Engagiert in Katastrophenschutz und Sanitätsdiensten

Deut­scher En­ga­ga­ment­preis

Stand 10

En­ga­ge­ment für …

Ak­ti­vi­tä­ten bie­ten wir in den Be­reit­schaf­ten, im Blut­spen­de­dienst so­wie im Be­reich der Wohl­fahrts- und So­zi­al­ar­beit, im Ju­gend­rot­kreuz, der Was­ser­wacht so­wie Brei­ten­aus­bil­dung, Klei­der­kam­mer und Be­gleit­pro­jekt für Ge­flüch­te “Ya­dan Biad”.

Das ist zu tun …

Ein­sät­ze im Ka­ta­stro­phen­schutz, Schwimm­aus­bil­dung, Se­nio­ren­be­glei­tung, Kin­der- und Ju­gend­ar­beit, Was­ser­ret­tungs­dienst, Sa­ni­täts­diens­te bei Ver­an­stal­tun­gen, Flücht­lings­ar­beit, Klei­de­r­an­nah­me und -aus­ga­be.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Der zeit­li­che Um­fang ist fle­xi­bel und rich­tet sich nach dem per­sön­li­chen En­ga­ge­ment.

Das bie­ten wir …

Aus- und Wei­ter­bil­dun­gen, Ver­si­che­rungs­schutz, Aufwandsentschädigung/Fahrtkostenerstattung. Alle Tä­tig­kei­ten wer­den durch er­fah­re­ne En­ga­gier­te an­ge­lei­tet und un­ter­stützt.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Der Ein­satz er­folgt über­wie­gend im Kreis­ge­biet und um­fasst die Teil­be­zir­ke Schö­ne­berg und Wil­mers­dorf.

Kon­takt:

Deut­scher En­ga­ge­ment­preis
Mau­er­stra­ße 93
10117 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Mar­kus Wink­ler
Te­le­fon: 030 89794764
E-Mail: markus.winkler@stiftungen.org
In­ter­net: https://www.deutscher-engagementpreis.de

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert von Jung bis AltEngagement für Weltanschauung, Politik und GeschichteEngagiert in Katastrophenschutz und Sanitätsdiensten

Eh­ren­amt bei den Jo­han­ni­tern

Stand 10

En­ga­ge­ment für …

Eine of­fe­ne Ge­sell­schaft gibt es nur dann, wenn ge­nug Men­schen für sie ein­tre­ten. Und ge­nau da­für brau­chen wir vie­le Men­schen, für die ge­sell­schaft­li­che Dis­kus­si­on kein Selbst­läu­fer ist. Es braucht Botschafter*innen, die sich für Mit­ein­an­der und To­le­ranz ein­set­zen.

Das ist zu tun …

Für eine of­fe­ne Ge­sell­schaft kann man sich auf ganz vie­len un­ter­schied­li­chen We­gen en­ga­gie­ren. On­line, mit klei­nen Ak­tio­nen oder De­bat­ten zur Fra­ge “Wel­ches Land wol­len wir sein?”

Zeit­um­fang und Dau­er …

ste­tig, fle­xi­bler Zeit­ein­satz je nach ei­ge­nen Res­sour­cen

Das bie­ten wir …

kos­ten­lo­ses Ma­te­ri­al, ein bun­des­wei­tes Netz­werk, in­di­vi­du­el­le und per­sön­li­che Be­treu­ung, Frei­heit in der Ge­stal­tung des ei­ge­nen En­ga­ge­ments.

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Jo­han­ni­ter-Un­fall-Hil­fe e.V. Re­gio­nal­ver­band Ber­lin
Ber­ner Stra­ße 2-3
12205 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Dr. Grze­gorz Wier­cio­chin
Te­le­fon: 030 816901228 - 0173 6195252
E-Mail: grzegorz.wierciochin@johanniter.de
In­ter­net: http://www.johanniter.de/berlin

International engagiert und für MenschenrechteEngagiert von Jung bis AltEngagiert in Katastrophenschutz und SanitätsdienstenEngagiert in Bildung und Fortbildung

Team­geist, Tech­nik, Her­aus­for­de­rung, Hob­by

Stand 10

En­ga­ge­ment für …

Wir su­chen Män­ner und Frau­en, von 10 bis … Jah­ren, die in­ter­es­se ha­ben im Team zu hel­fen, den Um­gang mit Tech­nik der ver­schie­dens­ten Art nicht scheu­en, im­mer wie­der neue Her­aus­for­de­run­gen an­neh­men und mit Spaß ein mal ganz an­de­res Hob­by wa­gen.

Das ist zu tun …

Un­ser Ziel ist mit aus­ge­bil­de­ten Hel­fe­rin­nen und Hel­fern in ge­sell­schaft­li­chen Not­la­gen tech­nisch zu hel­fen. Hier­für bil­den wir in ver­schie­dens­ten Tech­nik­fel­dern aus. En­ga­gier­te su­chen wir auch für un­se­re Ju­gend­ar­beit, Öf­fent­lich­keits­ar­beit, Ver­pfle­gung, …

Zeit­um­fang und Dau­er …

Un­se­re re­gu­lä­re Aus­bil­dung fin­det im­mer mon­tags, von 19 bis 21:30 Uhr statt.

Das bie­ten wir …

Wir bie­ten die Er­fah­rung des ge­mein­sa­men Trai­nie­rens und Hel­fens. Auf­re­gen­de Her­aus­for­de­run­gen und für Ju­gend­li­che auch ei­ni­ge Aben­teu­er. Ein­satz­klei­dung, Tech­nik und Ka­me­rad­schaft

Hier wer­den Sie tä­tig …

Wir sind oft in un­se­rem Be­zirk tä­tig, be­wäl­ti­gen aber auch Auf­ga­ben im ge­sam­ten Ber­li­ner Raum so­wie im Land Bran­den­burg. Aus­bil­dungs­ab­hän­gig sind auch Aus­lands­ein­sät­ze mög­lich.

Kon­takt:

Bun­des­an­stalt Tech­ni­sches Hilfs­werk
Gall­witz­al­lee 123-143
12249 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Orts­be­auf­trag­ter Oli­ver Schultz
Te­le­fon: 0152 09020300
E-Mail: oliver.schultz@thw-tempelhof-schoeneberg.de
In­ter­net: https://ov-berlin-tempelhof-schoeneberg.thw.de/

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert von Jung bis AltEngagiert in Katastrophenschutz und Sanitätsdiensten

Ar­bei­ter-Sa­ma­ri­ter-Bund Lan­des­ver­band Ber­lin e.V.

Stand 10

En­ga­ge­ment für …

Un­se­ren Was­ser­ret­tungs­dienst, un­se­ren Be­suchs­hun­de­dienst, 1. Hil­fe­kur­se für Kin­der, un­se­ren Wün­sche­wa­gen und un­se­ren Ka­ta­stro­phen­schutz ge­sucht. Zu­dem sind die Diens­te Frei­wil­li­ges Jahr und der Bun­des­frei­wil­li­gen Dienst in ver­schie­dens­ten Be­rei­chen mög­lich.

Das ist zu tun …

Der ASB bie­tet eine Viel­falt an eh­ren­amt­li­chen Tä­tig­kei­ten an, ab­hän­gig vom je­wei­li­gen Pro­jekt, z.B. den Dienst auf der Was­ser­ret­tungs­sta­ti­on, den di­rek­ten Ein­satz bei Ka­ta­stro­phen und Un­glücks­fäl­len oder Ver­an­stal­tun­gen und vie­les mehr.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Hängt vom Tä­tig­keits­be­reich ab, von ein bis zwei Mal in der Wo­che bis ein­mal mo­nat­lich.

Das bie­ten wir …

Viel­fäl­ti­ge Tä­tig­keits­be­rei­che und Lern­mög­lich­kei­ten, per­sön­li­che Be­ra­tung und fes­te Ansprechpartner*innen im je­wei­li­gen Pro­jekt, Ver­si­che­rungs­schutz, Aus­tausch­tref­fen und mehr.

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Ar­bei­ter-Sa­ma­ri­ter-Bund Lan­des­ver­band Ber­lin e.V.
Ru­dolf­stra­ße 9
10245 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Sita Bär
Te­le­fon: 030 21307111
E-Mail: s.baer@asb-berlin.de
In­ter­net: http://www.asb-berlin.de

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Katastrophenschutz und SanitätsdienstenEngagiert im SportEngagiert in Bildung und Fortbildung

Eh­ren­amt im Ama­teur- und Ju­gend­fuss­ball

Stand 10

En­ga­ge­ment für …

Bei rund 400 Fuß­ball-Ver­ei­nen sind eine Men­ge von Auf­ga­ben rund um ei­nen Ver­ein zu or­ga­ni­sie­ren. An­ge­fan­gen von ein­fa­chen Tä­tig­kei­ten bei Ver­an­stal­tun­gen bis hin zu der ge­sam­ten Or­ga­ni­sa­ti­on ei­nes Ver­eins. Die Pa­let­te ist viel­fäl­tig.

Das ist zu tun …

Be­treu­er, Platz­wart, Trai­ner, Schatz­meis­ter, Vor­sit­zen­der, Ju­gend­wart, Pres­se­wart In­ter­net, Eh­ren­amts­be­auf­trag­ter, Schieds­rich­ter, Staf­fel­lei­ter im Ver­band, uwm.

Zeit­um­fang und Dau­er …

2-3x die Wo­che

Das bie­ten wir …

Ein hohe Qua­li­tät an Qua­li­fi­zie­rungs­maß­nah­men durch den Ver­band.

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Ber­li­ner Fußbball-Ver­band
Hum­boldt­stra­ße 8a
14193 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Gerd Lie­se­gang
Te­le­fon: 030 896994141 - 0170 2064230
E-Mail: gerd.liesegang@berlinerfv.de
In­ter­net: http://www.berliner-fussball.de

Engagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Katastrophenschutz und Sanitätsdiensten

Aus Lie­be zum Men­schen - en­ga­giert beim DRK

Stand 10

En­ga­ge­ment für …

Ak­ti­vi­tä­ten bie­ten wir in den Be­reit­schaf­ten, im Blut­spen­de­dienst so­wie im Be­reich der Wohl­fahrts- und So­zi­al­ar­beit, im Ju­gend­rot­kreuz, der Was­ser­wacht so­wie Brei­ten­aus­bil­dung, Klei­der­kam­mer und Be­gleit­pro­jekt für Ge­flüch­te “Ya­dan Biad”.

Das ist zu tun …

Ein­sät­ze im Ka­ta­stro­phen­schutz, Schwimm­aus­bil­dung, Se­nio­ren­be­glei­tung, Kin­der- und Ju­gend­ar­beit, Was­ser­ret­tungs­dienst, Sa­ni­täts­diens­te bei Ver­an­stal­tun­gen, Flücht­lings­ar­beit, Klei­de­r­an­nah­me und -aus­ga­be.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Der zeit­li­che Um­fang ist fle­xi­bel und rich­tet sich nach dem per­sön­li­chen En­ga­ge­ment.

Das bie­ten wir …

Aus- und Wei­ter­bil­dun­gen, Ver­si­che­rungs­schutz, Aufwandsentschädigung/Fahrtkostenerstattung. Alle Tä­tig­kei­ten wer­den durch er­fah­re­ne En­ga­gier­te an­ge­lei­tet und un­ter­stützt.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Der Ein­satz er­folgt über­wie­gend im Kreis­ge­biet und um­fasst die Teil­be­zir­ke Schö­ne­berg und Wil­mers­dorf.

Kon­takt:

Deut­sches Ro­tes Kreuz Kreis­ver­band Ber­lin Schö­ne­berg-Wil­mers­dorf e. V.
Kran­zer Stra­ße 6 - 7
14199 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Mi­chae­la Ko­e­gel
Te­le­fon: 030 688319860
E-Mail: info@drk-wilmersdorf.de
In­ter­net: https://www.drk-schoeneberg.de/startseite.html

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Katastrophenschutz und Sanitätsdiensten

DRK Lan­des­ver­band Ro­tes Kreuz e. V.

Stand 10

En­ga­ge­ment für …

Men­schen al­ler Al­ters­klas­sen, un­ab­hän­gig von Ge­schlecht, se­xu­el­ler Ori­en­tie­rung, Re­li­gi­on, phy­si­schen oder ko­gni­ti­ven Ein­schrän­kun­gen und Her­kunft

Das ist zu tun …

- Prä­ven­ti­on und Akut-Hil­fe in Not­la­gen - Ver­mitt­lung von Ers­te Hil­fe Kennt­nis­sen - Ju­gend­ar­beit - Se­nio­ren­ar­beit - Su­che, Ver­bin­dung und Ver­ei­ni­gung von durch Kon­flikt ge­trenn­te Men­schen - Schwimm­aus­bil­dung

Zeit­um­fang und Dau­er …

So viel wie je­der kann und mag

Das bie­ten wir …

Ver­si­che­rung, Um­fas­sen­de Aus- und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten, Er­stat­tung von Fahr­kos­ten, Eine star­ke Ge­mein­schaft, Teil sein ei­ner welt­um­span­nen­den Be­we­gung

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

DRK Lan­des­ver­band Ber­li­ner Ro­tes Kreuz e. V.
Ba­che­s­tra­ße 11
12161 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Kim John Op­per­mann
Te­le­fon: 030 6003001190 - 0172 323 83 33
E-Mail: Einsatzdienste@drk-berlin.de
In­ter­net: https://www.drk-berlin.de/

Engagiert für Umwelt, Natur und TiereEngagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Katastrophenschutz und Sanitätsdiensten

BENN - Ber­lin Ent­wi­ckelt Neue Nach­bar­schaf­ten

Stand 10

En­ga­ge­ment für …

Das Pro­gramm “BENN – Ber­lin Ent­wi­ckelt Neue Nach­bar­schaf­ten” der Se­nats­ver­wal­tung für Stadt­ent­wick­lung und Woh­nen stärkt im Um­feld von gro­ßen Flüchtlings­unterkünften die Ge­mein­schaft im Kiez und er­leich­tert so den Ge­flüch­te­ten die Teil­ha­be am ge­sell­schaft­li­chen Le­ben.

Das ist zu tun …

BENN ar­bei­tet be­tei­li­gungs­ori­en­tiert, so ist si­cher­ge­stellt, dass die tat­säch­li­chen Be­dürf­nis­se der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger im Mit­tel­punkt ste­hen. Ein En­ga­ge­ment ist je nach In­ter­es­se und Ide­en mög­lich.

Zeit­um­fang und Dau­er …

In­di­vi­du­ell

Das bie­ten wir …

Un­ter­stüt­zung bei der Um­set­zung eig­ner Idee.

Hier wer­den Sie tä­tig …

BENN ist in zwan­zig Nach­bar­schaf­ten ak­tiv. An­sprech­part­ner sind die lo­ka­len BENN - Bü­ros vor Ort.

Kon­takt:

BENN - Ber­lin Ent­wi­ckelt Neue Nach­bar­schaf­ten
Würt­tem­ber­gi­sche Str 6
10179 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Sven­ja Wag­ner
Te­le­fon: 030 901394877
E-Mail: svenja.wagner@sensw.berlin.de
In­ter­net: http://www.stadtentwicklung.berlin.de/staedtebau/foerderprogramme/benn/

Engagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Katastrophenschutz und Sanitätsdiensten

PRO­TECT-Im Not­fall für Ber­lin”

Stand 10

En­ga­ge­ment für …

PRO­TECT-Im Not­fall für Ber­lin ist eine Ber­li­ner Ar­beits­ge­mein­schaft. Mit­glie­der sind der Ar­bei­ter-Sa­ma­ri­ter-Bund, die Ber­li­ner Feu­er­wehr, die Bun­des­an­stalt Tech­ni­sches Hilfs­werk, das Deut­sche Rote Kreuz, die Jo­han­ni­ter-Un­fall-Hil­fe und der Mal­te­ser Hilfs­dienst.

Das ist zu tun …

Hil­fe im Not­fall ret­tet Le­ben. Doch vie­len Men­schen fehlt das Wis­sen und Know-how. Die­ses zu ver­än­dern und die Leu­te zu be­fä­hi­gen zu hel­fen, ist un­ser Ziel. Da­her su­chen wir Men­schen, die als “Hilfe-im-Notfall-Trainer*in” Work­shops durch­füh­ren.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Die Work­shops sind zwei­stün­dig an­ge­legt. Ein­sät­ze nach Ab­spra­che.

Das bie­ten wir …

Wir bie­ten eine kos­ten­lo­se vier­tä­gi­ge Aus­bil­dung zum “Hilfe-im-Notfall-Trainer*in” an. Die Teilnehmer*innen er­hal­ten ei­nen Ein­blick in die Welt des Ka­ta­stro­phen­schut­zes.

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

PRO­TECT-Im Not­fall für Ber­lin
Ba­che­s­tra­ße 11
12161 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Tho­mas Ja­co­bi
Te­le­fon: 030 6003002303 - 0171 2882265
E-Mail: info@protect-berlin.org
In­ter­net: http://www.protect-berlin.org

Engagiert in NachbarschaftenEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Ge­sell­schaft für in­ter­kul­tu­rel­les Zu­sam­men­le­ben gGmbH (GIZ) - Kon­ver­sa­ti­ons­kurs für ge­flüch­te­te Men­schen

Stand 10

En­ga­ge­ment für …

Wir su­chen en­ga­gier­te Men­schen für ei­nen Kon­ver­sa­ti­ons­kurs. Der Kon­ver­sa­ti­ons­kurs ist ein Zu­satz­an­ge­bot für Men­schen, die bei uns be­reits ein Sprach­an­ge­bot be­su­chen. Ins Ge­spräch zu kom­men ist ein Wunsch vie­ler Teilnehmer*innen, wel­chen wir ger­ne er­fül­len wol­len!

Das ist zu tun …

Wir su­chen Eh­ren­amt­li­che, die Lust ha­ben mit Men­schen, die die deut­sche Spra­che ler­nen, ins Ge­spräch zu kom­men. Oft­mals fehlt die­se Ge­le­gen­heit bei vie­len und da­bei ist es so wich­tig, Spra­che auch an­zu­wen­den und zu üben.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Ein- bis zwei­mal die Wo­che für 1-2 Stun­den

Das bie­ten wir …

Ei­nen en­gen Aus­tausch mit der Ko­or­di­na­ti­on der Sprach­an­ge­bo­te, Mög­lich­keit zur Teil­nah­me an in­ter­nen Fort­bil­dun­gen, Ko­pier­mög­lich­kei­ten, Li­te­ra­tur­schrank, kos­ten­lo­se Ge­trän­ke.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Be­zirk: Span­dau

Kon­takt:

Ge­sell­schaft für in­ter­kul­tu­rel­les Zu­sam­men­le­ben gGmbH (GIZ)
Re­for­ma­ti­ons­platz 2
13597 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Herr Spo­sa­to
Te­le­fon: 030 513010022 - 0157 757574660
E-Mail: info@giz.berlin
In­ter­net: http://www.giz-berlin.de

Im Bör­sen­ka­ta­log 2018
(Druck­fas­sung! Stand März)
su­chen und blät­tern

Zu­rück zur Über­sicht der Aus­stel­len­den und ih­rer An­ge­bo­te

Ak­tua­li­siert: 17.03.2019