9. Berliner Freiwilligenbörse

Men­schen­rechte leben – engagiert! An die 2000 Engagierte fol­gten dem Mot­to! Wir haben uns sehr gefreut, Sie, Euch am 9. April 2016 wieder in so großer Zahl im Roten Rathaus begrüßen zu kön­nen.

Die 9. Berlin­er Frei­willi­gen­börse wurde dies­mal als sehr lebendig, in­for­ma­tiv und sehr gut vor­bere­it­et von den Be­su­cher­(in­ne)n emp­fun­den. Diese wiederum hat­ten sich im Vor­feld ihres Besuch­es sehr gut informiert, viele bere­its ü­ber den Online-Börsenkat­a­log, und waren daher sehr ge­zielt und fach­kom­pe­tent zu den Stän­den ihres Inter­ess­es un­ter­wegs.

Das Lob über die Qual­ität der Gespräche am Stand kam also von bei­den Seit­en, von den Ausstel­len­den und den Besucher(inne)n, für das jew­eilige Gegenüber: Ein Zeichen für die gesteigerte Bedeu­tung des bürg­er­schaftlichen Engage­ments in unser­er Stadt und für die ge­wach­se­ne Kom­pe­tenz der Aktiv­en und der Inter­essierten, die die Berlin­er Frei­willi­gen­börse als ihre Fachmesse zum bürg­er­schaftlich­es En­ga­ge­ment ken­nen und schätzen.

Das Börse­nal­bum von Gre­gor Bau­mann

Mehr → Bilder von der Frei­willi­gen­börse

Alle zwölf The­men­felder des ange­bote­nen Engage­ments waren gut gefüllt, kom­pe­tent beset­zt und offenkundig den Besuchen­den wichtig. Auf­fal­l­end waren dieses Jahr die vielfälti­gen Engage­ment­ber­atun­gen und –ver­mit­tlun­gen, die seit einiger Zeit wie Pilze aus den Ver­bän­den und aus neuen Ini­tia­tiv­en wach­sen. Die Lan­desar­beits­ge­mein­schaft der Frei­willi­ge­na­gen­turen war daher um eine ganze Schar weit­er­er Pro­jek­te der Engage­ment­ber­atung ver­stärkt, wie [v]ostel, bet­ter­place oder Kiez hil­ft Kiez. Aber auch z.B. die Arbeit­er­wohlfahrt, der Hu­ma­nis­ti­sche Ver­band, die Berlin­er Nach­barschaft­shäuser und die Pfle­ge­kon­takt­stel­len sind inzwis­chen uner­set­zliche Weg­weis­er und Be­ra­­tungs-Kno­ten­punk­te für die riesige Land­schaft des bürg­er­schaftlichen Engage­ments in Berlin.

130 Organ­i­sa­tio­nen hat­ten sich zur 9. Berlin­er Frei­willi­gen­börse be­wor­ben, und nur durch weit­ere Zusam­men­le­gun­gen und Kom­bi­na­ti­o­nen einzel­ner kon­nten die meis­ten von íhnen an einem der 100 Stän­de mitwirken. Ein Aus­druck hoher Koop­er­a­tions­bere­itschaft und gro­ßen Zusam­men­halts für die gute Sache, wie die Lan­des­frei­wil­li­gen­a­gen­tur Berlin als Ver­anstal­terin erfreut beobachtete.

Dank umfan­gre­ich­er und erfol­gs­gekrön­ter Presse- und Medi­en­ar­beit gab es von ein­er Extra-Seite in der Berlin­er Woche, über Nach­rich­ten­agen­turs­mel­dun­gen bis hin zu Radio- und Fernse­hbeiträ­gen wie dem in der Abend­schau in diesem Jahr auch wieder umfan­gre­iche öf­fent­li­che Aufmerk­samkeit; hier eine erste Auswahl (pdf, 1,7 MB). Das Mot­to „Men­schen­rech­te leben – engagiert“ hat offen­sichtlich viele an­ge­spro­chen und kon­nte vor Ort mit viel­fäl­tig­sten Ange­boten le­ben­dig vorgestellt wer­den.

Wir danken an dieser Stelle nochmals allen, die zum Gelin­gen der 9. Berlin­er Frei­willi­gen­börse als Ermöglich­er, Geldge­ber, Raum­spender, Sach­spender, Aussteller(inne)n, frei­willige und ehre­namtliche Hel­fer­in­nen und Helfer beige­tra­gen haben, ganz her­zlich!

Regieren­der Bürg­er­meis­ter von Berlin Michael Müller | Staatssekretärin Hel­la Dunger-Löper, Sen­atskan­zlei von Berlin | Berlin­er Wochen­blatt Ver­lag | Berlin­er Wasser­be­triebe | radioBer­lin 88,8 rbb | Bun­desmin­is­teri­um für Arbeit und Soziales | Schüler­fir­ma Mobilé der Stötzn­er Schule | Landes­arbeits­gemeinschaft der Frei­willi­ge­na­gen­turen Berlin (LAGFA) | Lan­desnet­zw­erk Bürg­eren­gage­ment Berlin | AG „Berlin­er Frei­willi­gen­börse“ | Seniorkom­pe­ten­zTeam Berlin | Radio mul­ti­c­ult fm | Volkssol­i­dar­ität Lan­desver­band Berlin | und alle ehre­namtlichen Lotsin­nen und Lot­sen der 9. Berlin­er Frei­willi­gen­börse!

Ihre Car­o­la Schaaf-Derichs

Pressemit­teilun­gen & Mate­ri­alien

Im Spiegel der Medi­en

Car­o­la Schaaf-Derichs über die Entwick­lung des Ehre­namts und des Stiftungswe­sens in Berlin im Morgen:Magazin auf Radio multicult.fm

Die Auswer­tung