Die Aufgaben bleiben: „Es ist nicht die Zeit, die Zivilgesellschaft zu vergessen.“ Pressemitteilung zum Ende der Freiwilligenbörse

Alle Aus­stel­len­den hat­ten neue Wege zu fin­den. Sie ha­ben mit der ih­nen ei­ge­nen Kraft, Krea­ti­vi­tät und neu­en di­gi­ta­len Mit­teln re­agiert. Aber sie über­se­hen nicht die schwie­ri­gen Um­stän­de, Be­dro­hun­gen der ei­ge­nen Exis­tenz in­klu­si­ve. Das ist das Fa­zit der 13. Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­bör­se. MEHR LESEN

Interkulturell & Dabei
Engagement der Migrant*innenorganisationen unter Corona-Bedingungen. Jetzt digital aktiv und weiter gemeinsam stark

Durch die not­wen­di­gen Ein­schrän­kun­gen wäh­rend der Co­ro­na-Kri­se sind Migrant*innenorganisationen auch in Schwie­rig­kei­ten ge­ra­ten. Sie ste­hen vor gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen, ihre Ar­beit neu zu or­ga­ni­sie­ren und ihre An­ge­bo­te krea­tiv an­zu­pas­sen. Ley­la Ibra­hi­mo­va kennt sich in der En­ga­ge­ment­land­schaft aus und be­rich­tet. MEHR LESEN

Bedarf an Freiwilligen wird eher zu- als abnehmen
Pressemitteilung zur 13. Berliner Freiwilligenbörse

Das en­ga­gier­te Ber­lin wird auf­at­men, so­bald der Lock­down ge­lo­ckert wird – es gibt viel und wahr­schein­lich mehr zu tun. Zu­letzt wa­ren Ver­ei­ne und In­itia­ti­ven aus­ge­bremst, tau­sen­de Frei­wil­li­ge im War­te­stand, vie­le auch di­gi­tal und te­le­fo­nisch ak­tiv, nun su­chen et­li­che neue In­ter­es­sier­te, die sich ein­brin­gen wol­len PRESSEMITTEILUNG LESEN