Engagiert für Familie und Kinder

En­ga­ge­ment­su­cher der Björn Schulz Stif­tung

Stand VH 36

En­ga­ge­ment für …

Wir su­chen frei­wil­lig En­ga­gier­te, die Fa­mi­li­en mit le­bens­ver­kürzt er­krank­tem Kind un­ter­stüt­zen, also Zeit spen­den wol­len, den El­tern, den ge­sun­den Ge­schwis­ter­kin­dern oder dem er­krank­ten Kind. Bei Ver­an­stal­tun­gen be­nö­ti­gen wir auch eh­ren­amt­li­che Hil­fe.

Das ist zu tun …

Fa­mi­li­en­be­glei­tung, Un­ter­stüt­zung in der Kü­che oder in der Gäs­te­be­treu­ung des Kin- der­hos­pi­zes Son­nen­hof, Be­treu­ung von Ver­an­stal­tun­gen (Auf, und Ab­bau, Kin­der­be­treu­ung, Ku­chen ba­cken), Gar­ten­pfle­ge, Bo­ten­fahr­ten (Spen­den ein­sam­meln)

Zeit­um­fang und Dau­er …

fle­xi­bel

Das bie­ten wir …

Ein net­tes Um­feld und kom­pe­ten­te Kol­le­gen, Fort­bil­dun­gen, Eh­run­gen und Dan­ke- schön-Ver­an­stal­tun­gen, Ver­si­che­rungs­schutz, teil­wei­se Auf­wands­ent­schä­di­gung

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Björn Schulz Stif­tung
Wil­helm-Wolff-Stra­ße 38
13156 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Pa­tri­cia Heid­rich
Te­le­fon: 030 39899835
E-Mail: p.heidrich@bjoern-schulz-stiftung.de
In­ter­net: http://www.bjoern-schulz-stiftung.de

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Katastrophenschutz und Sanitätsdiensten

Jo­han­ni­ter-Un­fall-Hil­fe e. V., Re­gio­nal­ver­band Ber­lin

Stand VH 76

KurzzeitengagementOnlineengagement

En­ga­ge­ment für …

Auch 2017 en­ga­gie­ren sich die Jo­han­ni­ter viel­schich­tig: Sei es der Sa­ni­täts­dienst auf der IGA in Mar­zahn, die Se­nio­ren­ar­beit in Tem­pel­hof, die In­te­gra­ti­ons­ar­beit für Men­schen aus fer­nen Län­dern oder auch die Ob­dach­lo­sen in un­se­rer Stadt. Wer­de auch du ein Held bei uns!

Das ist zu tun …

Ju­gend­ar­beit, Be­treu­ung für Kin­der, Be­glei­tung (insb. der Ju­gend­li­chen) auf dem Weg zu Be­hör­den-, Frei­zeit- und Sport­an­ge­bo­te, Mit­wir­kung im Ka­ta­stro­phen­schutz und im Sa­ni­täts­dienst, Ge­sund­heit­li­che Ver­sor­gung

Zeit­um­fang und Dau­er …

Fle­xi­bel ge­stalt­bar, wenn mög­lich je­doch re­gel­mä­ßig

Das bie­ten wir …

Un­se­re Eh­ren­amt­li­chen wer­den Teil ei­nes sehr ak­ti­ven und en­ga­gier­ten Teams. Sie sind wäh­rend ih­rer Tä­tig­keit ver­si­chert. Spe­zi­fi­sche Fort­bil­dungs­an­ge­bo­te sind der­zeit im Auf­bau.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Ber­lin- all­be­zirk­lich

Kon­takt:

Jo­han­ni­ter-Un­fall-Hil­fe e. V.
Ber­ner Str. 2-3
12205 Ber­lin
An­sprech­part­ner: An­dre­as Braun
Te­le­fon: 030 816901281 - 0173 6193410
E-Mail: ehrenamt.berlin@johanniter.de
In­ter­net: http://www.johanniter.de/rv-berlin

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis Alt

CO­MES-Frei­wil­lig

Stand 986

Kurzzeitengagement

En­ga­ge­ment für …

Men­schen mit psy­cho­so­zia­lem Un­ter­stüt­zungs­be­darf, die in ei­ner Wohn­ge­mein­schaft oder in ei­ner selbst an­ge­mie­te­ten Woh­nung le­ben und für El­tern, Kin­der und Fa­mi­li­en in schwie­ri­gen Le­bens­pha­sen. COMES ist das la­tei­ni­sche Wort für Be­glei­ter bzw. Be­glei­te­rin.

Das ist zu tun …

Für je­des In­ter­es­se, das Sie mit­brin­gen und jede Fä­hig­keit, die Sie ein­brin­gen wol­len, gibt es bei den von uns be­glei­te­ten Men­schen je­man­den, der sich dar­über freut. Das könn­ten Sie im auf­ge­schlos­se­nen Kon­takt mit Ein­zel­nen oder auch in ei­ner Grup­pe be­stä­tigt be­kom­men.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Das ent­schei­den Sie selbst -re­gel­mä­ßig oder ge­le­gent­lich- nach Ih­ren Vor­stel­lun­gen.

Das bie­ten wir …

Fes­te An­sprech­part­ner, Ein­ar­bei­tung, Er­fah­rungs­aus­tausch, Ver­si­che­rung, Tä­tig­keits­nach­weis, Auf­wands­ent­schä­di­gun

Hier wer­den Sie tä­tig …

Lich­ten­berg, Mar­zahn-Hel­lers­dorf, Pan­kow

Kon­takt:

COMES e.V.
Kon­rad-Wolf-Stra­ße 13
13055 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Jan Ul­rich Wolff
Te­le­fon: 030 97604692
E-Mail: freiwillig@comes-berlin.de
In­ter­net: http://www.comes-berlin.de

Engagiert in NachbarschaftenEngagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis Alt

En­kel Dich fit! Groß­el­tern­dienst

Stand 956

En­ga­ge­ment für …

Der Groß­el­tern­dienst ver­mit­telt Wunsch­groß­el­tern an Kin­der al­lein­er­zie­hen­der El­tern. Wunsch­groß­el­tern ent­las­ten die El­tern und er­le­ben da­bei das Ge­fühl ge­braucht zu wer­den. Ge­sucht wer­den ak­ti­ve Äl­te­re im Al­ter zwi­schen 50 und 70 Jah­ren.

Das ist zu tun …

Wunsch­groß­el­tern schen­ken Kin­dern ihre Zeit, in­dem sie mit ih­nen z.B. spie­len, le­sen, bas­teln, Aus­flü­ge ma­chen usw. Die Kin­der sind zwi­schen 0 und 10 Jah­re alt.

Zeit­um­fang und Dau­er …

1-2mal wö­chent­lich 2 - 4 Stun­den, max. 20 Stun­den im Mo­nat, lang­fris­tig

Das bie­ten wir …

Mo­nat­li­che Ver­an­stal­tun­gen: Wunsch­groß­el­tern -Früh­stück, Ge­sprächs­kreis, Wei­ter­bil­dun­gen, Aus­flü­ge

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Ber­li­ner Frau­en­bund 1945 e.V.
War­schau­er Str. 58a
10243 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Hel­ga Krull
Te­le­fon: 030 2920322 oder 2134415
E-Mail: grosselterndienst@t-online.de
In­ter­net: http://www.grosselterndienst.de

Engagiert in NachbarschaftenEngagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis Alt

So­zi­al­ver­band VdK Ber­lin-Bran­den­burg e.V.

Stand 936

En­ga­ge­ment für …

Für die Ver­bes­se­rung der Le­bens­be­din­gun­gen al­ler so­zi­al be­nach­tei­lig­ten Men­schen. Nie­mand darf auf Grund des Al­ters, sei­ner Be­hin­de­rung oder sei­ner Her­kunft be­nach­tei­ligt wer­den.

Das ist zu tun …

be­su­chen, be­glei­ten, be­treu­en - in­di­vi­du­el­le Hil­fe vor Ort; Aus­flü­ge, Tref­fen - un­ser Ver­bands­le­ben mit­ge­stal­ten; eh­ren­amt­li­che Un­ter­stüt­zung un­se­rer Pro­jek­te

Zeit­um­fang und Dau­er …

2-15 Stunden/wöchentlich; Zeit­ein­tei­lung frei

Das bie­ten wir …

Ver­si­che­rungs­schutz im Rah­men­der Tä­tig­keit; mo­nat­li­che Auf­wands­pau­scha­le; Ein­füh­rung und Un­ter­stüt­zung; Er­fah­rungs­aus­tausch im Team; Schu­lun­gen

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

So­zi­al­ver­band VdK Ber­lin-Bran­den­burg e.V.
Li­ni­en­stra­ße 131
10115 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Dag­mar Weh­le
Te­le­fon: 030 864910830 - kei­ne An­ge­be
E-Mail: dagmar.wehle@vdk.de
In­ter­net: http://www.vdk.de/berlin-brandenburg

Engagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

UNICEF Ar­beits­grup­pe Ber­lin

Stand 876

Kurzzeitengagement

En­ga­ge­ment für …

das Wohl­erge­hen von Kin­dern in rund 150 Län­dern, insb. für die welt­wei­te Ver­wirk­li­chung der Kin­der­rech­te laut UN-Kin­der­rechts­kon­ven­ti­on. Wir freu­en uns über Eh­ren­amt­li­che, die uns bei viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben in der Öf­fent­lich­keits­ar­beit un­ter­stüt­zen.

Das ist zu tun …

Die UNICEF AG Ber­lin macht auf Kin­der­rech­te auf­merk­sam und un­ter­stützt mit In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen, Ak­tio­nen & Spen­den­samm­lun­gen lau­fen­de UNICEF Pro­jek­te. Der Ein­satz ist so­wohl in den Stadt­teil­grup­pen als auch in ver­schie­de­nen Teams (Event, Pres­se, Schu­le) mög­lich.

Zeit­um­fang und Dau­er …

nach Ab­spra­che

Das bie­ten wir …

ein en­ga­gier­tes Team, Viel­zahl an In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en, ab­wechs­lungs­rei­che Ak­tio­nen mit Kin­dern und Er­wach­se­nen, Ein­füh­rungs­work­shop, Haft­pflicht- & Un­fall­ver­si­che­rung

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Deut­sches Ko­mi­tee für UNICEF e. V.
Ma­ri­en­stra­ße 19/20
10117 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Gun­da-Alex­an­dra Detmers
Te­le­fon: 030 3217088
E-Mail: info@berlin.unicef.de
In­ter­net: http://www.berlin.unicef.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert für Familie und Kinder

Nach­bar­schafts­zen­trum Sup­pen­kü­che Lich­ten­ra­de e.V.

Stand 846

En­ga­ge­ment für …

Wir ha­ben eine Sup­pen­kü­che, ma­chen zu­ge­wand­te Re­so­zia­li­sie­rung von Jungen/Erwachsenen u. Prä­ven­ti­ons­ar­beit mit Ju­gend­li­chen. Von Haus­auf­ga­ben­hil­fe, Koch-AG und Selbst­ver­tei­di­gung von Kin­dern über In­di­vi­du­el­les Be­wer­bungs­trai­ning bis zu Kul­tur­aben­den Bau­en wir Brü­cken.

Das ist zu tun …

Al­les um die Kü­che, die Ab­ho­lung der Le­bens­mit­tel, der Or­ga­ni­sa­ti­on und Öf­fen­lich­keits­ar­beit, Un­ter­stüt­zung im Büro, Ar­beit mit Kin­dern, Ju­gend­li­chen und Re­so­zia­li­sie­rung so­wie Koch­kur­se und Ver­an­stal­tun­gen. Auch un­se­re 2 Au­tos und Räum­lich­kei­ten su­chen ei­nen Pfle­ger.

Zeit­um­fang und Dau­er …

nach Ab­spra­che

Das bie­ten wir …

Un­fall- und Haft­pflicht­ver­si­che­rung, Wei­ter­bil­dun­gen, Mo­nat­li­cher Aus­tausch, Aus­la­ge­n­er­stat­tung, Ein­ar­bei­tung, Aus­bau der per­sön­li­chen Fä­hig­kei­ten so­wie In­te­gra­ti­on

Hier wer­den Sie tä­tig …

Haupt­säch­lich Lich­ten­ra­de, bei Ver­an­stal­tun­gen auch ber­lin­weit

Kon­takt:

Nach­bar­schafts­zen­trum Sup­pen­kü­che Lich­ten­ra­de e.V.
Born­ha­gen­weg 52
12309 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Frau Alex Ben­kel-Abe­ling
Te­le­fon: 0163 8850705
E-Mail: info@suppenkueche-lichtenrade.de
In­ter­net: http://www.suppenkueche-lichtenrade.de

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert in KulturEngagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

IN­KLU­SI­VEs & mul­ti­KUL­TU­Rel­les (Familien)leben! (IMKL)

Stand 786

En­ga­ge­ment für …

Frei­zeit­pa­ten­schaft mit Ziel kult. Bil­dung f. Ge­schwis­ter v. be­ein­träch­tig­ten Kin­dern bzw. aus Fa­mi­li­en, wo El­tern­teil erkrankt/beeinträchtigt ist; Hil­fe bei Durch­füh­rung in­klu­si­ver Kultur.Workshops für Fa­mi­li­en mit/ohne Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund; Be­glei­tung der Ge­schwis­ter

Das ist zu tun …

Auf­trag: kult. Bil­dung der Ge­schwis­ter för­dern zur Stär­kung ih­rer Persönlichkeitsentwicklung;Begleitung zu Kul­tur­aus­flü­gen der Geschwister;Unterstützung bei Vorbereitung/Durchführung & Be­treu­ung an­de­rer IMKL-Ver­an­stal­tungs-, Work­shop- und An­ge­bots­rei­hen (für Fa­mi­li­en)

Zeit­um­fang und Dau­er …

va­ria­bel: min. 14tägig mit ca. 4h Ein­satz, vor al­lem am WE;Ferien, Nachmittag/früher Abend

Das bie­ten wir …

An­lei­tung zu The­men kul­tu­rel­ler Bil­dung; Be­reit­stel­lung Me­tho­den­pool mit inhaltl./method. Ge­stal­tung kult. bil­den­der Ak­ti­vi­tä­ten; Zeug­nis; Eh­ren­amts­pau­scha­le; Ver­si­che­rungs­schutz

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

In­ter­Ak­tiv e.V.
Wil­helms­ha­ve­ner Str. 32
10551 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Yas­mi­na Oua­ki­di
Te­le­fon: 030 49088494 - 0176 47612198
E-Mail: y.ouakidi@interaktiv-berlin.de
In­ter­net: http://www.interaktiv-berlin.de

Engagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis Alt

BIQ gGmbH (Frei­wil­li­gen­diens­te)

Stand 766

En­ga­ge­ment für …

FSJ und BFD - Frei­wil­li­ges So­zia­le Jahr und Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst über BIQ gGmbH: Ein­satz­fel­der: Kin­der- und Ju­gend­ein­rich­tun­gen, Kran­ken­häu­ser, Be­hin­der­ten - und Se­nio­ren­ein­rich­tun­gen.

Das ist zu tun …

Er­zie­he­risch-päd­ago­gi­sche, pfle­ge­ri­sche, be­treu­en­de und haus­wirt­schaft­li­che Tä­tig­kei­ten wer­den im Rah­men des FSJ und BFD ge­leis­tet.

Zeit­um­fang und Dau­er …

FSJ: Voll­zeit, BFD: Voll­zeit oder Teil­zeit (ab 27 J.)

Das bie­ten wir …

Im FSJ und BFD wer­den be­glei­ten­de Se­mi­na­re an­ge­bo­ten - bei 12 Mo­na­ten 25 Bil­dungs­ta­ge übers Jahr ver­teilt.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Ein­satz­stel­len in al­len Ber­li­ner Be­zir­ken so­wie im Um­land.

Kon­takt:

BIQ gGmbH Ber­lin
Stor­kower Str.99 A
10407 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Son­ja Misch
Te­le­fon: 030 20 22 95 40 - 0178 810 58 68
E-Mail: s.misch@biqberlin.de
In­ter­net:

Engagiert in NachbarschaftenEngagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis Alt

well­co­me Ber­lin

Stand 746

Kurzzeitengagement

En­ga­ge­ment für …

well­co­me ist Hil­fe von An­fang an: Fa­mi­li­en, die sich im 1. Le­bens­jahr ei­nes Kin­des Un­ter­stüt­zung wün­schen, wen­den sich an well­co­me. Eh­ren­amt­li­che be­su­chen die Fa­mi­li­en zu Hau­se und hel­fen in­di­vi­du­ell und all­tags­prak­tisch, die neue Le­bens­si­tua­ti­on mit Baby zu meis­tern.

Das ist zu tun …

well­co­me ist prak­ti­sche Nach­bar­schafts­hil­fe. Eh­ren­amt­li­che fah­ren z.B. das Baby spa­zie­ren, wäh­rend die Mut­ter sich aus­ruht, be­glei­ten die Zwil­lings­mut­ter zum Kin­der­arzt od. küm­mern sich um Ge­schwis­ter. Sie sind da und hö­ren zu. Die Auf­ga­ben wer­den in­di­vi­du­ell ver­ein­bart

Zeit­um­fang und Dau­er …

wird in­di­vi­du­ell ver­ein­bart; 1-2mal pro Wo­che je 2-3 Std. über durch­schnittl. 3-5 Mon.

Das bie­ten wir …

well­co­me bie­tet ver­läss­li­che An­sprech­part­ner, re­gel­mä­ßi­ge Aus­tausch­tref­fen und Fort­bil­dungs­an­ge­bo­te. Ver­si­che­rungs­schutz und Er­stat­tung von Fahrt­kos­ten sind ge­währ­leis­tet.

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Stütz­rad gGmbH
Li­se­lot­te-Herr­mann-Str. 33
10407 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Kat­ja Bren­del
Te­le­fon: 030 29493583 - 0163 3397203
E-Mail: berlin@wellcome-online.de
In­ter­net: http://www.wellcome-online.de/

Engagiert in NachbarschaftenEngagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis Alt

bä­ren­stark ins Le­ben mit eh­ren­amt­li­chen Fa­mi­li­en­pa­ten

Stand 736

Kurzzeitengagement

En­ga­ge­ment für …

Un­ter­stüt­zung jun­ger Fa­mi­li­en mit Kin­dern in den ers­ten 3 Le­bens­jah­ren im tur­bu­len­ten All­tag

Das ist zu tun …

Als Fa­mi­li­en­pa­te jun­ge Fa­mi­li­en und de­ren Kin­der re­gel­mä­ßig un­ter­stüt­zen. Zeit zu Hau­se mit der Fa­mi­lie ver­brin­gen und ge­mein­sam Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten mit den Kin­dern un­ter­neh­men. Zu­hö­ren und Mut ma­chen.

Zeit­um­fang und Dau­er …

je nach Mög­lich­keit des Eh­ren­amtl. 3-4 Std wö­chent­lich - bis zu 2 Jah­re in ei­ner Fa­mi­lie

Das bie­ten wir …

Fach­li­che Be­glei­tung, so­wie Fort­bil­dung und Qua­li­fi­zie­rung. Be­schei­ni­gung über eh­ren­amt­li­che Tä­tig­keit. Ver­si­che­rungs­schutz und Fahrt­kos­ten­er­stat­tung.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Pan­kow, Neu­kölln, Tem­pel­hof-Schö­ne­berg, Mit­te

Kon­takt:

So­zi­al­dienst ka­tho­li­scher Frau­en e.V. Ber­lin - Of­fe­ne So­zi­al­ar­beit - Frü­he Hil­fen
Schön­hau­ser Stras­se 41
13158 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Bir­te Col­dew­ey
Te­le­fon: 030 477532760 - 0151 14648752
E-Mail: coldewey@skf-berlin.de
In­ter­net: http://skf-berlin.de/ich-moechte-helfen/ehrenamt/

Engagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Bür­ger­stif­tung Ber­lin

Stand 716

En­ga­ge­ment für …

Eh­ren­amt­li­che kön­nen sich in den ver­schie­den Pro­jek­ten der Bür­ger­stif­tung Ber­lin aus den Be­rei­chen Spra­che, Na­tur­wis­sen­schaft, Um­welt und früh­kind­li­che Bil­dung en­ga­gie­ren.

Das ist zu tun …

Pa­ten­schaf­ten im Be­reich Le­sen uns Sprach­för­de­rung, Um­welt, Na­tur­wis­sen­schaf­ten, Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung und In­te­gra­ti­on.

Zeit­um­fang und Dau­er …

ca. ein­mal pro Wo­che zwei Stun­den

Das bie­ten wir …

Wei­ter­bil­dun­gen, Aus­tausch­ver­an­stal­tun­gen mit an­de­ren Eh­ren­amt­li­chen, Dan­kes­ver­an­stal­tun­gen

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Bür­ger­stif­tung Ber­lin
Schil­ler­stra­ße 59
10627 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Stef­fen Schrö­der
Te­le­fon: 030 83228113 - 0176 22956510
E-Mail: s.schroeder@buergerstiftung-berlin.de
In­ter­net: http://www.buergerstiftung-berlin.de/

Engagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Ar­beits­kreis Ber­lin der Kin­der­not­hil­fe e.V.

Stand 686

Kurzzeitengagement

En­ga­ge­ment für …

Ge­mein­sam mit dem Team des Ar­beits­krei­ses die we­sent­li­chen The­men der Kin­der­not­hil­fe auf Stra­ßen­fes­ten, Märk­ten, Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen und in Schu­len ver­mit­teln: Un­ter­stüt­zung am Stand, In­for­ma­tio­nen zu Hilfs­pro­jek­ten ge­ben, Be­schäf­ti­gung mit Kin­dern am Stand im Team.

Das ist zu tun …

Sich dort ein­brin­gen, wo man sich wohl fühlt, mit In­ter­es­sen­ten am Stand spre­chen, Spen­den sam­meln und Ak­ti­on zu­sam­men im Team ent­wi­ckeln und um­set­zen. Schau­en, wo die eig­nen Stär­ken sind und … ma­chen. Ein­satz bei Kir­chen­tag 2017 am Abend der Be­geg­nung.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Je nach in­di­vi­du­el­len Wün­schen und Mög­lich­kei­ten

Das bie­ten wir …

Ver­si­che­rung, wenn man für oder mit dem Ar­beits­kreis un­ter­wegs ist. Regionale/nationale Eh­ren­amt­li­chen-Tref­fen.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Über­wie­gend Stadt­ge­biet Ber­lin; er­reich­bar mit öf­fent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln

Kon­takt:

Kin­der­not­hil­fe e.V., Duis­burg
Re­gens­bur­ger Str. 12a
10777 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Horst Krapohl
Te­le­fon: 0162 2540252
E-Mail: berlin@kindernothilfe.net
In­ter­net: http://www.kindernothilfe.de

Engagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Uni­on­hilfs­werk Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment

Stand 676

KurzzeitengagementOnlineengagement

En­ga­ge­ment für …

Kinder+Jugendliche aus so­zi­al be­nach­tei­lig­ten Fa­mi­li­en, Ge­flüch­te­te, Men­schen mit geis­ti­ger u./o. psych. be­hin­de­rung, Men­schen mit De­menz, al­lein­ste­hen­de Se­nio­ren mit ein­ge­schränk­ter Mo­bi­li­tät, pfle­ge­be­dürf­ti­ge, schwerst­kran­ke, ster­ben­de Men­schen

Das ist zu tun …

Le­se­pa­ten, Deutsch­kur­se-/kon­ver­sa­ti­on, Men­to­ring, In­te­gra­ti­ons­pa­ten­schaf­ten, Be­glei­tung, Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten, Mo­bi­li­täts­hil­fe, Pa­ti­en­ten­ver­fü­gungs­be­ra­tung, Be­hör­den­lot­sen (Hil­fe bei In­te­gra­ti­on in Aus­bil­dung und Ar­beit), re­dak­tio­enel­le Ar­beit, Ak­tio­nen

Zeit­um­fang und Dau­er …

punk­tu­ell, pro­jekt­be­zo­gen (6-12 mo­na­te) oder re­gel­mä­ßig 1x/Woche

Das bie­ten wir …

Per­sön­li­che Be­ra­tung, pass­ge­naue Ver­mitt­lung, An­sprech­part­ner, Ver­si­che­rungs­schutz, Aus­wands­ent­schä­di­gung, Fort­bil­dun­gen, An­er­ken­nungs­kul­tur, Er­fah­rungs­aus­tau­sche, Be­schei­ni­gun­gen

Hier wer­den Sie tä­tig …

Ber­lin­weit (Schwer­punkt­bez­riek: Rei­ni­cken­dorf, Lich­ten­berg, Fried­richs­hain-Kreuz­berg, Neu­kölln, Trep­tow-Kö­pe­nick, Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf)

Kon­takt:

Stif­tung Uni­on­hilfs­werk Ber­lin
Ri­chard-Sor­ge-Stra­ße 21 A
10249 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Da­ni­el Bü­chel und Ga­brie­le Lang
Te­le­fon: 030 42265887/-889
E-Mail: freiwillig@unionhilfswerk.de
In­ter­net: https://www.unionhilfswerk.de/engagement/

Engagiert in NachbarschaftenEngagiert für Familie und KinderEngagiert in Bildung und Fortbildung

Bür­ger­netz­werk Bil­dung des VBKI (Lese-/Lern­pa­ten-Pro­jekt))

Stand 576

En­ga­ge­ment für …

Ge­sucht wer­den Lese-/und Lern­pa­ten, die ein­mal wö­chent­lich in eine Grund­schu­le, Se­kun­dar­schu­le oder Kita ge­hen und dort mit den Kin­dern und Ju­gend­li­chen le­sen.

Das ist zu tun …

Lese-/Lern­pa­ten­schaft. In den Schu­len: Un­ter­stüt­zung im Lese-/Lern­pro­zess durch ge­mein­sa­mes Le­sen­üben, in den Ki­tas: För­de­rung des Sprach­er­werbs durch Vor­le­sen.

Zeit­um­fang und Dau­er …

2-3 Stun­den pro Wo­che, län­ger­fris­ti­ge Tä­tig­keit er­wünscht (ca. ein Jahr)

Das bie­ten wir …

Fort­bil­dungs­an­ge­bo­te für Le­se­pa­ten, An­er­ken­nungs­kul­tur, Bi­blio­theks­aus­weis für die Kin­der-und Ju­gend­bi­blio­thek

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

VBKI Ver­ein Ber­li­ner Kauf­leu­te und In­dus­tri­el­ler e.V.
Fa­sa­nen­str. 85
10623 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Ka­ro­la Ha­gen
Te­le­fon: 030 72610856 - 0172 3204354
E-Mail: karola.hagen@vbki.de
In­ter­net: https://www.vbki.de/der-verein/buergernetzwerk-bildung

Engagiert in KulturEngagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis Alt

Haus der Ge­nera­tio­nen

Stand 566

En­ga­ge­ment für …

Men­schen mit Un­ter­stüt­zungs­be­darf: Die Gäs­te in un­se­rem Haus sind ein Spie­gel der Ge­sell­schaft: Fa­mi­li­en und Al­lein­ste­hen­de je­den Al­ters, vor al­lem Men­schen mit, aber auch ohne Be­hin­de­rung und al­ler Na­tio­na­li­tä­ten.

Das ist zu tun …

Eh­ren­amt­li­che kön­nen uns bei un­se­ren Aus­flü­gen, Rei­sen, Kurs­an­ge­bo­ten und Fes­ten un­ter­stüt­zen, Klein­kin­der be­treu­en, Schul­kin­der bei den Haus­auf­ga­ben hel­fen und de­men­te Per­so­nen be­su­chen. Oder ei­ge­ne Ide­en mit uns ver­wirk­li­chen!

Zeit­um­fang und Dau­er …

Nach ei­ge­nem Er­mes­sen in Ab­spra­che mit uns.

Das bie­ten wir …

viel­fäl­ti­ge Tä­tig­kei­ten, Ver­si­che­rung, re­gel­mä­ßi­ger Er­fah­rungs­aus­tausch, Auf­wands­ent­schä­di­gung wie z.B. Fahrt­kos­ten, teil­wei­se Übungs­lei­ter­pau­scha­le, fes­te An­sprech­per­son

Hier wer­den Sie tä­tig …

Be­zir­ke: Lich­ten­berg, Mar­zahn-Hel­lers­dorf

Kon­takt:

RBO - In­mit­ten ge­mein­nüt­zi­ge GmbH & LBD - Lich­ten­ber­ger Be­treu­ungs­Diens­te gGmbH
Paul-Ju­ni­us-Str. 64 A
10367 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Da­nie­la Kaup
Te­le­fon: 030 9860199911
E-Mail: hdg@rbo.berlin
In­ter­net: http://www.rbo-info.de/kultur-begegnung/haus-der-generationen/

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert für Familie und Kinder

KINDERHILFE e.V. Hil­fe für krebs- u. schwer­kran­ke Kin­der

Stand 556

Kurzzeitengagement

En­ga­ge­ment für …

Krebs- und schwer­kran­ke Kin­der, Ju­gend­li­che, jun­ge Er­wach­se­ne und de­ren Fa­mi­li­en

Das ist zu tun …

Prä­sen­ta­ti­on des Ver­eins in der Öf­fent­lich­keit auf Märk­ten, Stra­ßen­fes­ten und auf dem KINDERHILFE Ad­vents­ba­sar; Kin­der- u. Ge­schwis­ter­be­treu­ung; all­ge­mei­ne Fahr­diens­te; Un­ter­stüt­zung von El­tern mit krebs- u. schwer­kran­ken Kin­dern über Ge­sprä­che u. Aus­hilfs­diens­ten

Zeit­um­fang und Dau­er …

Zw. 4-8 Stun­den die Wo­che, auch am Wo­chen­en­de, je nach Ein­satz in­di­vi­du­ell ver­ein­bar

Das bie­ten wir …

Ein­füh­rung in die Be­lan­ge des Ver­eins, Ver­si­che­rung, Fahrt­kos­ten

Hier wer­den Sie tä­tig …

Ber­lin­weit und Bran­den­burg

Kon­takt:

KINDERHILFE e.V. Hil­fe für krebs- u. schwer­kran­ke Kin­der
Trift­str. 42
13353 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Jür­gen Schulz
Te­le­fon: 030 857478360 - 0171 3700934
E-Mail: info@kinderhilfe-ev.de
In­ter­net: http://www.kinderhilfe-ev.de

Engagiert für Familie und Kinder

Fe­ri­en für Kin­der

Stand 546

Kurzzeitengagement

En­ga­ge­ment für …

Wir sind ein ge­mein­nüt­zi­ger Ver­ein in Ber­lin und ver­mit­teln Gast­el­tern­plät­ze im eu­ro­päi­schen Aus­land für Ber­li­ner Kin­der und Ju­gend­li­che aus so­zi­al be­nach­tei­lig­ten Fa­mi­li­en, aus Wohn­grup­pen und Kin­der­hei­men und su­chen Un­ter­stüt­zung bei un­se­rer Ar­beit.

Das ist zu tun …

Sie kön­nen sich bei uns ge­sell­schaft­lich en­ga­gie­ren als Rei­se­be­glei­ter un­se­rer Fe­ri­en­rei­sen im Bus so­wie fri­sche Ide­en ein­brin­gen u.a. bei der PR-Ar­beit und Kam­pa­gnen.

Zeit­um­fang und Dau­er …

für die Rei­se­be­glei­tung 1 bis 2 Tage in den Som­mer­fe­ri­en

Das bie­ten wir …

Vor­aus­set­zung für die Be­glei­tung der Grup­pen­rei­se in die Nie­der­lan­de ist ein ak­tu­el­les er­wei­ter­tes Füh­rungs­zeug­nis, für das wir -wie bei den Fahrt­kos­ten- die Kos­ten über­neh­men.

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

IBKJ e.V.
Do­nau­stra­ße 108
12043 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Mar­tin Sko­da
Te­le­fon: 030 2808112
E-Mail: info@ferien-fuer-kinder.com
In­ter­net: http://www.ferien-fuer-kinder.com

Engagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Netz­werk Vor­mund­schaft

Stand 486

En­ga­ge­ment für …

Eh­ren­amt­li­cher Vor­mund wer­den für ei­nen un­be­glei­te­ten min­der­jäh­ri­gen Flücht­ling. Start­hil­fe und Per­spek­ti­ve zu ge­ben für sein Leb­nen in Ber­lin. eine Ver­trau­enes­be­zie­hung auf­bau­en, die über das Ende der ge­setz­li­chen vor­ge­schrie­be­nen Vor­mund­schaft wei­ter­ge­führt wird.

Das ist zu tun …

- Ver­tre­tung des Mün­dels lt.§ 1793 Abs.1 BGB in den Auf­ga­ben­krei­sen: - Si­che­rung des Auf­ent­halts­sta­tus - Si­che­rung der be­darfs­ge­rech­ten Un­ter­brin­gung - Sor­ge für eine ge­eig­ne­te schu­li­sche und be­ruf­li­che Aus­bil­dung - Me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung - Ver­mö­gen

Zeit­um­fang und Dau­er …

ca.4-6 Stun­den im Mo­nat je nach Be­darf

Das bie­ten wir …

-Qua­li­fi­zie­rung und Schu­lung in di­ver­sen Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen. Ein­zel­fall­be­ra­tung und Ge­sprächs­krei­se. Aufwandspauschale/ Haft­pflicht­ver­si­che­rung vom Fa­mi­li­en­ge­richt.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Ber­lin­weit

Kon­takt:

Ca­ri­tas, Akin­da, cura
Tha­er­str. 30D
10249 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Bea­te Ro­ma­now­ski
Te­le­fon: 030 263980932 - 0177 7804081
E-Mail: b.romanowski@caritas-berlin.de
In­ter­net:

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert für Familie und Kinder

nest­wär­me e.V. Deutsch­land Nest Ber­lin

Stand 466

En­ga­ge­ment für …

Schen­ken Sie Zeit für die Un­ter­stüt­zung von Fa­mi­li­en mit schwer er­krank­ten oder be­hin­der­ten Kin­dern.

Das ist zu tun …

Fa­mi­li­en­pa­ten un­ter­stüt­zen Fa­mi­li­en mit schwer er­krank­ten oder be­hin­der­ten Kin­dern. Ta­lent­schen­ker hel­fen die­sen Fa­mi­li­en als Gärt­ner, Mu­si­ker … oder un­ter­stüt­zen als Bot­schaf­ter nest­waer­me zur Sen­si­bi­li­sie­rung für das The­ma In­klu­si­on.

Zeit­um­fang und Dau­er …

In­di­vi­du­ell ver­ein­bar, je nach Ein­satz­feld. Z.B. Fa­mi­li­en­pa­te 2-3 Stun­den alle 2 Wo­chen

Das bie­ten wir …

Ver­si­che­rung wäh­rend des eh­ren­amt­li­chen Ein­sat­zes, Schu­lun­gen, Aus­tausch mit den an­de­ren nest­wär­mern, stän­di­ge An­prech­part­ner vor Ort

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

nest­wär­me e.V. Deutsch­land
Nie­ritz­weg 14
14165 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Lo­thar Schür­holz
Te­le­fon: 030 72012190 - 0176 38160038
E-Mail: lothar.schuerholz@nestwaerme.de
In­ter­net: http://www.nestwaerme.de

Engagiert in NachbarschaftenEngagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert im Sport

En­ga­ge­ment für Ge­flüch­te­te

Stand 436

Kurzzeitengagement

En­ga­ge­ment für …

Ge­flüch­te­te Men­schen in ei­ner Not­un­ter­kunft in Tem­pel­hof-Schö­ne­berg und ei­ner Ge­mein­schafts­un­ter­kunft in Ho­hen­schön­hau­sen

Das ist zu tun …

Wir su­chen En­ga­gier­te für die Re­cher­che von/Begleitung zu Frei­zeit-/S­port-/kult. An­ge­bo­ten für Kinder/Jugendliche/Erwachsene und Fa­mi­li­en­pa­ten (Be­glei­tung zu Äm­tern, ge­mein­sa­me Un­ter­neh­mun­gen, Kon­ver­sa­ti­on etc). Auch Ihre ei­ge­nen Ide­en und An­re­gun­gen sind will­kom­men!

Zeit­um­fang und Dau­er …

ger­ne lang­fris­tig, in­di­vi­du­ell ver­ein­bar

Das bie­ten wir …

Hil­fe bei der Be­an­tra­gung des Füh­rungs­zeug­nis­ses, per­sönl. Erst­ge­spräch, Ein­ar­bei­tung, Be­ra­tung & Be­treu­ung wäh­rend des Ein­sat­zes, Feedbackgespräche/Teilnahme an Aus­tausch­tref­fen

Hier wer­den Sie tä­tig …

Be­zir­ke: Tem­pel­hof-Schö­ne­berg, Ho­hen­schön­hau­sen

Kon­takt:

Al­ba­tros gGmbH
Ber­li­ner Str. 14
13507 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Anna Groß
Te­le­fon: 030 208988980 - 0170 4580387
E-Mail: volunteer@albatrosggmbh.de
In­ter­net: http://www.albatrosggmbh.de

Engagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Schü­ler­pa­ten Ber­lin e.V.

Stand 416

En­ga­ge­ment für …

Schü­ler­pa­ten Ber­lin e.V. sucht Eh­ren­amt­li­che, die eine Pa­ten­schaft für ei­nen Schü­ler oder eine Schü­le­rin mit ara­bi­schem Mi­gra­ti­ons- oder Flucht­hin­ter­grund über­neh­men wol­len.

Das ist zu tun …

Im Rah­men der Pa­ten­schaft ge­ben die Eh­ren­amt­li­chen wö­chent­lich bei den Schüler*innen zu­hau­se Nach­hil­fe und sind dar­über hin­aus An­sprech­part­ner bei Pro­ble­men und Fra­gen im all­täg­li­chen Le­ben so­wie bei der Be­rufs­fin­dung.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Der wö­chent­li­che Zeit­um­fang ist va­ria­bel. Die Pa­ten­schaft ist auf mind. ein Jahr an­ge­legt.

Das bie­ten wir …

Schü­ler­pa­ten Ber­lin e.V. qua­li­fi­ziert sei­ne Eh­ren­amt­li­chen durch Se­mi­na­re und The­men­aben­de und steht ih­nen wäh­rend der ge­sam­ten Pa­ten­schaft als An­sprech­part­ner zur Sei­te.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Ber­lin­weit.

Kon­takt:

Schü­ler­pa­ten Ber­lin e.V.
Bad­stra­ße 35/36
13557 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Char­lot­te Schip­p­mann
Te­le­fon: 0157 85152366
E-Mail: charlotte.schippmann@schuelerpaten-berlin.de
In­ter­net: http://www.schuelerpaten-berlin.de

Engagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Ein Pa­ten­schafts­en­ga­ge­ment in Ber­lin fin­den!

Stand 296

En­ga­ge­ment für …

Frei­wil­li­ge kön­nen sich in zahl­rei­chen Ber­li­ner Pro­gram­men als Pa­tIn­nen oder Men­to­rIn­nen für die Ent­wick­lung ei­nes Kin­des oder Ju­gend­li­chen en­ga­gie­ren. Sie wer­den durch haupt­amt­li­che Ko­or­di­na­to­rIn­nen da­für sorg­fäl­tig vor­be­rei­tet und be­treut.

Das ist zu tun …

In ei­ner Pa­ten­schaft geht es um ei­nen Be­zie­hungs- und Ver­trau­ens­auf­bau zu ei­nem Kind, bzw. Ju­gend­li­chen über Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten, teil­wei­se auch durch schu­li­sche Un­ter­stüt­zung. Ein­fühl­sa­me Kom­mu­ni­ka­ti­on und Ein­füh­lungs­ver­mö­gen sind wich­ti­ge Vor­aus­set­zun­gen.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Zwi­schen min­des­tens 6 Mo­na­ten bis zu zwei Jah­ren.

Das bie­ten wir …

Die im Netz­werk ver­tre­te­nen Pro­gram­me ga­ran­tie­ren eine sorg­sa­me Vor­be­rei­tung und kom­pe­ten­te Be­treu­ung durch haupt­amt­li­che Fach­kräf­te. Ein Ver­si­che­rungs­schutz ist ge­währ­leis­tet.

Hier wer­den Sie tä­tig …

33 Pa­ten­schafts- und Men­to­ring-An­bie­ter in fast al­len Stadt­tei­len Ber­lins.

Kon­takt:

Netz­werk Ber­li­ner Kin­der­pa­ten­schaf­ten e.V.
Feh­mar­ner Str. 12
13353 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Flo­ri­an Sten­zel
Te­le­fon: 030 22063526 - 0172 5994348
E-Mail: info@kipa-berlin.de
In­ter­net: http://www.kipa-berlin.de

Engagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis Alt

Ber­li­ner Ta­fel e.V.

Stand 226

Kurzzeitengagement

En­ga­ge­ment für …

Die Ber­li­ner Ta­fel ist eine 1993 ge­grün­de­te ge­mein­nüt­zi­ge Or­ga­ni­sa­ti­on, die Be­dürf­ti­ge mit Le­bens­mit­teln un­ter­stützt. Der Ver­ein er­reicht mo­nat­lich über 125.000 Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die­ser Stadt und fi­nan­ziert sich aus­schließ­lich über Spen­den und Mit­glieds­bei­trä­ge.

Das ist zu tun …

Sor­tie­rung von ge­spen­de­ten Le­bens­mit­teln im La­ger, Ein­sam­mel­tou­ren zu Su­per­märk­ten, Aus­fahr­tou­ren zu so­zia­len Ein­rich­tun­gen, Le­bens­mit­tel­aus­ga­be bei LAIB und SEELE, Kin­der­koch­kur­se beim Kin­der- und Ju­gend­an­ge­bot KIMBA.

Zeit­um­fang und Dau­er …

je nach Ein­satz­be­reich

Das bie­ten wir …

Haft­pflicht- und Un­fall­ver­si­che­rung, fle­xi­ble Ein­satz­ta­ge, Eh­ren­amts­fes­te, Frei­kar­ten, gründ­li­che Ein­ar­bei­tung, fes­te An­sprech­part­ner, net­tes Team.

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Kei­ne An­ga­be
Beus­sel­str. 44 n-q
10553 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Frau Mar­ga Jas­kul­la
Te­le­fon: 030 68815009
E-Mail: ehrenamt@berliner-tafel.de
In­ter­net: http://www.berliner-tafel.de

Engagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Schul­me­dia­to­ren ge­sucht

Stand 196

En­ga­ge­ment für …

Der Ver­ein Se­ni­or­part­ner in School e.V. (SiS) wur­de 2001 in Ber­lin ge­grün­det. Die „Se­ni­or­part­ner in School“ ar­bei­ten eh­ren­amt­lich in 60 Ber­li­ner Schu­len als Schul­me­dia­to­ren, Bil­dungs- und In­te­gra­ti­ons­be­glei­ter.

Das ist zu tun …

Auf­ga­ben­fel­der: - Schul­me­dia­ti­on - Bil­dungs­be­glei­tung und Ein­zel­ge­sprä­che - In­te­gra­ti­ons­be­glei­ter in Will­kom­mens­klas­sen

Zeit­um­fang und Dau­er …

1 x 4-5 Stun­den pro. Wo­che

Das bie­ten wir …

Se­ni­or­part­ner sind wäh­rend ih­res En­ga­ge­ments in den Schu­len haft­pflicht­ver­si­chert. Fahrt­kos­ten kön­nen lei­der nicht er­stat­tet wer­den.

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Se­ni­or­part­ner in School -SiS- Lan­des­ver­band Ber­lin e.V.
Lau­ter­str. 19
12159 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Elke Kauf­mann
Te­le­fon: 030 62728048 - 0176-39659366
E-Mail: seniorpartner.berlin@inetmx.de
In­ter­net: http://www.seniorpartner-berlin.de

Engagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Eh­ren­amt Ber­li­ner Stadt­mis­si­on

Stand 166

KurzzeitengagementOnlineengagement

En­ga­ge­ment für …

Sie kön­nen sich bei uns für Kin­der, Ju­gend­li­che, Ge­flüch­te­te, Woh­nungs­lo­se, Se­nio­ren, Men­schen in Al­ters­ar­mut und für Fa­mi­li­en en­ga­gie­ren. Wir bie­ten En­ga­ge­ment-An­ge­bo­te di­rekt am Men­schen oder un­ter­stüt­zend im Hin­ter­grund z.B. in den Be­rei­chen Büro und Or­ga­ni­sa­ti­on.

Das ist zu tun …

Wir su­chen hel­fen­de Hän­de für die Es­sens­aus­ga­be und Kü­che, für das Kin­der­pro­gramm, für Be­gleit­pro­gram­me für Ge­flüch­te­te, für un­se­re Se­cond-Hand-Lä­den, für Spracht­an­dems und -un­ter­richt, für Haus­auf­ga­ben­hil­fe, für Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten, für Ca­fés und im Büro.

Zeit­um­fang und Dau­er …

je nach Tä­tig­keit 3-7 Stun­den pro Ein­satz, Kurz­zeit­ein­sät­ze und lang­fris­ti­ges Eh­ren­amt

Das bie­ten wir …

Un­fall- und Haft­pflicht­ver­si­che­rung, eine Be­schei­ni­gung über das Eh­ren­amt, punk­tu­ell Aus­la­ge­n­er­stat­tung für Fahrt­kos­ten, Wei­ter­bil­dungs-Mög­lich­kei­ten und Su­per­vi­si­on

Hier wer­den Sie tä­tig …

Lich­ten­berg, Prenz­lau­er Berg, Wil­mers­dorf, Tier­gar­ten, Mit­te, Span­dau, Trep­tow, Neu­kölln, Kreuz­berg, Ka­row und Kö­pe­nick

Kon­takt:

Ber­li­ner Stadt­mis­si­on
Lehr­ter Stra­ße 68
10557 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Ca­ro­lin Rei­fen­berg
Te­le­fon: 030 69033436 - 0177 72995012
E-Mail: reifenberg@berliner-stadtmission.de
In­ter­net: http://www.berliner-stadtmission.de/ehrenamt

Engagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis Alt

ArbeiterKind.de

Stand 146

En­ga­ge­ment für …

Bil­dungs­ge­rech­tig­keit und Chan­cen­gleich­heit: Wir er­mu­ti­gen Schüler*innen aus Fa­mi­li­en ohne Hoch­schul­er­fah­rung dazu, als Ers­te in ih­rer Fa­mi­lie zu stu­die­ren und un­ter­stüt­zen sie auf ih­rem Weg vom Stu­di­en­ein­stieg bis zum er­folg­rei­chen Stu­di­en­ab­schluss und Be­rufs­ein­stieg.

Das ist zu tun …

-Schul­work­shops zum The­ma Stu­di­en­ori­en­tie­rung und Fi­nan­zie­rung für ver­schie­de­ne Schul­for­men und Klas­sen­stu­fen - In­fo­stän­de auf Be­rufs- und Bil­dungs­mes­sen - kurz- bis lang­fris­ti­ges Men­to­ring­an­ge­bot für Schüler*innen und Stu­die­ren­de

Zeit­um­fang und Dau­er …

Fle­xi­bel

Das bie­ten wir …

- viel­fäl­ti­ge En­ga­ge­ment­mög­lich­kei­ten - Un­ser On­line-Netz­werk (bun­des­weit) - Trainingsangebote/Workshops/Webinare - Trai­nings Be­rufs­ein­stieg - Be­schei­ni­gung des Eh­ren­amts

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit bzw. bun­des­weit

Kon­takt:

ArbeiterKind.de
So­phi­en­stra­ße 21
10178 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Da­nie­la Keil
Te­le­fon: 0341 30766447 - 0176 47307493
E-Mail: keil@arbeiterkind.de
In­ter­net: http://www.arbeiterkind.de/

Engagiert in NachbarschaftenEngagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Kän­gu­ru-hilft und begleitet/ Dia­ko­nie

Stand 116

Kurzzeitengagement

En­ga­ge­ment für …

Kän­gu­ru- hilft und be­glei­tet un­ter­stützt Fa­mi­li­en in den ers­ten Mo­na­ten nach der Ge­burt ei­nes Kin­des, die sich über­for­dert füh­len und Un­ter­stüt­zung be­nö­ti­gen. Eh­ren­amt­li­che Fa­mi­li­en­pa­tin­nen ge­ben den Fa­mi­li­en emo­tio­na­le und prak­ti­sche Hil­fe.

Das ist zu tun …

Sie ent­las­ten die Fa­mi­li­en durch die Zeit, die sie ih­nen schen­ken: Sie spie­len mit dem Baby oder pas­sen auf die äl­te­ren Ge­schwis­ter auf. Durch Ihre prak­ti­sche Un­ter­stüt­zung leis­ten Sie als eh­ren­amt­li­che Mit­ar­bei­te­rin ei­nen wich­ti­gen Bei­trag für die Fa­mi­li­en.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Ca. 3 Stun­den pro Wo­che in ei­nem Zeit­raum von min­des­tens 6 Mo­na­ten

Das bie­ten wir …

Wir bie­ten ei­nen re­gel­mä­ßi­gen Er­fah­rungs­aus­tausch im Team, Fort­bil­dun­gen, Ver­an­stal­tun­gen und eine Auf­wands­ent­schä­di­gung an und Sie sind Un­fall- und Haft­pflicht­ver­si­chert.

Hier wer­den Sie tä­tig …

Mar­zahn-Hel­lers­dorf, Neu­kölln, Mit­te, Fried­richs­hain-Kreuz­berg, Tem­pel­hof-Schö­ne­berg, Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf, Ste­glitz-Zehlen­dorf, Pan­kow, Rei­ni­cken­dorf, Span­dau und Fal­ken­see

Kon­takt:

Dia­ko­ni­sches Werk Ber­lin-Bran­den­burg-schle­si­sche Ober­lau­sitz e.V.
Schön­hau­ser Al­lee 141
10437 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Wib­ke Won­ne­ber­ger
Te­le­fon: 030 44 03 08 262 - kei­ne An­ga­ben
E-Mail: info@kaenguru-diakonie.de
In­ter­net: http://www.kaenguru-diakonie.de

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert für Familie und Kinder

Be­ra­tung für Kin­der und Ju­gend­li­che

Stand 106

Onlineengagement

En­ga­ge­ment für …

Kin­der- und Ju­gend­te­le­fon/e­Mail-Be­ra­tung für Kin­der und Ju­gend­li­che: Lie­bes­kum­mer, Stress mit den El­tern, Mob­bing, selbst­ver­let­zen­des Ver­hal­ten, sui­zi­da­le Ge­dan­ken uvm: An­onym und kos­ten­frei kön­nen sich Kin­der und Ju­gend­li­che per Te­le­fon oder Mail an uns wen­den.

Das ist zu tun …

Eh­ren­amt­li­che Be­ra­te­rin­nen und Be­ra­ter be­ant­wor­ten Fra­gen von jun­gen Men­schen per Mail über ei­nen da­ten­ge­schütz­ten Ac­count und te­le­fo­nisch. Das Kin­der- und Ju­gend­te­le­fon Ber­lin be­rät Mo. bis Fr. von 14 bis 20 Uhr. 1/2 Jahr ge­mein­sa­me Aus­bil­dung in bei­den Pro­jek­ten.

Zeit­um­fang und Dau­er …

Im Mo­nat 8 h plus 2 h Su­per­vi­si­on, En­ga­ge­ment von mind. 2 Jah­ren.

Das bie­ten wir …

In­ten­si­ve und fun­dier­te Aus­bil­dung, re­gel­mä­ßi­ge Su­per­vi­si­on und Fort­bil­dungs­an­ge­bo­te, kol­le­gia­ler Aus­tausch, ge­mein­sa­me Fes­te

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit

Kon­takt:

Dia­ko­ni­sches Werk Ber­lin-Bran­den­burg-schle­si­sche Ober­lau­sitz (DWBO) e. V.
Post­fach 580251
10412 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Con­stan­ze Paust (KJT Ber­lin), Sa­bi­ne Marx (eMail-Be­ra­tung für Kin­der und Ju­gend­li­che)
Te­le­fon: 030 440308263 (Con­stan­ze Paust) und 030 440308273 (Sa­bi­ne Marx) - 0178 2576191 (Sa­bi­ne Marx)
E-Mail: geschaeftsstelle@berliner-kjt.de
In­ter­net: https://www.diakonie-portal.de/diakonie-email-beratung

Engagiert für Umwelt, Natur und TiereEngagiert in KulturEngagiert in Bildung und Fortbildung

Freun­de Haupt­stadt­zoos

Stand 66

Kurzzeitengagement

En­ga­ge­ment für …

Die Freun­de der Haupt­stadt­zoos sind der of­fi­zi­el­le An­sprech­part­ner in der ide­el­len und ma­te­ri­el­len För­de­rung von Tier­park und Zoo. Der Ver­ein hat ein viel­fäl­ti­ges eh­ren­amt­li­ches Tä­tig­keits­feld.

Das ist zu tun …

Bil­dungs­an­ge­bo­te für Tier­lieb­ha­ber - Do­zen­ten­tä­tig­keit; Scouts im Tier­park und im Zoo; Mu­se­ums­auf­sicht im Schloss Fried­richs­fel­de; In­for­ma­ti­ons­stän­de; Ar­ten­schutz­ar­beit

Zeit­um­fang und Dau­er …

in­di­vi­du­el­le Ab­spra­che

Das bie­ten wir …

Ein­ar­bei­tung, Fort­bil­dun­gen, Ver­si­che­rungs­schutz, Rah­men­ver­ein­ba­rung

Hier wer­den Sie tä­tig …

Char­lot­ten­burg; Lich­ten­berg

Kon­takt:

För­der­ver­ein von Tier­park Ber­lin und Zoo Ber­lin e.V.
Am Tier­park 125
10319 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Dr. Ul­ri­ke Bart­hel
Te­le­fon: 030 51531407 - 0178 1367193
E-Mail: info@freunde-hauptstadtzoos.de
In­ter­net: http://www.freunde-hauptstadtzoos.de

Engagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Kid­Bike e. V.

Stand 26

KurzzeitengagementOnlineengagement

En­ga­ge­ment für …

1.) Hil­fe bei der An­lei­tung von Mäd­chen beim Er­ler­nen von Fahr­rad­tech­nik in der Not­un­ter­kunft und in un­se­rer Mäd­chen­fahr­rad­werk­statt. 2.) Hil­fe bei der An­lei­tung von Kin­dern beim Ver­kehrs­si­cher­heits­trai­ning in der Not­un­ter­kunft Tem­pel­ho­fer Flug­ha­fen

Das ist zu tun …

1.) Un­ter­stüt­zung beim Auf- und Ab­bau der mo­bi­len Werk­statt, Be­treu­ung der Mäd­chen und Hil­fe beim Re­pa­rie­ren von Fahr­rä­dern und kor­rek­ter Nut­zung der Werk­zeu­ge. 2.) Un­ter­stüt­zung beim Auf- und Ab­bau der Par­cours­ele­men­te und beim Ver­kehrs­si­cher­heits­trai­ning.

Zeit­um­fang und Dau­er …

2 Std./Woche Mai-Ok­to­ber 2017

Das bie­ten wir …

#ERROR!

Hier wer­den Sie tä­tig …

Fried­richs­hain-Kreuz­berg, Tem­pel­hof-Schö­ne­berg

Kon­takt:

Kid­Bike e. V.
Hal­le­sches Ufer 60
10963 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Bo­ris Ko­li­post
Te­le­fon: 030 42027936 - 0175 5406816
E-Mail: info@kidbike.de
In­ter­net: http://www.kidbike.de

Engagiert für Umwelt, Natur und TiereEngagiert in KulturEngagiert für Familie und Kinder

Mo­ther Earth In­sti­tu­te e.V.

Stand 16

En­ga­ge­ment für …

Ziel des MEI e.V. ist ein har­mo­ni­sches Gleich­ge­wicht zwi­schen Mensch und Na­tur zu schaf­fen, ba­sie­rend auf au­then­ti­schem scha­ma­ni­schem Wis­sen, in­ter­kul­tu­rel­ler Aus­tausch mit in­di­ge­nen Kulturen,Naturerlebnis, nach­hal­ti­ger Öko­lo­gie und ei­ge­ner Be­wusst­seins­for­schung.

Das ist zu tun …

Ver­an­stal­tun­gen un­ter­stüt­zen, le­cker ko­chen, Kin­der & in­ter­na­tio­na­le Gäs­te be­treu­en, Spa­nish und Eng­lisch spre­chen, öko­lo­gi­schen Land­bau ken­nen­ler­nen, of­fe­nen Men­schen be­geg­nen, hand­werk­li­ches Ge­schick per­fek­tio­nie­ren, pla­nen, …

Zeit­um­fang und Dau­er …

Wir su­chen lang­fris­tig Frei­wil­li­ge oder auch zu ein­zel­nen Pro­jek­ten

Das bie­ten wir …

In Ge­mein­schaft mit Gleich­ge­sinn­ten und auf­ge­schlos­se­nen Men­schen freu­en wir uns auf herz­li­ches & kon­struk­ti­ves Zu­sam­men­wir­ken und schö­ne Aben­de am Feu­er. Kost und Lo­gie frei.

Hier wer­den Sie tä­tig …

ber­lin­weit und auch im nörd­li­chen Um­land von Ber­lin, bei In­ter­es­se deutsch­land­weit…

Kon­takt:

Mo­ther Earth In­sti­tu­te e.V.
Hek­tor­str. 14
10711 Ber­lin
An­sprech­part­ner: Frau Han­nig
Te­le­fon: 030 323 01 995
E-Mail: mother-earth-institute@live.de
In­ter­net: http://www.freiwillige-managen.de

Im Bör­sen­ka­ta­log 2017
(Druck­fas­sung! Stand Fe­bru­ar)
su­chen und blät­tern

Zu­rück zur Über­sicht der Aus­stel­len­den und ih­rer An­ge­bo­te

Ak­tua­li­siert: 18.04.2017