Engagiert für Umwelt, Natur und TiereEngagiert in KulturEngagiert in Bildung und Fortbildung

Ber­li­ner Mo­dell für nach­be­ruf­li­che Ak­ti­vi­tä­ten

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

ge­sun­de Um­welt, le­bens­wer­te Stadt­ent­wick­lung, be­wuss­te Er­näh­rung, Mehr­ge­nera­tio­nen­woh­nen

Das ist zu tun …

Mit­ar­beit in Pro­jekt­werk­stät­ten, Mehr­ge­nera­tio­nen­ar­beit, in­ter­ge­nera­tio­nel­les Ler­nen

Zeit­um­fang und Dau­er …

in­di­vi­du­ell

Das bie­ten wir …

Kom­pe­tenz­ver­mitt­lung für bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment im Kiez und der Ge­mein­de oder in Pro­jek­ten. Auf­bau von Netz­wer­ken, Un­ter­stüt­zung bei di­gi­ta­len Me­di­en

Hier wer­den Sie tä­tig …

Ber­lin­weit

Kon­takt:

TU Ber­lin / BANA
Fraun­ho­fer­stra­ße 33-36
10587 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Dr. Ga­brie­le Schaepers-Fee­se
Te­le­fon: 030 31422034 - 0151 14425054
E-Mail: g.schaepers-feese@tu-berlin.de
In­ter­net: http://www.zewk.tu-berlin.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Ya­dan Biad = Hand in Hand

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Ya­dan Biad ist ara­bisch und be­deu­tet ‘Hand in Hand’. Un­ter dem Dach des DRK bie­ten wir Dir die Mög­lich­keit, nur ei­nen ge­flüch­te­ten Men­schen oder nur eine ge­flüch­te­te Fa­mi­lie, die wir per­sön­lich ken­nen, auf ih­ren We­gen hin­ein in un­se­re Ge­sell­schaft zu be­glei­ten.

Das ist zu tun …

Du kannst Wegbegleiter*in für ge­flüch­te­te Men­schen in ei­ner Un­ter­kunft in Dei­ner Nach­bar­schaft wer­den und da­bei vor­her selbst fest­le­gen, in wel­chen An­ge­le­gen­hei­ten und Be­rei­chen Du un­ter­stüt­zen möch­test. In der Frei­zeit­ge­stal­tung seid Ihr frei.

Zeit­um­fang und Dau­er …

2-3 Stun­den pro Wo­che über ei­nen Zeit­raum von 6 Mo­na­ten.

Das bie­ten wir …

Ein­füh­rungs­kurs, kon­kre­te Ansprechpartner*innen für alle Fra­gen rund um Dei­ne In­te­gra­ti­ons­ge­mein­schaft, mo­nat­li­cher Stamm­tisch zum Er­fah­rungs­aus­tausch, gro­ßes Netz­werk.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Wir ar­bei­ten in Un­ter­künf­ten in Ber­lin Wil­mers­dorf und Char­lot­ten­burg und brin­gen nur Men­schen zu­sam­men, die wir alle per­sön­lich ken­nen, und die mög­lichst Nach­barn sind.

Kon­takt:

DRK KV Ber­lin Schö­ne­berg-Wil­mers­dorf
Kran­zer Stra­ße 6-7
14199 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Mat­thi­as Ri­schau
Te­le­fon: 030 688319871 - 0176 22636884
E-Mail: rischaum@drk-wilmersdorf.de
In­ter­net: http://www.yadanbiad.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Das Be­gleit­pro­gramm

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Das in­te­gra­ti­ve Pro­jekt “Das Be­gleit­pro­gramm - Ler­ning by do­ing” be­glei­tet Men­schen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund und Zu­fluchts­ge­schich­te auf dem Weg der ge­sell­schaft­li­chen In­te­gra­ti­on mit viel­sei­ti­gen nie­der­schwel­li­gen An­ge­bo­ten mit der Un­ter­stüt­zung von Eh­ren­amt­li­chen.

Das ist zu tun …

Sprach­coa­ching (Ein­zel­un­ter­richt), in­ter­ka­ti­ve An­ge­bo­te, In­ter­kul­tu­rel­le Ak­ti­vi­tä­ten, Be­glei­tun­gen, Sport, Mu­sik, Be­wer­bungs­trai­nings, etc.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Man kann sich bei uns fle­xi­bel ein­set­zen.

Das bie­ten wir …

Stan­dar­ti­sier­tes Erst­ge­spräch, Eva­lua­ti­ons­ge­spräch, fach­li­che Be­treu­ung wäh­rend der Eh­ren­amts­zeit, Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten, Haft­pflicht­ver­si­chert, in­ter­kul­tu­rel­ler Aus­tausch,

Hier wer­den Sie tä­tig …

Un­ser Schwer­punkt liegt im Be­zirk Span­dau. Un­ser Büro be­fin­det sich di­rekt in Span­dau Ha­ken­fel­de. Ak­ti­vi­tä­ten und Be­glei­tun­gen sind ber­lin­weit.

Kon­takt:

Das Be­gleit­pro­gramm
Streit­stra­ße 23
13587 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Jo­li­en Luc­k­ow
Te­le­fon: 030 26587349 - 0175 7622427
E-Mail: luckow@berliner-stadtmission.de
In­ter­net: https://www.berliner-stadtmission.de/fluechtlinge/das-begleitprogramm

International engagiert und für MenschenrechteEngagiert in KulturEngagement für Weltanschauung, Politik und GeschichteEngagiert in Bildung und Fortbildung

Schwu­les Mu­se­um - Ar­chiv, Aus­stel­lun­gen, Ver­an­stal­tun­gen

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Wech­seln­de Aus­stel­lun­gen und Ver­an­stal­tun­gen, eine Bi­blio­thek und ein um­fas­sen­des Ar­chiv be­schäf­ti­gen sich auf viel­fäl­ti­ge Wei­se mit les­bi­schen, schwu­len, trans*, bi­se­xu­el­len und quee­ren Le­bens­ge­schich­ten, The­men und Kon­zep­ten in Ge­schich­te, Kunst und Kul­tur.

Das ist zu tun …

Auf­sichts- / Café und Kas­sen­diens­te in den Aus­stel­lun­gen und bei Ver­an­stal­tun­gen; Bi­blio­theks­diens­te; Mit­ar­beit im Ar­chiv (Nach­läs­se er­schlies­sen, Samm­lungs­be­stän­de sich­ten); Un­ter­stüt­zung bei Ver­an­stal­tun­gen (Tech­nik, Auf- und Ab­bau)

Zeit­um­fang und Dau­er …

Aus­stel­lun­gen: 4-6 Stun­den; Bi­blio­thek: 4 Stun­den; auch nach Ab­spra­che

Das bie­ten wir …

Ein freund­li­ches und auf­ge­schlos­se­nes Team, mo­nat­li­che Team­tref­fen, kos­ten­lo­se Füh­run­gen, frei­er Ein­tritt, them. Fort­bil­dun­gen, Aus­flü­ge.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Lüt­zow­stra­ße 73 in Tier­gar­ten-Mit­te

Kon­takt:

Ver­ein der Freun­din­nen und Freun­de des Schwu­len Mu­se­ums in ber­lin e. V.
Lüt­zow­stra­ße 73
10785 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Jan-Claus Mül­ler / Tom Ne­hi­ba
Te­le­fon: 030 61202265
E-Mail: personal@schwulesmuseum.de
In­ter­net: http://www.schwulesmuseum.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagement für Weltanschauung, Politik und GeschichteEngagiert in Bildung und Fortbildung

Stol­per­stei­ne in Ber­lin

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Er­in­ne­rungs­kul­tur, stadt­ge­schicht­li­che For­schung, bio­gra­fi­sche For­schung ins­be­son­de­re im Be­reich der Re­cher­che für die Ver­le­gung von Stol­per­stei­nen

Das ist zu tun …

Mit­ar­beit in Stol­per­stei­nin­itia­ti­ven in den Ber­li­ner Be­zir­ken nach Ab­spra­che und in der stadt­wei­ten Ko­or­di­nie­rungs­stel­le: Bio­gra­fie­re­cher­chen in Ar­chi­ven und Pu­bli­ka­tio­nen, Be­glei­tung von Stol­per­stein­ver­le­gun­gen, ggf. Be­treu­ung von zu Ver­le­gun­gen an­rei­sen­den An­ge­hö­ri­gen

Zeit­um­fang und Dau­er …

je nach Ka­pa­zi­tät

Das bie­ten wir …

Ar­chiv-Work­shops, Schreib­werk­stät­ten für zu er­stel­len­de Bio­gramm­tex­te, Ver­mitt­lung von not­wen­di­gen EDV-und Da­ten­bank-Kennt­nis­sen, re­gel­mä­ßi­ge Tref­fen der eh­ren­amt­lich En­ga­gier­ten

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Ko­or­di­nie­rungs­stel­le Stol­per­stei­ne Ber­lin / Ak­ti­ves Mu­se­um e.V.
Stauf­fen­berg­stra­ße 13-14
10785 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Dr. Sil­vi­ja Kav­cic
Te­le­fon: 030 263989014 - 0176 56242030
E-Mail: info@stolpersteine-berlin.de
In­ter­net: http://www.stolpersteine-berlin.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis Alt

Ber­lin Gree­ter - Komms­te. Kieks­te. Stauns­te.

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Ber­lin Gree­ter sind Berliner/innen, die ihre Lie­be zur Stadt mit Ber­lin-Be­su­chern aus al­ler Welt tei­len möch­ten. Die per­sön­li­chen Ge­schich­ten, die fest mit dem ei­ge­nen Kiez ver­bun­den sind, hin­ter­las­sen ei­nen ganz be­son­de­ren Blick auf un­se­re Stadt.

Das ist zu tun …

In ei­ner per­sön­li­chen Be­geg­nung (Spa­zier­gang, Fahr­rad­tour, etc.) wer­den Ber­lin-Be­su­cher an Orte ge­führt und er­fah­ren Ge­schich­ten, die in kei­nem Rei­se­füh­rer ste­hen. Ein kul­tu­rel­ler Aus­tausch, von dem alle Be­tei­lig­ten pro­fi­tie­ren.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Ein Greet kann in­di­vi­du­ell ge­stal­tet wer­den und dau­ert in der Re­gel zwei bis vier Stun­den.

Das bie­ten wir …

Greets sind ver­gleich­bar mit Tref­fen zwi­schen Freun­den. Wir ge­ben Hil­fe­stel­lung beim „Sto­ry­tel­ling“ oder wie ich den ro­ten Fa­den für eine Greet fin­de.

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Ber­lin Gree­ter
Zos­se­ner Stra­ße 55-58
10961 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Ste­fa­nie Jost
Te­le­fon: 030-20 23 85 08
E-Mail: steffi@berlin-greeter.org
In­ter­net: http://www.berlin-greeter.org

Engagiert für Umwelt, Natur und TiereEngagiert in KulturEngagiert in Bildung und Fortbildung

Gu­tes tun - tut gut

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Im Tier­park Ber­lin und Zoo Ber­lin gibt es eine Viel­zahl von Mög­lich­kei­ten, sich eh­ren­amt­lich zu en­ga­gie­ren. Die­ses bür­ger­schaft­li­che En­ga­ge­ment ist eine gro­ße Un­ter­stüt­zung der Ar­beit der Haupt­stadt­zoos und des För­der­ver­eins von Tier­park und Zoo.

Das ist zu tun …

Bei Ver­an­stal­tun­gen im Tier­park und im Zoo so­wie im Schloss Fried­richs­fel­de, als Scout, als Mär­chen­le­ser, in der Ar­beits­grup­pe Ar­ten­schutz so­wie bei In­fo­stän­den gibt es zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten, sich eh­ren­amt­lich zu be­tä­ti­gen.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Eh­ren­amt­lich dau­er­haft tä­tig, Zeit­auf­wand in­di­vi­du­ell

Das bie­ten wir …

Ein­ar­bei­tung und Be­treu­ung; Ver­si­che­rung wird vom För­der­ver­ein über­nom­men. Un­se­re Eh­ren­amt­li­chen er­hal­ten re­gel­mä­ßig Schu­lun­gen so­wie Info-Ma­te­ri­al zur Tä­tig­keit

Hier wer­den Sie tä­tig …

Ein­satz im Tier­park Ber­lin und Zoo Ber­lin; so­wie bei In­fo­stän­den bei Stra­ßen­fes­ten, Mes­sen o.ä.

Kon­takt:

Ge­mein­schaft der För­de­rer von Tier­park Ber­lin und Zoo Ber­lin e.V.
Am Tier­park 125
10319 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Tho­mas Zio­l­ko
Te­le­fon: 030 51531407 - 0172 3805808
E-Mail: info@freunde-hauptstadtzoos.de
In­ter­net: http://www.freunde-hauptstadtzoos.de

International engagiert und für MenschenrechteEngagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

mo­ve­GLO­BAL e.V.

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Ihr En­ga­ge­ment zählt, der Ver­band mo­ve­GLO­BAL e.V. setzt sich ein für The­men wie Mi­gra­ti­on, In­te­gra­ti­on, Flucht und Ent­wick­lung so­wie po­li­ti­sche Par­ti­zi­pa­ti­on von mi­gran­ti­sche Bür­gern und Bür­ge­rin­nen, Mi­gran­ten­or­ga­ni­sa­tio­nen.

Das ist zu tun …

Das sind Ihre Auf­ga­ben: Un­ter­stüt­zung bei der eh­ren­amt­li­chen Flücht­lings­ar­beit, Un­ter­stüt­zung bei der Pro­jekt­ar­beit, Pfle­ge der Web­sei­te, Be­treu­ung so­zia­ler Me­di­en (face­book), Un­ter­stüt­zung bei der Or­ga­ni­sa­ti­on von Ver­an­stal­tun­gen

Zeit­um­fang und Dau­er …

10 bis 15 Stun­den pro Wo­che

Das bie­ten wir …

fle­xi­ble Zeit­ein­tei­lung, Teil­nah­me an kos­ten­frei­en Seminare/Workshops/Weiterbildungskurse

Hier wer­den Sie tä­tig …

 Es er­war­tet die frei­wil­li­ge Mitarbeiter/in eine an­ge­neh­me und freund­li­che At­mo­sphä­re im Her­zen von Ber­lin Neu­kölln

Kon­takt:

mo­ve­GLO­BAL e.V.
Am Sud­haus 2
12053 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Eliza­beth Be­loe
Te­le­fon: 030 24171844 - 0176 48190783
E-Mail: kontakt@moveglobal.de
In­ter­net: http://www.moveglobal.de

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert in Kultur

En­ga­ge­ment­viel­falt - Men­schen mit Beeinträchtigung/Pflegebedarf un­ter­stüt­zen - Al­bert Schweit­zer Stif­tung - Woh­nen & Be­treu­en

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Äl­te­re Men­schen mit Pflegebedarf/Demenz bzw. er­wach­se­ne Men­schen mit geis­ti­ger Be­ein­träch­ti­gung re­gel­mä­ßig ein­zeln be­glei­ten oder mit Grup­pen­an­ge­bo­ten un­ter­stüt­zen. Sie be­stim­men selbst, wie­viel Zeit Sie schen­ken wol­len!

Das ist zu tun …

ein­zel­ne Men­schen besuchen/begleiten (Ge­sprä­che, Spa­zier­gän­ge, Ca­fé­be­su­che, Aus­flü­ge, Ge­sell­schafts­spie­le) oder Kurse/Gruppen an­bie­ten (ko­chen, vor­le­sen, singen/tönen, tan­zen, krea­tiv sein, Gym­nas­tik) oder bei Parties/Veranstaltungen mit­hel­fen

Zeit­um­fang und Dau­er …

ca. 2 - 8 Mal pro Mo­nat für je­weils ca. 2 Stun­den bzw. nach Ab­spra­che

Das bie­ten wir …

Ver­si­che­rungs­schutz, pro­fes­sio­nel­le Einarbeitung/Begleitung, Fahr­kos­ten­er­stat­tung, Es­sen und Ge­trän­ke kostenlos/verbilligt, En­ga­gement­nach­weis, Wür­di­gungs­fei­ern, Wei­ter­bil­dun­gen

Hier wer­den Sie tä­tig …

Be­zir­ke: Pan­kow

Kon­takt:

Al­bert Schweit­zer Stif­tung - Woh­nen und Be­treu­en
Bahn­hof­stra­ße 32
13129 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Stef­fen Ges­ter
Te­le­fon: 030 47477417
E-Mail: SteffenGester@ass-berlin.org
In­ter­net: http://www.ass-berlin.org

Engagiert in KulturEngagiert für Familie und KinderEngagiert in Bildung und Fortbildung

Ber­li­ner Bü­cher­tisch

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Wir wol­len, dass sich jede/r Le­sen leis­ten kann! Des­halb un­ter­stüt­zen wir Schul­bi­blio­the­ken und an­de­re Ein­rich­tun­gen mit Buch­spen­den, pfle­gen Buch­ver­schenk­re­ga­le, stat­ten Schu­len mit Le­se­kof­fern aus und ver­ge­ben Le­sesti­pen­di­en an Kin­der und Ju­gend­li­che.

Das ist zu tun …

Be­ar­bei­ten von Spen­den­an­fra­gen, Mit­ar­beit bei der Buch­ab­ho­lung, Un­ter­stüt­zung der Le­se­för­de­rungs­pro­jek­te, Schrei­ben von Blog­bei­trä­gen, Auf­fül­len von Buch­ver­schenk­re­ga­len, Mit­wir­kung bei Ver­an­stal­tun­gen u.a.

Zeit­um­fang und Dau­er …

nach Ver­ein­ba­rung

Das bie­ten wir …

Gute Ein­ar­bei­tung, gro­ßes Netz­werk, tol­les Team, net­te Ar­beits­at­mo­sphä­re, groß­ar­ti­ge Bü­cher, Un­fall­ver­si­che­rung

Hier wer­den Sie tä­tig …

Neu­kölln, Kreuz­berg

Kon­takt:

Ber­li­ner Bü­cher­tisch e.V.
Ri­chard­stra­ße 83
12043 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Cor­ne­lia Te­mes­vá­ri
Te­le­fon: 030 61209998
E-Mail: kommunikation@buechertisch.org
In­ter­net: https://buechertisch.org/

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert im SportEngagiert in Bildung und Fortbildung

Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser in Ber­lin

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser bie­ten frei­wil­lig Ak­ti­ven pass­ge­naue En­ga­ge­ment­mög­lich­kei­ten und zahl­rei­che Be­ra­tungs- und Qua­li­fi­zie­rungs­an­ge­bo­te. Der Of­fe­ne Treff im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus und das un­ver­bind­li­che ers­te Ge­spräch ma­chen den Ein­stieg leicht.

Das ist zu tun …

Ein Mehr­ge­nera­tio­nen­haus (MGH) geht auf die un­ter­schied­li­chen Be­dürf­nis­se der Ge­nera­tio­nen und auf den Be­darf vor Ort ein, so sind die Tä­tig­kei­ten auch je nach MGH ver­schie­den: Von IT, Weg­be­glei­tung, Hil­fe im Café, Ad­mi­nis­tra­ti­ves, Sport­kur­se, etc. ist al­les da­bei.

Zeit­um­fang und Dau­er …

un­ter­schied­lich je nach Mehr­ge­nera­tio­nen­haus

Das bie­ten wir …

Frei­wil­li­ge kön­nen wich­ti­ge Kom­pe­ten­zen er­wer­ben und vie­le Er­fah­run­gen sam­meln. Alle Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser sind an­er­kann­te Ein­satz­stel­len für den Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst.

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser in Ber­lin
Fi­scher­insel 3
10179 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Me­li­na Sifnaiou
Te­le­fon: 030 23809144
E-Mail: mgh@kreativhaus-tpz.de
In­ter­net: https://mehrgenerationenhaeuser.de/

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis Alt

Ber­li­ner Mo­bi­li­täts­hil­fe­diens­te

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Äl­te­re Ber­li­ner Bür­ge­rin­nen und Bür­ger mit Mo­bi­li­täts­schwie­rig­kei­ten (Geh­be­hin­de­rung, Roll­stuhl, Seh­be­hin­de­rung), die ihre Woh­nung nicht ohne Hil­fe ver­las­sen kön­nen.

Das ist zu tun …

Be­glei­tung, z.B. zum Ein­kau­fen, Spa­zier­gang, Be­such oder Kul­tur­ver­an­stal­tung. Die Be­glei­tung wird an­fangs ge­mein­sam mit haupt­amt­li­chen Mit­ar­bei­te­rIn­nen ge­leis­tet. Wei­te­re Ein­zel­hei­ten nach Ab­spra­che mit dem Mo­bi­li­täts­hil­fe­dienst in Ih­rem Be­zirk.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Nach Ab­spra­che mit dem je­wei­li­gen Mo­bi­li­täts­hil­fe­dienst in Ih­rem Be­zirk.

Das bie­ten wir …

Lern­an­ge­bo­te, u.a. re­ha­techn. Un­ter­wei­sung (Roll­stuhl­begl., Blin­den­führg.). Un­fall-, und Haft­pflicht­ver­si­cherg. so­wie ggf. eine klei­ne Auf­wands­pau­scha­le. Nä­he­res bit­te er­fra­gen.

Hier wer­den Sie tä­tig …

In al­len Be­zir­ken.

Kon­takt:

Ber­li­ner Mo­bi­li­täts­hil­fe­diens­te (Mhd)
Bü­low­stra­ße 66
10783 Ber­lin
An­sprech­part­ner: To­bi­as Baur
Te­le­fon: 030 8020887-77 - 0177 7875482
E-Mail: t.baur@bbi-consult.de
In­ter­net: http://www.berliner-mobilitaetshilfedienste.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis Alt

Kul­tur­Le­ben Ber­lin - Schlüs­sel zur Kul­tur e. V.

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Wir su­chen kul­tur­in­ter­es­sier­te Men­schen die ger­ne te­le­fo­nie­ren und Spaß dar­an ha­ben, mit un­ter­schied­li­chen Men­schen in Kon­takt zu tre­ten, sich ab­wechs­lungs­reich in der Kul­tur­ver­mitt­lung en­ga­gie­ren wol­len und die ihre ei­ge­ne Be­geis­te­rung für Kul­tur tei­len möch­ten.

Das ist zu tun …

Kulturbegleiter*innen, Kulturvermittler*innen am Te­le­fon und im Büro und in Au­ßen­stel­len und In­sti­tu­tio­nen, Prä­senz bei Veranstaltungen+Kulturcafe, Pa­ten für die Mu­si­ker mit Han­di­cap als Be­glei­tung zu den Kon­zer­ten, Pro­ben , Laienmusiker*innen Uto­pia Or­ches­ter

Zeit­um­fang und Dau­er …

Die Zeit kann man sich fle­xi­bel je nach Auf­ga­be frei ein­tei­len.

Das bie­ten wir …

Ab­wechs­lungs­rei­che und span­nen­de Tä­tig­keit in ei­nem mul­ti­kul­tu­rel­len Team, Un­fall- und Haft­pflicht­ver­si­che­rung, Schu­lung zur Hand­ha­bung des web­ba­sier­ten EDV-Ver­mitt­lung,

Hier wer­den Sie tä­tig …

Ber­lin­weit

Kon­takt:

Kul­tur­Le­ben Ber­lin -Schlüs­sel zur Kul­tur e. V.
Ste­phan­stra­ße 13
10559 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Mi­ri­am Kre­mer
Te­le­fon: 030 31162649
E-Mail: ehrenamt@kulturleben-berlin.de
In­ter­net: http://www.kulturleben-berlin.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

eh­ren­amt­li­che Un­ter­stüt­zung

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Wir su­chen Men­schen, die Ide­en ha­ben und re­gel­mä­ßig ein we­nig Zeit für das Pro­jekt Kul­tur­Markt­Hal­le spen­den kön­nen. Wer­de Teil un­se­res Pro­jekt­teams und un­ter­stüt­ze un­ser Vor­ha­ben mit dei­ner Tat­kraft, dei­nem Wis­sen und En­ga­ge­ment.

Das ist zu tun …

Un­ter­stüt­zer bei der Be­treu­ung un­se­rer Web­site, Com­mu­ni­ty-Ma­na­ger, Hand­wer­ker in der Holz- und Me­tall­werk­statt, Ver­an­stal­tungs­tech­ni­ker, Chor­lei­ter.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Sehr Fle­xi­bel, je nach Mög­lich­keit und/oder Not­wen­dig­keit

Das bie­ten wir …

Wir bie­ten re­gel­mä­ßi­ge Team­tref­fen, pro­fes­sio­nel­le Öf­fent­lich­keits­ar­beit, au­ßer­dem ha­ben wir ein sehr viel­fäl­ti­ges Team und An­ge­bot, un­ter­schied­li­che Kom­pe­ten­zen und Kul­tu­ren.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Prenz­lau­er Berg

Kon­takt:

Kul­tur­Markt­Hal­le e.V.
Kä­the-Nie­der­kirch­ner-Stra­ße 18
10409 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Lud­ger Lem­per
Te­le­fon: 0175 8606409
E-Mail: yaser@kulturmarkthalle-berlin.de
In­ter­net: https://www.kulturmarkthalle-berlin.de

Engagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Se­ni­or Ex­per­ten Ser­vice

Stand 4

En­ga­ge­ment für …

Sie ha­ben Lust Ihre Be­rufs­er­fah­rung nach Ih­rem Ru­he­stand oder mit Be­ginn Ih­rer Pen­sio­nie­rung oder auch be­reits schon aus dem ak­ti­ven Be­ruf her­aus wei­ter­zu­ge­ben oder im Ru­he­stand jun­gen Men­schen zum er­folg­rei­chen Ab­schluss ih­rer Be­rufs­aus­bil­dung zu ver­hel­fen.

Das ist zu tun …

1. Hil­fe zur Selbst­hil­fe für klei­ne und mitt­le­re Un­ter­neh­men, Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tio­nen oder staat­li­chen In­sti­tu­tio­nen auf der Ba­sis Ih­rer Be­rufs­er­fah­rung ge­ben. 2. Be­treu­ung von Azu­bis in Ber­lin wäh­rend ih­rer Be­rufs­aus­bil­dung

Zeit­um­fang und Dau­er …

90 Min/Woche in Ber­lin bis zu län­ge­ren Aus­lands­ein­sät­zen

Das bie­ten wir …

Sämt­li­che Fahr-, Flug-, Über­nach­tungs­kos­ten und eine klei­ne Auf­wands­pau­scha­le be­zahlt der SES

Hier wer­den Sie tä­tig …

Ber­lin und welt­weit

Kon­takt:

Se­ni­or Ex­per­ten Ser­vice
Neue Grün­stra­ße 11
10179 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Sven Mül­ler
Te­le­fon: 030 2064 8267 - 0170 3857942
E-Mail: ses@ses-buero-berlin.de
In­ter­net: http://www.ses-bonn.de

Im Bör­sen­ka­ta­log 2018
(Druck­fas­sung! Stand März)
su­chen und blät­tern

Zu­rück zur Über­sicht der Aus­stel­len­den und ih­rer An­ge­bo­te

Ak­tua­li­siert: 17.03.2019