Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

IG Berlin­er Betreu­ungsvere­ine

Stand 74

Engage­ment für …

Wir berat­en, schulen und gewin­nen ehre­namtliche Betreuer/innen. Betreuer/in nach dem Betreu­ungs­ge­setz zu sein bedeutet, einen hil­fs­bedürfti­gen Men­schen rechts­geschäftlich zu vertreten.

Das ist zu tun …

Betreu­ung bedeutet die rechtliche Vertre­tung der zu betreuen­den Per­son unter Ein­beziehung deren Wohls und Wil­lens. Es bedeutet nicht die Über­nahme von Krankenpflege, Begleitun­gen, Hil­fen im Haushalt, Trans­porte usw. Die Auf­gabe für Betreuer ist es dies zu organ­isieren.

Zei­tum­fang und Dauer …

Je nach Fall wenige Stun­den die Woche. Vielle­icht auch mal mehr oder weniger

Das bieten wir …

Kosten­lose Fort­bil­dung und Beratung. Erfahrungsaus­tausch. Jährliche Aufwand­sentschädi­gung von 399 EUR pro Fall und Jahr.

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

Inter­essens­ge­mein­schaft Berlin­er Betreu­ungsvere­ine
Lück­straße 72
10317 Berlin
Ansprech­part­ner: Jan Salzwedel
Tele­fon: 030 28472424 0
E-Mail: salzwedel@btwerk.de
Inter­net: http://www.berliner-betreuungsvereine.de

Im Börsenkat­a­log 2018
(Druck­fas­sung! Stand März)
suchen und blät­tern

Zurück zur Über­sicht der Ausstel­len­den und ihrer Ange­bote

Aktu­al­isiert: 17.03.2019