Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert von Jung bis AltEngagement für Weltanschauung, Politik und GeschichteEngagiert in Katastrophenschutz und Sanitätsdiensten

Ehre­namt bei den Johan­nitern

Stand B

Engage­ment für …

Eine offene Gesellschaft gibt es nur dann, wenn genug Men­schen für sie ein­treten. Und genau dafür brauchen wir viele Men­schen, für die gesellschaftliche Diskus­sion kein Selb­stläufer ist. Es braucht Botschafter*innen, die sich für Miteinan­der und Tol­er­anz ein­set­zen.

Das ist zu tun …

Für eine offene Gesellschaft kann man sich auf ganz vie­len unter­schiedlichen Wegen engagieren. Online, mit kleinen Aktio­nen oder Debat­ten zur Frage “Welch­es Land wollen wir sein?”

Zei­tum­fang und Dauer …

stetig, flex­i­bler Zeit­ein­satz je nach eige­nen Ressourcen

Das bieten wir …

kosten­los­es Mate­r­i­al, ein bun­desweites Net­zw­erk, indi­vidu­elle und per­sön­liche Betreu­ung, Frei­heit in der Gestal­tung des eige­nen Engage­ments.

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

Johan­niter-Unfall-Hil­fe e.V. Region­alver­band Berlin
Bern­er Straße 2–3
12205 Berlin
Ansprech­part­ner: Dr. Grze­gorz Wier­ciochin
Tele­fon: 030 816901228 — 0173 6195252
E-Mail: grzegorz.wierciochin@johanniter.de
Inter­net: http://www.johanniter.de/berlin

 

Im Börsenkat­a­log 2019 (Stand März) suchen und blät­tern

Zurück zur Über­sicht der Ausstel­len­den und ihrer Ange­bote

Aktu­al­isiert: 24.03.2019