Engagiert für Umwelt, Natur und TiereEngagiert in KulturEngagiert in Bildung und Fortbildung

Berlin­er Mod­ell für nach­beru­fliche Aktiv­itäten

Stand 4

Engage­ment für …

gesunde Umwelt, lebenswerte Stad­ten­twick­lung, bewusste Ernährung, Mehrgen­er­a­tio­nen­wohnen

Das ist zu tun …

Mitar­beit in Pro­jek­twerk­stät­ten, Mehrgen­er­a­tio­ne­nar­beit, inter­gen­er­a­tionelles Ler­nen

Zei­tum­fang und Dauer …

indi­vidu­ell

Das bieten wir …

Kom­pe­ten­zver­mit­tlung für bürg­er­schaftlich­es Engage­ment im Kiez und der Gemeinde oder in Pro­jek­ten. Auf­bau von Net­zw­erken, Unter­stützung bei dig­i­tal­en Medi­en

Hier wer­den Sie tätig …

Berlin­weit

Kon­takt:

TU Berlin / BANA
Fraun­hofer­straße 33–36
10587 Berlin
Ansprech­part­ner: Dr. Gabriele Schaepers-Feese
Tele­fon: 030 31422034 — 0151 14425054
E-Mail: g.schaepers-feese@tu-berlin.de
Inter­net: http://www.zewk.tu-berlin.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Yadan Biad = Hand in Hand

Stand 4

Engage­ment für …

Yadan Biad ist ara­bisch und bedeutet ‘Hand in Hand’. Unter dem Dach des DRK bieten wir Dir die Möglichkeit, nur einen geflüchteten Men­schen oder nur eine geflüchtete Fam­i­lie, die wir per­sön­lich ken­nen, auf ihren Wegen hinein in unsere Gesellschaft zu begleit­en.

Das ist zu tun …

Du kannst Wegbegleiter*in für geflüchtete Men­schen in ein­er Unterkun­ft in Dein­er Nach­barschaft wer­den und dabei vorher selb­st fes­tle­gen, in welchen Angele­gen­heit­en und Bere­ichen Du unter­stützen möcht­est. In der Freizeit­gestal­tung seid Ihr frei.

Zei­tum­fang und Dauer …

2–3 Stun­den pro Woche über einen Zeitraum von 6 Monat­en.

Das bieten wir …

Ein­führungskurs, konkrete Ansprechpartner*innen für alle Fra­gen rund um Deine Inte­gra­tions­ge­mein­schaft, monatlich­er Stammtisch zum Erfahrungsaus­tausch, großes Net­zw­erk.

Hier wer­den Sie tätig …

Wir arbeit­en in Unterkün­ften in Berlin Wilmers­dorf und Char­lot­ten­burg und brin­gen nur Men­schen zusam­men, die wir alle per­sön­lich ken­nen, und die möglichst Nach­barn sind.

Kon­takt:

DRK KV Berlin Schöneberg-Wilmers­dorf
Kranz­er Straße 6–7
14199 Berlin
Ansprech­part­ner: Matthias Rischau
Tele­fon: 030 688319871 — 0176 22636884
E-Mail: rischaum@drk-wilmersdorf.de
Inter­net: http://www.yadanbiad.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Das Begleit­pro­gramm

Stand 4

Engage­ment für …

Das inte­gra­tive Pro­jekt “Das Begleit­pro­gramm — Lern­ing by doing” begleit­et Men­schen mit Migra­tionsh­in­ter­grund und Zufluchts­geschichte auf dem Weg der gesellschaftlichen Inte­gra­tion mit viel­seit­i­gen nieder­schwelli­gen Ange­boten mit der Unter­stützung von Ehre­namtlichen.

Das ist zu tun …

Sprach­coach­ing (Einzelun­ter­richt), interka­tive Ange­bote, Interkul­turelle Aktiv­itäten, Begleitun­gen, Sport, Musik, Bewer­bungstrain­ings, etc.

Zei­tum­fang und Dauer …

Man kann sich bei uns flex­i­bel ein­set­zen.

Das bieten wir …

Stan­dar­tisiertes Erst­ge­spräch, Eval­u­a­tion­s­ge­spräch, fach­liche Betreu­ung während der Ehre­namt­szeit, Fort­bil­dungsmöglichkeit­en, Haftpflichtver­sichert, interkul­tureller Aus­tausch,

Hier wer­den Sie tätig …

Unser Schw­er­punkt liegt im Bezirk Span­dau. Unser Büro befind­et sich direkt in Span­dau Hak­en­felde. Aktiv­itäten und Begleitun­gen sind berlin­weit.

Kon­takt:

Das Begleit­pro­gramm
Stre­it­straße 23
13587 Berlin
Ansprech­part­ner: Jolien Luck­ow
Tele­fon: 030 26587349 — 0175 7622427
E-Mail: luckow@berliner-stadtmission.de
Inter­net: https://www.berliner-stadtmission.de/fluechtlinge/das-begleitprogramm

International engagiert und für MenschenrechteEngagiert in KulturEngagement für Weltanschauung, Politik und GeschichteEngagiert in Bildung und Fortbildung

Schwules Muse­um — Archiv, Ausstel­lun­gen, Ver­anstal­tun­gen

Stand 4

Engage­ment für …

Wech­sel­nde Ausstel­lun­gen und Ver­anstal­tun­gen, eine Bib­lio­thek und ein umfassendes Archiv beschäfti­gen sich auf vielfältige Weise mit les­bis­chen, schwulen, trans*, bisex­uellen und queeren Lebens­geschicht­en, The­men und Konzepten in Geschichte, Kun­st und Kul­tur.

Das ist zu tun …

Auf­sichts- / Café und Kassen­di­en­ste in den Ausstel­lun­gen und bei Ver­anstal­tun­gen; Bib­lio­theks­di­en­ste; Mitar­beit im Archiv (Nach­lässe erschliessen, Samm­lungs­bestände sicht­en); Unter­stützung bei Ver­anstal­tun­gen (Tech­nik, Auf- und Abbau)

Zei­tum­fang und Dauer …

Ausstel­lun­gen: 4–6 Stun­den; Bib­lio­thek: 4 Stun­den; auch nach Absprache

Das bieten wir …

Ein fre­undlich­es und aufgeschlossenes Team, monatliche Teamtr­e­f­fen, kosten­lose Führun­gen, freier Ein­tritt, them. Fort­bil­dun­gen, Aus­flüge.

Hier wer­den Sie tätig …

Lüt­zow­straße 73 in Tier­garten-Mitte

Kon­takt:

Vere­in der Fre­undin­nen und Fre­unde des Schwulen Muse­ums in berlin e. V.
Lüt­zow­straße 73
10785 Berlin
Ansprech­part­ner: Jan-Claus Müller / Tom Nehi­ba
Tele­fon: 030 61202265
E-Mail: personal@schwulesmuseum.de
Inter­net: http://www.schwulesmuseum.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagement für Weltanschauung, Politik und GeschichteEngagiert in Bildung und Fortbildung

Stolper­steine in Berlin

Stand 4

Engage­ment für …

Erin­nerungskul­tur, stadt­geschichtliche Forschung, biografis­che Forschung ins­beson­dere im Bere­ich der Recherche für die Ver­legung von Stolper­steinen

Das ist zu tun …

Mitar­beit in Stolper­steinini­tia­tiv­en in den Berlin­er Bezirken nach Absprache und in der stadtweit­en Koor­dinierungsstelle: Biografierecherchen in Archiv­en und Pub­lika­tio­nen, Begleitung von Stolper­stein­ver­legun­gen, ggf. Betreu­ung von zu Ver­legun­gen anreisenden Ange­höri­gen

Zei­tum­fang und Dauer …

je nach Kapaz­ität

Das bieten wir …

Archiv-Work­shops, Schreib­w­erk­stät­ten für zu erstel­lende Biogramm­texte, Ver­mit­tlung von notwendi­gen EDV-und Daten­bank-Ken­nt­nis­sen, regelmäßige Tre­f­fen der ehre­namtlich Engagierten

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

Koor­dinierungsstelle Stolper­steine Berlin / Aktives Muse­um e.V.
Stauf­fen­bergstraße 13–14
10785 Berlin
Ansprech­part­ner: Dr. Sil­vi­ja Kav­cic
Tele­fon: 030 263989014 — 0176 56242030
E-Mail: info@stolpersteine-berlin.de
Inter­net: http://www.stolpersteine-berlin.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis Alt

Berlin Greeter — Komm­ste. Kiek­ste. Staunste.

Stand 4

Engage­ment für …

Berlin Greeter sind Berliner/innen, die ihre Liebe zur Stadt mit Berlin-Besuch­ern aus aller Welt teilen möcht­en. Die per­sön­lichen Geschicht­en, die fest mit dem eige­nen Kiez ver­bun­den sind, hin­ter­lassen einen ganz beson­deren Blick auf unsere Stadt.

Das ist zu tun …

In ein­er per­sön­lichen Begeg­nung (Spazier­gang, Fahrrad­tour, etc.) wer­den Berlin-Besuch­er an Orte geführt und erfahren Geschicht­en, die in keinem Reise­führer ste­hen. Ein kul­tureller Aus­tausch, von dem alle Beteiligten prof­i­tieren.

Zei­tum­fang und Dauer …

Ein Greet kann indi­vidu­ell gestal­tet wer­den und dauert in der Regel zwei bis vier Stun­den.

Das bieten wir …

Greets sind ver­gle­ich­bar mit Tre­f­fen zwis­chen Fre­un­den. Wir geben Hil­festel­lung beim „Sto­ry­telling“ oder wie ich den roten Faden für eine Greet finde.

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

Berlin Greeter
Zossen­er Straße 55–58
10961 Berlin
Ansprech­part­ner: Ste­fanie Jost
Tele­fon: 030–20 23 85 08
E-Mail: steffi@berlin-greeter.org
Inter­net: http://www.berlin-greeter.org

Engagiert für Umwelt, Natur und TiereEngagiert in KulturEngagiert in Bildung und Fortbildung

Gutes tun — tut gut

Stand 4

Engage­ment für …

Im Tier­park Berlin und Zoo Berlin gibt es eine Vielzahl von Möglichkeit­en, sich ehre­namtlich zu engagieren. Dieses bürg­er­schaftliche Engage­ment ist eine große Unter­stützung der Arbeit der Haupt­stadt­zoos und des Fördervere­ins von Tier­park und Zoo.

Das ist zu tun …

Bei Ver­anstal­tun­gen im Tier­park und im Zoo sowie im Schloss Friedrichs­felde, als Scout, als Märchen­leser, in der Arbeits­gruppe Arten­schutz sowie bei Infos­tän­den gibt es zahlre­iche Möglichkeit­en, sich ehre­namtlich zu betäti­gen.

Zei­tum­fang und Dauer …

Ehre­namtlich dauer­haft tätig, Zeitaufwand indi­vidu­ell

Das bieten wir …

Einar­beitung und Betreu­ung; Ver­sicherung wird vom Fördervere­in über­nom­men. Unsere Ehre­namtlichen erhal­ten regelmäßig Schu­lun­gen sowie Info-Mate­r­i­al zur Tätigkeit

Hier wer­den Sie tätig …

Ein­satz im Tier­park Berlin und Zoo Berlin; sowie bei Infos­tän­den bei Straßen­festen, Messen o.ä.

Kon­takt:

Gemein­schaft der Förder­er von Tier­park Berlin und Zoo Berlin e.V.
Am Tier­park 125
10319 Berlin
Ansprech­part­ner: Thomas Ziolko
Tele­fon: 030 51531407 — 0172 3805808
E-Mail: info@freunde-hauptstadtzoos.de
Inter­net: http://www.freunde-hauptstadtzoos.de

International engagiert und für MenschenrechteEngagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

move­G­LOB­AL e.V.

Stand 4

Engage­ment für …

Ihr Engage­ment zählt, der Ver­band move­G­LOB­AL e.V. set­zt sich ein für The­men wie Migra­tion, Inte­gra­tion, Flucht und Entwick­lung sowie poli­tis­che Par­tizipa­tion von migrantis­che Bürg­ern und Bürg­erin­nen, Migrantenor­gan­i­sa­tio­nen.

Das ist zu tun …

Das sind Ihre Auf­gaben: Unter­stützung bei der ehre­namtlichen Flüchtlingsar­beit, Unter­stützung bei der Pro­jek­tar­beit, Pflege der Web­seite, Betreu­ung sozialer Medi­en (face­book), Unter­stützung bei der Organ­i­sa­tion von Ver­anstal­tun­gen

Zei­tum­fang und Dauer …

10 bis 15 Stun­den pro Woche

Das bieten wir …

flex­i­ble Zeit­ein­teilung, Teil­nahme an kosten­freien Seminare/Workshops/Weiterbildungskurse

Hier wer­den Sie tätig …

 Es erwartet die frei­willige Mitarbeiter/in eine angenehme und fre­undliche Atmo­sphäre im Herzen von Berlin Neukölln

Kon­takt:

move­G­LOB­AL e.V.
Am Sud­haus 2
12053 Berlin
Ansprech­part­ner: Eliz­a­beth Beloe
Tele­fon: 030 24171844 — 0176 48190783
E-Mail: kontakt@moveglobal.de
Inter­net: http://www.moveglobal.de

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert in Kultur

Engage­mentvielfalt — Men­schen mit Beeinträchtigung/Pflegebedarf unter­stützen — Albert Schweitzer Stiftung — Wohnen & Betreuen

Stand 4

Engage­ment für …

Ältere Men­schen mit Pflegebedarf/Demenz bzw. erwach­sene Men­schen mit geistiger Beein­träch­ti­gung regelmäßig einzeln begleit­en oder mit Grup­penange­boten unter­stützen. Sie bes­tim­men selb­st, wieviel Zeit Sie schenken wollen!

Das ist zu tun …

einzelne Men­schen besuchen/begleiten (Gespräche, Spaziergänge, Cafébe­suche, Aus­flüge, Gesellschaftsspiele) oder Kurse/Gruppen anbi­eten (kochen, vor­lesen, singen/tönen, tanzen, kreativ sein, Gym­nas­tik) oder bei Parties/Veranstaltungen mithelfen

Zei­tum­fang und Dauer …

ca. 2 — 8 Mal pro Monat für jew­eils ca. 2 Stun­den bzw. nach Absprache

Das bieten wir …

Ver­sicherungss­chutz, pro­fes­sionelle Einarbeitung/Begleitung, Fahrkosten­er­stat­tung, Essen und Getränke kostenlos/verbilligt, Engage­ment­nach­weis, Würdi­gungs­feiern, Weit­er­bil­dun­gen

Hier wer­den Sie tätig …

Bezirke: Pankow

Kon­takt:

Albert Schweitzer Stiftung — Wohnen und Betreuen
Bahn­hof­s­traße 32
13129 Berlin
Ansprech­part­ner: Stef­fen Gester
Tele­fon: 030 47477417
E-Mail: SteffenGester@ass-berlin.org
Inter­net: http://www.ass-berlin.org

Engagiert in KulturEngagiert für Familie und KinderEngagiert in Bildung und Fortbildung

Berlin­er Bücher­tisch

Stand 4

Engage­ment für …

Wir wollen, dass sich jede/r Lesen leis­ten kann! Deshalb unter­stützen wir Schul­bib­lio­theken und andere Ein­rich­tun­gen mit Buch­spenden, pfle­gen Buchver­schenkre­gale, stat­ten Schulen mit Lesekof­fern aus und vergeben Leses­tipen­di­en an Kinder und Jugendliche.

Das ist zu tun …

Bear­beit­en von Spende­nan­fra­gen, Mitar­beit bei der Buch­ab­hol­ung, Unter­stützung der Lese­förderung­spro­jek­te, Schreiben von Blog­beiträ­gen, Auf­füllen von Buchver­schenkre­galen, Mitwirkung bei Ver­anstal­tun­gen u.a.

Zei­tum­fang und Dauer …

nach Vere­in­barung

Das bieten wir …

Gute Einar­beitung, großes Net­zw­erk, tolles Team, nette Arbeit­sat­mo­sphäre, großar­tige Büch­er, Unfal­lver­sicherung

Hier wer­den Sie tätig …

Neukölln, Kreuzberg

Kon­takt:

Berlin­er Bücher­tisch e.V.
Richard­straße 83
12043 Berlin
Ansprech­part­ner: Cor­nelia Temesvári
Tele­fon: 030 61209998
E-Mail: kommunikation@buechertisch.org
Inter­net: https://buechertisch.org/

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert im SportEngagiert in Bildung und Fortbildung

Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser in Berlin

Stand 4

Engage­ment für …

Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser bieten frei­willig Aktiv­en pass­ge­naue Engage­ment­möglichkeit­en und zahlre­iche Beratungs- und Qual­i­fizierungsange­bote. Der Offene Tre­ff im Mehrgen­er­a­tio­nen­haus und das unverbindliche erste Gespräch machen den Ein­stieg leicht.

Das ist zu tun …

Ein Mehrgen­er­a­tio­nen­haus (MGH) geht auf die unter­schiedlichen Bedürfnisse der Gen­er­a­tio­nen und auf den Bedarf vor Ort ein, so sind die Tätigkeit­en auch je nach MGH ver­schieden: Von IT, Weg­be­gleitung, Hil­fe im Café, Admin­is­tra­tives, Sportkurse, etc. ist alles dabei.

Zei­tum­fang und Dauer …

unter­schiedlich je nach Mehrgen­er­a­tio­nen­haus

Das bieten wir …

Frei­willige kön­nen wichtige Kom­pe­ten­zen erwer­ben und viele Erfahrun­gen sam­meln. Alle Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser sind anerkan­nte Ein­satzstellen für den Bun­des­frei­willi­gen­di­enst.

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser in Berlin
Fis­cherin­sel 3
10179 Berlin
Ansprech­part­ner: Meli­na Sif­naiou
Tele­fon: 030 23809144
E-Mail: mgh@kreativhaus-tpz.de
Inter­net: https://mehrgenerationenhaeuser.de/

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis Alt

Berlin­er Mobil­ität­shil­fe­di­en­ste

Stand 4

Engage­ment für …

Ältere Berlin­er Bürg­erin­nen und Bürg­er mit Mobil­itätss­chwierigkeit­en (Gehbe­hin­derung, Roll­stuhl, Sehbe­hin­derung), die ihre Woh­nung nicht ohne Hil­fe ver­lassen kön­nen.

Das ist zu tun …

Begleitung, z.B. zum Einkaufen, Spazier­gang, Besuch oder Kul­turver­anstal­tung. Die Begleitung wird anfangs gemein­sam mit haup­tamtlichen Mitar­bei­t­erIn­nen geleis­tet. Weit­ere Einzel­heit­en nach Absprache mit dem Mobil­ität­shil­fe­di­enst in Ihrem Bezirk.

Zei­tum­fang und Dauer …

Nach Absprache mit dem jew­eili­gen Mobil­ität­shil­fe­di­enst in Ihrem Bezirk.

Das bieten wir …

Ler­nange­bote, u.a. rehat­e­chn. Unter­weisung (Roll­stuhlbegl., Blind­en­führg.). Unfall-, und Haftpflichtver­sicherg. sowie ggf. eine kleine Aufwandspauschale. Näheres bitte erfra­gen.

Hier wer­den Sie tätig …

In allen Bezirken.

Kon­takt:

Berlin­er Mobil­ität­shil­fe­di­en­ste (Mhd)
Bülow­straße 66
10783 Berlin
Ansprech­part­ner: Tobias Baur
Tele­fon: 030 8020887–77 — 0177 7875482
E-Mail: t.baur@bbi-consult.de
Inter­net: http://www.berliner-mobilitaetshilfedienste.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis Alt

Kul­turLeben Berlin — Schlüs­sel zur Kul­tur e. V.

Stand 4

Engage­ment für …

Wir suchen kul­tur­in­ter­essierte Men­schen die gerne tele­fonieren und Spaß daran haben, mit unter­schiedlichen Men­schen in Kon­takt zu treten, sich abwech­slungsre­ich in der Kul­turver­mit­tlung engagieren wollen und die ihre eigene Begeis­terung für Kul­tur teilen möcht­en.

Das ist zu tun …

Kulturbegleiter*innen, Kulturvermittler*innen am Tele­fon und im Büro und in Außen­stellen und Insti­tu­tio­nen, Präsenz bei Veranstaltungen+Kulturcafe, Pat­en für die Musik­er mit Hand­i­cap als Begleitung zu den Konz­erten, Proben , Laienmusiker*innen Utopia Orch­ester

Zei­tum­fang und Dauer …

Die Zeit kann man sich flex­i­bel je nach Auf­gabe frei ein­teilen.

Das bieten wir …

Abwech­slungsre­iche und span­nende Tätigkeit in einem mul­ti­kul­turellen Team, Unfall- und Haftpflichtver­sicherung, Schu­lung zur Hand­habung des web­basierten EDV-Ver­mit­tlung,

Hier wer­den Sie tätig …

Berlin­weit

Kon­takt:

Kul­turLeben Berlin -Schlüs­sel zur Kul­tur e. V.
Stephanstraße 13
10559 Berlin
Ansprech­part­ner: Miri­am Kre­mer
Tele­fon: 030 31162649
E-Mail: ehrenamt@kulturleben-berlin.de
Inter­net: http://www.kulturleben-berlin.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

ehre­namtliche Unter­stützung

Stand 4

Engage­ment für …

Wir suchen Men­schen, die Ideen haben und regelmäßig ein wenig Zeit für das Pro­jekt Kul­tur­Mark­tHalle spenden kön­nen. Werde Teil unseres Pro­jek­t­teams und unter­stütze unser Vorhaben mit dein­er Tatkraft, deinem Wis­sen und Engage­ment.

Das ist zu tun …

Unter­stützer bei der Betreu­ung unser­er Web­site, Com­mu­ni­ty-Man­ag­er, Handw­erk­er in der Holz- und Met­all­w­erk­statt, Ver­anstal­tung­stech­niker, Chor­leit­er.

Zei­tum­fang und Dauer …

Sehr Flex­i­bel, je nach Möglichkeit und/oder Notwendigkeit

Das bieten wir …

Wir bieten regelmäßige Teamtr­e­f­fen, pro­fes­sionelle Öffentlichkeit­sar­beit, außer­dem haben wir ein sehr vielfältiges Team und Ange­bot, unter­schiedliche Kom­pe­ten­zen und Kul­turen.

Hier wer­den Sie tätig …

Pren­zlauer Berg

Kon­takt:

Kul­tur­Mark­tHalle e.V.
Käthe-Niederkirch­n­er-Straße 18
10409 Berlin
Ansprech­part­ner: Ludger Lem­per
Tele­fon: 0175 8606409
E-Mail: yaser@kulturmarkthalle-berlin.de
Inter­net: https://www.kulturmarkthalle-berlin.de

Engagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Senior Experten Ser­vice

Stand 4

Engage­ment für …

Sie haben Lust Ihre Beruf­ser­fahrung nach Ihrem Ruh­e­s­tand oder mit Beginn Ihrer Pen­sion­ierung oder auch bere­its schon aus dem aktiv­en Beruf her­aus weit­erzugeben oder im Ruh­e­s­tand jun­gen Men­schen zum erfol­gre­ichen Abschluss ihrer Beruf­saus­bil­dung zu ver­helfen.

Das ist zu tun …

1. Hil­fe zur Selb­sthil­fe für kleine und mit­tlere Unternehmen, Nichtregierung­sor­gan­i­sa­tio­nen oder staatlichen Insti­tu­tio­nen auf der Basis Ihrer Beruf­ser­fahrung geben. 2. Betreu­ung von Azu­bis in Berlin während ihrer Beruf­saus­bil­dung

Zei­tum­fang und Dauer …

90 Min/Woche in Berlin bis zu län­geren Aus­land­sein­sätzen

Das bieten wir …

Sämtliche Fahr-, Flug-, Über­nach­tungskosten und eine kleine Aufwandspauschale bezahlt der SES

Hier wer­den Sie tätig …

Berlin und weltweit

Kon­takt:

Senior Experten Ser­vice
Neue Grün­straße 11
10179 Berlin
Ansprech­part­ner: Sven Müller
Tele­fon: 030 2064 8267 — 0170 3857942
E-Mail: ses@ses-buero-berlin.de
Inter­net: http://www.ses-bonn.de

Im Börsenkat­a­log 2018
(Druck­fas­sung! Stand März)
suchen und blät­tern

Zurück zur Über­sicht der Ausstel­len­den und ihrer Ange­bote

Aktu­al­isiert: 17.03.2019