Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Das Begleit­pro­gramm

Stand 78 B

Engage­ment für …

Das inte­gra­tive Pro­jekt “Das Begleit­pro­gramm — Lern­ing by doing” begleit­et Men­schen mit Migra­tionsh­in­ter­grund und Zufluchts­geschichte auf dem Weg der gesellschaftlichen Inte­gra­tion mit viel­seit­i­gen nieder­schwelli­gen Ange­boten mit der Unter­stützung von Ehre­namtlichen.

Das ist zu tun …

Sprach­coach­ing (Einzelun­ter­richt), interka­tive Ange­bote, Interkul­turelle Aktiv­itäten, Begleitun­gen, Sport, Musik, Bewer­bungstrain­ings, etc.

Zei­tum­fang und Dauer …

Man kann sich bei uns flex­i­bel ein­set­zen.

Das bieten wir …

Stan­dar­tisiertes Erst­ge­spräch, Eval­u­a­tion­s­ge­spräch, fach­liche Betreu­ung während der Ehre­namt­szeit, Fort­bil­dungsmöglichkeit­en, Haftpflichtver­sichert, interkul­tureller Aus­tausch,

Hier wer­den Sie tätig …

Unser Schw­er­punkt liegt im Bezirk Span­dau. Unser Büro befind­et sich direkt in Span­dau Hak­en­felde. Aktiv­itäten und Begleitun­gen sind berlin­weit.

Kon­takt:

Das Begleit­pro­gramm
Stre­it­straße 23
13587 Berlin
Ansprech­part­ner: Jolien Luck­ow
Tele­fon: 030 26587349 — 0175 7622427
E-Mail: luckow@berliner-stadtmission.de
Inter­net: https://www.berliner-stadtmission.de/fluechtlinge/das-begleitprogramm

 

Im Börsenkat­a­log 2019 (Stand März) suchen und blät­tern

Zurück zur Über­sicht der Ausstel­len­den und ihrer Ange­bote

Aktu­al­isiert: 24.03.2019