Engagiert von Jung bis AltEngagement für Weltanschauung, Politik und GeschichteEngagiert in Bildung und Fortbildung

Wissen Sie nicht wohin mit Ihren Erinnerungen? Dann kommen Sie zum TEA!

Stand 58

Kurzzeitengagement

Engagement für ...

Haben Sie Erinnerungsstücke, evtl. auch Tagebücher und wissen nicht wohin damit? Wollen Sie, dass von Ihnen und Ihrer Lebensgeschichte etwas für die Zukunft bewahrt wird? Unser Archiv ruht auf den drei Säulen: Erinnern, Schreiben, Bewahren. Ein Verlag ist angegliedert.

Das ist zu tun ...

Verschlagwortung und Aufbereitung unseres vorh & wachsenden Archivbestandes (Archivhelfer). Zur europaweiten Kontaktpflege mit ähnl. Institutionen suchen wir Übersetzer für viele Fremdsprachen (insb. italienisch & ungarisch). Schreibende und Autoren zusätzl. willkommen.

Zeitumfang und Dauer ...

4 Stunden im Monat wünschenswert

Das bieten wir ...

Danke-Veranstaltungen, Auszeichnung bei Mitgliedschaft, Workshops, Lesungen, Tagungen, feste Veranstaltungsreihen, Schreibkurse, neue anregende Kontakte, Publikationsmöglichkeiten.

Hier werden Sie tätig ...

Treptow-Köpenick (OT Johannisthal nähe S-Bahnhof Schöneweide) sowie berlinweit

Kontakt:

TEA Tagebuch- und Erinnerungsarchiv Berlin e.V.
Königsheideweg 290
12487 Berlin
Ansprechpartner: Karin Manke-Hengsbach
Telefon: 030 5346673 - 0178 6652972
E-Mail: kontakt@tea-berlin.de
Internet: http://www.tea-berlin.de

Im Börsenkatalog 2017
(Druckfassung! Stand Februar)
suchen und blättern

Zurück zur Übersicht der Ausstellenden und ihrer Angebote

Aktualisiert: 18.04.2017