als gle­ich anzuerken­nen, sich für eine größt­mögliche Ver­wirk­lichung von Bürg­er- und Men­schen­recht­en zu engagieren und dafür Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, die Anerken­nung gesellschaftlich­er Vielfalt und die Möglichkeit zum Engage­ment für alle auszubauen.“

Bürg­er­recht­sor­gan­i­sa­tion Human­is­tis­che Union e.V.

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, ein Kind mit erschw­erten Aus­gangs­be­din­gun­gen in ein­er Paten­schaft zu begleit­en und damit einen Beitrag für mehr Chan­cen­gle­ich­heit zu leis­ten.”

Net­zw­erk Berlin­er Kinder­paten­schaften | Patenkinder Berlin / 1zu1 für Flüchtlingskinder

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, in einem bun­ten Team aktiv zu wer­den, um sich gemein­sam für mehr Miteinan­der einzuset­zen und durch Begeg­nun­gen unsere Gesellschaft pos­i­tiv zu verän­dern.”

Net­zw­erk Berlin­er Kinder­paten­schaften | Start with a Friend

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, als Pro­jek­t­träger im Lan­despro­gramm Men­tor­ing Auszu­bildende mit ehre­namtlichen Mentor*innen zusam­men­zubrin­gen, sie im Tan­dem zu begleit­en und so Teil­habe und beru­fliche und per­sön­liche Chan­cen zu ermöglichen.“

BBIZ Berlin­er Bil­dungs- und Inte­gra­tionszen­trum

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, nicht nur mein Poten­tial auszuschöpfen, son­dern auch andere in die Lage zu ver­set­zen, ihre Kräfte und Möglichkeit­en für eine friedliche und tol­er­ante Gesellschaft einzuset­zen.“

Kat­ja Labi­di, Pro­jek­tko­or­di­na­tion WBM Paten­schaften | HVD BB

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, das Recht auf Par­tizipa­tion ernst zu nehmen sowie die Mündigkeit jedes einzel­nen zu stärken.“

Aktion Frei­heit statt Angst e.V.

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, geflüchtete Men­schen aus den Unterkün­ften in der Fritz-Wildung-Straße und in der Rankestraße in Wilmers­dorf-Char­lot­ten­burg mit ihren Nach­barin­nen und Nach­barn in der unmit­tel­baren Umge­bung zusam­men­zubrin­gen, um so für kul­turellen Aus­tausch, gegen­seit­iges Ver­ständ­nis und ein tat­säch­lich­es Miteinan­der zu sor­gen.“

DRK Wilmers­dorf

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, Schülern und Schü­lerin­nen zu helfen, ihre Kon­flik­te gewalt­frei zu lösen und empathisch zu han­deln.“

Senior­part­ner in School e.V.- Lan­desver­band Berlin

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, Teil­habe zu ermöglichen, über alle Mobil­itäts­bar­ri­eren hin­weg.“

Koor­di­na­tion­sstelle der Berlin­er Mobil­ität­shil­fe­di­en­ste
BBI Gesellschaft für Beratung Bil­dung Inno­va­tion mbH

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, Men­schen unab­hängig vom Alter, Geschlecht, Herkun­ft oder Gesund­heit­szu­s­tand soziale Teil­habe zu ermöglichen.“

SOPHIA Berlin Gemein­nützige e.V.

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, ein lebendi­ger Aus­tausch untere­inan­der, Mei­n­ungs­freude, die Lust sich einzu­mis­chen, eine Vielfalt an Charak­teren und an per­sön­lichen Erfahrun­gen, Ken­nt­nis­sen und Fer­tigkeit­en. Das ist es, was den BUND aus­macht.”

BUND BERLIN

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, kon­tinuier­lich Per­spek­tiv­en zu wech­seln und dabei aufeinan­der zuzuge­hen.“

Inter­ax­ion

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für mich, Mut zum Bil­dungsauf­stieg zu machen.“

Han­nah Rindler, Bun­des­land­ko­or­di­na­tion Berlin, ArbeiterKind.de gGmbH

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, dass wir Kinder und Jugendlichen in unserem Kinder­par­la­ment eine Stimme geben, sie zu demokratis­chem Ver­hal­ten erziehen und sie ermuti­gen sich aktiv einzubrin­gen. Daneben bietet der Mal­teser Hil­fs­di­enst e.V., als Ehre­namt­sor­gan­i­sa­tion, Möglichkeit­en der Teil­habe und Mitbes­tim­mung.“

Mal­teser Hil­fs­di­enst e.V., Fam­i­lien­zen­trum Man­na

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns,
… für die Gesellschaft etwas tun
… gemein­sam zusam­men statt allein und aus­gren­zen
… Gemein­schaft ist stark.“

Björn Schulz Stiftung

 

Sich demokratisch zu engagieren, bedeutet für uns…
… das Leben zu lieben.
… für andere da zu sein.
… Not zu sehen und zu lin­dern.
… eine Gemein­schaft zu sein.
… sich aufeinan­der ver­lassen zu kön­nen.
… Berlin men­schlich zu bere­ich­ern.“

Johan­niter-Unfall-Hil­fe e. V.

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, Kindern Wis­sen über ihre Rechte zu ver­mit­teln und sie zu gesellschaftlich­er Teil­habe zu motivieren.“

UNICEF Deutsch­land — Arbeits­gruppe Berlin

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, Schü­lerin­nen und Schüler dazu zu motivieren, entwick­lungspoli­tisch aktiv zu wer­den.“

Berlin­er FSJ-Team, Aktion Tag­w­erk-Büro

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, sich für Vielfalt einzuset­zen, die errun­genen Werte zu erhal­ten und Weltof­fen zu sein.“

Berlin­er Fußball-Ver­band e.V.

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, eine offene Gesellschaft aktiv zu leben und sie stetig weit­erzuen­twick­eln.“

Ini­tia­tive Offene Gesellschaft

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, die Zivilge­sellschaft dabei zu unter­stützen, Möglichkeit­en des Inter­nets selb­st­bes­timmt und selb­st­be­wusst zu nutzen. Dig­i­tale Kom­pe­ten­zen sind ein Schlüs­sel zur Zukun­ft des demokratis­chen Engage­ments.“

Dig­i­tale Nach­barschaft | Deutsch­land sich­er im Netz e.V.

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns, sol­i­darisch an der Seite von Geflüchteten zu ste­hen!“

AKINDA | XENION Psy­chosoziale Hil­fen für poli­tisch Ver­fol­gte e.V.

 

Sich demokratisch zu engagieren bedeutet für uns,

…für jeden die Möglichkeit­en zu schaf­fen in seinem Leben mit zu bes­tim­men.
…han­deln und mit­gestal­ten; gegen Aus­gren­zung und für respek­tvollen Umgang miteinan­der.
…die Betreuten in unserem Unternehmen bei der Wahrnehmung Ihrer Inter­essen und Rechte zu unter­stützen“.

GIB e.V.