Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Engagiert für die Nachbarschaft

Stand 27

KurzzeitengagementOnlineengagement

Engagement für ...

die Arbeit mit folgenden Zielgruppen: Nachbar*innen aller Lebensalter, Migrant*innen, Menschen mit Behinderungen, Frauen, Obdachlose, Kranke. Nachbarschaftshäuser stellen für die Menschen in der Nachbarschaft ein vielfältiges sozial-kulturelles Angebot bereit.

Das ist zu tun ...

Sie können in zahlreichen Feldern aktiv werden, z.B. Begleitung, Betreuung, Beratung, Kultur, Kunst, Organisation, Patenschaften und Mentoring, Umwelt- und Naturschutz, Gesundheit und Pflege, Sport, Handwerk, Bildung, Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit/Fundraising.

Zeitumfang und Dauer ...

je nach Einsatzfeld ganz unterschiedlich

Das bieten wir ...

Versicherungsschutz, Fortbildung und Qualifizierung, Regelmäßiger Erfahrungsaustausch, Feste Ansprechpartner, Wertschätzung, z.T. Auslagenersatz wie z.B. Fahrtkosten

Hier werden Sie tätig ...

berlinweit

Kontakt:

Berliner Nachbarschaftshäuser und Stadtteilzentren
Tucholskystr. 11
10117 Berlin
Ansprechpartner: Markus Runge
Telefon: 030 690 497 23
E-Mail: m.runge@nachbarschaftshaus.de
Internet: http://www.stadtteilzentren.de

Im Börsenkatalog 2018
(Druckfassung! Stand März)
suchen und blättern

Zurück zur Übersicht der Ausstellenden und ihrer Angebote

Aktualisiert: 11.04.2018