Engagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Netzwerk Vormundschaft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - Akinda, Cura, Caritas

Stand 64

Engagement für ...

Flüchtlinge im jungen Alter brauchen besonderen Schutz, Fürsorge und eine kompetente Unterstützung. Als ehrenamtliche/r Vormund/in oder als Pate/Patin geben Sie einem jungen unbegleiteten Flüchtling Starthilfe für sein neues Leben in Berlin.

Das ist zu tun ...

Als Vormund/in sind Sie gesetzlicher Vertreter des Minderjährigen. Sie achten auf angemessene Unterbringung sowie schulische Betreuung, Sicherung des Aufenthaltes, insbesondere Begleitung im Asylverfahren etc. Als Pate/Patin begleiten Sie einen jungen Volljährigen.

Zeitumfang und Dauer ...

ca. 4-6 Stunden im Monat, je nach Bedarf

Das bieten wir ...

Schulungen zur Vorbereitung auf das Ehrenamt, stetige und verlässliche Begleitung und Unterstützung, Einzelfallberatung, Fortbildung, Austausch in Gesprächskreisen etc.

Hier werden Sie tätig ...

berlinweit

Kontakt:

Netzwerk Vormundschaft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - Akinda, Cura, Caritas
Dudenstraße 78
10965 Berlin
Ansprechpartner: Ronald Reimann
Telefon: 030 880667374
E-Mail: akinda@xenion.org
Internet: https://www.netzwerk-vormundschaft.de/

 

Im Börsenkatalog 2019 (Stand März) suchen und blättern

Zurück zur Übersicht der Ausstellenden und ihrer Angebote

Aktualisiert: 24.03.2019