Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert für Familie und Kinder

Nach­barschaft­szen­trum Sup­penküche Licht­en­rade e.V.

Stand 844

Engage­ment für …

Wir haben eine Sup­penküche, machen zuge­wandte Resozial­isierung von Jungen/Erwachsenen u. Präven­tion­sar­beit mit Jugendlichen. Von Hausauf­gaben­hil­fe, Koch-AG und Selb­stvertei­di­gung von Kindern über Indi­vidu­elles Bewer­bungstrain­ing bis zu Kul­tur­aben­den Bauen wir Brück­en.

Das ist zu tun …

Alles um die Küche, die Abhol­ung der Lebens­mit­tel, der Organ­i­sa­tion und Öffen­lichkeit­sar­beit, Unter­stützung im Büro, Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Resozial­isierung sowie Kochkurse und Ver­anstal­tun­gen. Auch unsere 2 Autos und Räum­lichkeit­en suchen einen Pfleger.

Zei­tum­fang und Dauer …

nach Absprache

Das bieten wir …

Unfall- und Haftpflichtver­sicherung, Weit­er­bil­dun­gen, Monatlich­er Aus­tausch, Aus­la­gen­er­stat­tung, Einar­beitung, Aus­bau der per­sön­lichen Fähigkeit­en sowie Inte­gra­tion

Hier wer­den Sie tätig …

Haupt­säch­lich Licht­en­rade, bei Ver­anstal­tun­gen auch berlin­weit

Kon­takt:

Nach­barschaft­szen­trum Sup­penküche Licht­en­rade e.V.
Born­hagen­weg 52
12309 Berlin
Ansprech­part­ner: Frau Alex Benkel-Abel­ing
Tele­fon: 0163 8850705
E-Mail: info@suppenkueche-lichtenrade.de
Inter­net: http://www.suppenkueche-lichtenrade.de

Engagiert in KulturEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Afri­ka Medi­en Zentrum/ Kenako Fes­ti­val

Stand 824

Kurzzeitengagement

Engage­ment für …

Unser größtes Pro­jekt ist das KENAKO Afri­ka Fes­ti­val auf dem Berlin­er Alexan­der­platz, bei dem jedes Jahr bis zu 70 Frei­willige mit­machen. Der näch­ste Ter­min ist vom 8. bis 18. Juni 2017. Hier suchen wir Helfer_innen in allen Bere­ichen.

Das ist zu tun …

Beim KENAKO Fes­ti­val kannst Du bei der Kün­stler- oder Ref­er­enten­be­treu­ung mitwirken, das Kinder­pro­gramm mit­gestal­ten bei Mit­machak­tio­nen (zum Beispiel ein Quiz auf der Bühne, kleine Umfra­gen etc.), beim Auf- und Abbau oder der Öffentlichkeit­sar­beit helfen.

Zei­tum­fang und Dauer …

min­destens 2x5 Stun­den im Zeitrum 07.–19.06.2017

Das bieten wir …

kosten­freie Verpfle­gung während des Fes­ti­vals, ein Teil­nah­mez­er­ti­fikat, Vor­bere­itungstr­e­f­fen, viel Spaß und Möglichkeit­en, Neues zu ler­nen und span­nende Men­schen ken­nen­zuler­nen!

Hier wer­den Sie tätig …

Alexan­der­platz, Berlin-Mitte

Kon­takt:

Afri­ka Medi­en Zen­trum e.V.
Großkopfstr.6
13403 Berlin
Ansprech­part­ner: Ron­ja Som­mer­feld
Tele­fon: 030 97895536
E-Mail: info@afrika-medien-zentrum.de
Inter­net: http://www.kenako-festival.de/

Engagiert bei Krankheit, in der Seelsorge und bei BehinderungEngagiert in KulturEngagiert für Familie und KinderEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

INKLU­SIVEs & mul­ti­KUL­TURelles (Familien)leben! (IMKL)

Stand 784

Engage­ment für …

Freizeit­paten­schaft mit Ziel kult. Bil­dung f. Geschwis­ter v. beein­trächtigten Kindern bzw. aus Fam­i­lien, wo Eltern­teil erkrankt/beeinträchtigt ist; Hil­fe bei Durch­führung inklu­siv­er Kultur.Workshops für Fam­i­lien mit/ohne Migra­tionsh­in­ter­grund; Begleitung der Geschwis­ter

Das ist zu tun …

Auf­trag: kult. Bil­dung der Geschwis­ter fördern zur Stärkung ihrer Persönlichkeitsentwicklung;Begleitung zu Kul­tur­aus­flü­gen der Geschwister;Unterstützung bei Vorbereitung/Durchführung & Betreu­ung ander­er IMKL-Ver­anstal­tungs-, Work­shop- und Ange­bot­srei­hen (für Fam­i­lien)

Zei­tum­fang und Dauer …

vari­abel: min. 14tägig mit ca. 4h Ein­satz, vor allem am WE;Ferien, Nachmittag/früher Abend

Das bieten wir …

Anleitung zu The­men kul­tureller Bil­dung; Bere­it­stel­lung Meth­o­d­en­pool mit inhaltl./method. Gestal­tung kult. bilden­der Aktiv­itäten; Zeug­nis; Ehre­namtspauschale; Ver­sicherungss­chutz

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

Inter­Ak­tiv e.V.
Wil­helmshaven­er Str. 32
10551 Berlin
Ansprech­part­ner: Yas­mi­na Ouaki­di
Tele­fon: 030 49088494 — 0176 47612198
E-Mail: y.ouakidi@interaktiv-berlin.de
Inter­net: http://www.interaktiv-berlin.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert in Bildung und Fortbildung

Fördervere­in Gemein­schaft­shaus Morus 14

Stand 724

Engage­ment für …

Im „Net­zw­erk“ bekom­men derzeit mehr als 110 Kinder unbe­fris­tet ehre­namtliche Men­toren an ihre Seite. Es geht darum, den Teufel­skreis aus man­gel­nder Bil­dung, Arbeit­slosigkeit sowie Abhängigkeit von Sozialleis­tun­gen nicht entste­hen zu lassen.

Das ist zu tun …

Men­tor­ing für Kinder und Jugendliche aus dem Roll­bergvier­tel: z.B. Hil­fe bei schulis­chen Auf­gaben, Aus­flüge, Kon­takt zu Schule u. Eltern. Ziel ist es, den Kindern ein „Tür zu Deutsch­land“ zu öff­nen, d.h. Chan­cen und Per­spek­tiv­en aufzuzeigen.

Zei­tum­fang und Dauer …

1,5 Std. wöchentlich oder öfter (nach Wun­sch)

Das bieten wir …

Spezielle Hil­f­sange­bote bei Rechen­schwäche, regelmäßiger Erfahrungsaus­tausch

Hier wer­den Sie tätig …

Neukölln (Roll­bergvier­tel)

Kon­takt:

Fördervere­in Gemein­schaft­shaus Morus 14
Wer­bellinstr. 41
12053 Berlin
Ansprech­part­ner: Gilles Duhem, Mar­i­anne Johannsen
Tele­fon: 030 68086110 — 0172 9050273
E-Mail: info@morus14.de
Inter­net: http://www.morus14.de

Engagiert in KulturEngagiert in NachbarschaftenEngagiert von Jung bis Alt

ZeitschenkerIn­nen gesucht

Stand 704

Kurzzeitengagement

Engage­ment für …

Wir suchen Ehre­namtliche (“ZeitschenkerIn­nen”), die unsere Ange­bote für die pflegebedürfti­gen Bewohner­In­nen (zwis­chen 20 und 55 Jahren) des House of Life unter­stützen.

Das ist zu tun …

Unsere ZeitschenkerIn­nen suchen weit­ere Inter­essierte für: unser Bewohner­In­nen-Café Bohne am Sam­stag und Son­ntag, die Öff­nung des Com­put­er­raumes, Begleitung zu Ver­anstal­tun­gen, Organ­i­sa­tion und Pla­nung von haus­in­ter­nen Events und vielem mehr.

Zei­tum­fang und Dauer …

nach indi­vidu­eller Absprache

Das bieten wir …

#ERROR!

Hier wer­den Sie tätig …

Bezirk: Kreuzberg

Kon­takt:

House of Life e.V.
Blüch­er­str. 26 b
10961 Berlin
Ansprech­part­ner: Nicole Katsche­witz
Tele­fon: 030 30645594
E-Mail: house-of-life@gmx.de
Inter­net: https://house-of-life.net

International engagiert und für MenschenrechteEngagiert in KulturEngagiert in Bildung und Fortbildung

Schwules Muse­um*

Stand 664

Engage­ment für …

Wech­sel­nde Ausstel­lun­gen und Ver­anstal­tun­gen, eine Bib­lio­thek und ein umfassendes Archiv beschäfti­gen sich auf vielfältige Weise mit les­bis­chen, schwulen, trans*, bisex­uellen und queeren Lebens­geschicht­en, The­men und Konzepten in Geschichte, Kun­st und Kul­tur.

Das ist zu tun …

Auf­sichts- / Café und Kassen­di­en­ste in den Ausstel­lun­gen; Admin­is­tra­tive Mith­il­fe im Muse­umsshop; Bib­lio­theks­di­en­ste; Mitar­beit im Archiv (Nach­lässe erschliessen, Samm­lungs­bestände sicht­en); Unter­stützung bei Ver­anstal­tun­gen (Tech­nik, Auf- und Abbau)

Zei­tum­fang und Dauer …

Ausstel­lun­gen: 4–6 Stun­den; Bib­lio­thek: 4 Stun­den; auch nach Absprache

Das bieten wir …

Ein fre­undlich­es und aufgeschlossenes Team, monatliche Teamtr­e­f­fen, kosten­lose Führun­gen, freier Ein­tritt, them. Fort­bil­dun­gen, Aus­flüge.

Hier wer­den Sie tätig …

Lüt­zow­straße 73 in Tier­garten-Mitte

Kon­takt:

Vere­in der Fre­undin­nen und Fre­unde des Schwulen Muse­ums in Berlin e. V.
Lüt­zow­straße 73
10785 Berlin
Ansprech­part­ner: Jan-Claus Müller / Tom Nehi­ba
Tele­fon: 030 61202265
E-Mail: personal@schwulesmuseum.de
Inter­net: http://www.schwulesmuseum.de

Engagiert in KulturEngagiert für Familie und KinderEngagiert von Jung bis Alt

Haus der Gen­er­a­tio­nen

Stand 564

Engage­ment für …

Men­schen mit Unter­stützungs­be­darf: Die Gäste in unserem Haus sind ein Spiegel der Gesellschaft: Fam­i­lien und Alle­in­ste­hende jeden Alters, vor allem Men­schen mit, aber auch ohne Behin­derung und aller Nation­al­itäten.

Das ist zu tun …

Ehre­namtliche kön­nen uns bei unseren Aus­flü­gen, Reisen, Kur­sange­boten und Fes­ten unter­stützen, Kleinkinder betreuen, Schulkinder bei den Hausauf­gaben helfen und demente Per­so­n­en besuchen. Oder eigene Ideen mit uns ver­wirk­lichen!

Zei­tum­fang und Dauer …

Nach eigen­em Ermessen in Absprache mit uns.

Das bieten wir …

vielfältige Tätigkeit­en, Ver­sicherung, regelmäßiger Erfahrungsaus­tausch, Aufwand­sentschädi­gung wie z.B. Fahrtkosten, teil­weise Übungsleit­er­pauschale, feste Ansprech­per­son

Hier wer­den Sie tätig …

Bezirke: Licht­en­berg, Marzahn-Hellers­dorf

Kon­takt:

RBO — Inmit­ten gemein­nützige GmbH & LBD — Licht­en­berg­er Betreu­ungs­Di­en­ste gGmbH
Paul-Junius-Str. 64 A
10367 Berlin
Ansprech­part­ner: Daniela Kaup
Tele­fon: 030 9860199911
E-Mail: hdg@rbo.berlin
Inter­net: http://www.rbo-info.de/kultur-begegnung/haus-der-generationen/

Engagiert in KulturEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Berlin­er Nach­barschaft­shäuser und Stadt­teilzen­tren

Stand 274

KurzzeitengagementOnlineengagement

Engage­ment für …

Nachbar*innen aller Leben­salter, Geflüchtete, Migrant*innen, Men­schen mit Behin­derun­gen, Frauen, Obdachlose, Kranke. Nach­barschaft­shäuser stellen vor allem für die Men­schen in der Nach­barschaft ein vielfältiges sozial-kul­turelles Ange­bot bere­it.

Das ist zu tun …

Sie kön­nen in zahlre­ichen Feldern aktiv wer­den, z.B. Begleitung, Betreu­ung, Beratung, Kul­tur, Kun­st, Organ­i­sa­tion, Paten­schaften und Men­tor­ing, Umwelt- und Naturschutz, Gesund­heit und Pflege, Sport, Handw­erk, Bil­dung, Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit/Fundraising.

Zei­tum­fang und Dauer …

je nach Ein­satzfeld und -ort ganz unter­schiedlich

Das bieten wir …

Ver­sicherungss­chutz, Fort­bil­dung und Qual­i­fizierung, Regelmäßiger Erfahrungsaus­tausch, Feste Ansprech­part­ner, Wertschätzung, z.T. Aus­la­gen­er­satz wie z.B. Fahrtkosten

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

Ver­band für sozial-kul­turelle Arbeit e.V.
Tuchol­skys­tr. 11
10117 Berlin
Ansprech­part­ner: Bar­bara Rehbehn
Tele­fon: 030 28096103
E-Mail: rehbehn@sozkult.de
Inter­net: http://www.stadtteilzentren.de

Engagiert für Umwelt, Natur und TiereEngagiert in KulturEngagiert in Bildung und Fortbildung

Fre­unde Haupt­stadt­zoos

Stand 64

Kurzzeitengagement

Engage­ment für …

Die Fre­unde der Haupt­stadt­zoos sind der offizielle Ansprech­part­ner in der ideellen und materiellen Förderung von Tier­park und Zoo. Der Vere­in hat ein vielfältiges ehre­namtlich­es Tätigkeits­feld.

Das ist zu tun …

Bil­dungsange­bote für Tier­lieb­haber — Dozen­ten­tätigkeit; Scouts im Tier­park und im Zoo; Muse­um­sauf­sicht im Schloss Friedrichs­felde; Infor­ma­tion­sstände; Arten­schutzarbeit

Zei­tum­fang und Dauer …

indi­vidu­elle Absprache

Das bieten wir …

Einar­beitung, Fort­bil­dun­gen, Ver­sicherungss­chutz, Rah­men­vere­in­barung

Hier wer­den Sie tätig …

Char­lot­ten­burg; Licht­en­berg

Kon­takt:

Fördervere­in von Tier­park Berlin und Zoo Berlin e.V.
Am Tier­park 125
10319 Berlin
Ansprech­part­ner: Dr. Ulrike Barthel
Tele­fon: 030 51531407 — 0178 1367193
E-Mail: info@freunde-hauptstadtzoos.de
Inter­net: http://www.freunde-hauptstadtzoos.de

Engagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Schritt für Schritt — Men­tor­ing zur beru­flichen Ori­en­tierung und Begleitung geflüchteter junger Men­schen

Stand 44

Engage­ment für …

Wer­den Sie Mentor_in und unter­stützen Sie einen jun­gen Erwach­se­nen mit Fluchter­fahrung dabei, sich auf dem deutschen Arbeits- und Aus­bil­dungs­markt zu ori­en­tieren.

Das ist zu tun …

Als Mentor_in unter­stützen Sie Ihren Mentee beim Erler­nen der deutschen Sprache, in der Kom­mu­nika­tion mit Ämtern und Insti­tu­tio­nen, beim Erstellen von Bewer­bung­sun­ter­la­gen oder der Recherche von Infor­ma­tio­nen zu rel­e­van­ten The­men.

Zei­tum­fang und Dauer …

2 bis 3 Stun­den pro Woche für einen Zeitraum von 4, 6 oder 9 Monat­en

Das bieten wir …

Wir bere­it­en Sie für Ihre Rolle als Men­tor/-in vor. Dafür bieten wir Ihnen regelmäßige Qual­i­fizierun­gen, Super­vi­sion und eine Begleitung der Paten­schaft durch das Pro­jek­t­team.

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

Inte­gra gGmbH
Lenged­er Strae 48
13407 Berlin
Ansprech­part­ner: Rebek­ka Mey­er
Tele­fon: 030 4140 7318
E-Mail: sfs@integra-berlin.de
Inter­net: http://www.integra-projekte.de/projekte/projekte-fuer-gefluechtete-menschen/

Engagiert für Umwelt, Natur und TiereEngagiert in KulturEngagiert für Familie und Kinder

Moth­er Earth Insti­tute e.V.

Stand 14

Engage­ment für …

Ziel des MEI e.V. ist ein har­monis­ches Gle­ichgewicht zwis­chen Men­sch und Natur zu schaf­fen, basierend auf authen­tis­chem schaman­is­chem Wis­sen, interkul­tureller Aus­tausch mit indi­ge­nen Kulturen,Naturerlebnis, nach­haltiger Ökolo­gie und eigen­er Bewusst­seins­forschung.

Das ist zu tun …

Ver­anstal­tun­gen unter­stützen, leck­er kochen, Kinder & inter­na­tionale Gäste betreuen, Span­ish und Englisch sprechen, ökol­o­gis­chen Land­bau ken­nen­ler­nen, offe­nen Men­schen begeg­nen, handw­erk­lich­es Geschick per­fek­tion­ieren, pla­nen, …

Zei­tum­fang und Dauer …

Wir suchen langfristig Frei­willige oder auch zu einzel­nen Pro­jek­ten

Das bieten wir …

In Gemein­schaft mit Gle­ich­gesin­nten und aufgeschlosse­nen Men­schen freuen wir uns auf her­zlich­es & kon­struk­tives Zusam­men­wirken und schöne Abende am Feuer. Kost und Logie frei.

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit und auch im nördlichen Umland von Berlin, bei Inter­esse deutsch­landweit…

Kon­takt:

Moth­er Earth Insti­tute e.V.
Hek­torstr. 14
10711 Berlin
Ansprech­part­ner: Frau Han­nig
Tele­fon: 030 323 01 995
E-Mail: mother-earth-institute@live.de
Inter­net: http://www.freiwillige-managen.de

Im Börsenkat­a­log 2017
(Druck­fas­sung! Stand Feb­ru­ar)
suchen und blät­tern

Zurück zur Über­sicht der Ausstel­len­den und ihrer Ange­bote

Aktu­al­isiert: 18.04.2017