Engagiert in Nachbarschaften

Fürst Don­ners­mar­ck-Stiftung

Stand 3636

Engage­ment für …

Ziel und Zweck der Fürst Don­ners­mar­ck-Stiftung zu Berlin ist die Reha­bil­i­ta­tion von Men­schen mit Kör­p­er- und Mehrfach­be­hin­derun­gen. Die Stiftung ist aktiv auf den Feldern: Neu­rore­ha­bil­i­ta­tion, Wohnen, Freizeit, Bil­dung, Beratung und bar­ri­ere­freies Reisen.

Das ist zu tun …

Ehre­namtliche Unter­stützung beim Auf­bau ein­er Spiele­gruppe, Unter­stützung unser­er Sturzpräven­tion­s­gruppe, Begleitung von Men­schen mit Behin­derung bei Freizeitak­tiv­itäten

Zei­tum­fang und Dauer …

je nach Bedarf und Absprache

Das bieten wir …

Ver­sicherung, bei Bedarf Fahrtkosten­er­stat­tung, ein­mal jährlich Ehrung der Frei­willi­gen inner­halb der Stiftung, kleines Fort­bil­dungsange­bot

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit, Grup­penange­bote speziell in der Vil­la Don­ners­mar­ck in Zehlen­dorf

Kon­takt:

Fürst Don­ners­mar­ck-Stiftung zu Berlin
Schäde­str. 9–13
14165 Berlin
Ansprech­part­ner: Mar­i­on Reuschel
Tele­fon: 030 8471870
E-Mail: reuschel.fbb@fdst.de
Inter­net: http://www.fdst.de

Im Börsenkat­a­log 2017
(Druck­fas­sung! Stand Feb­ru­ar)
suchen und blät­tern

Zurück zur Über­sicht der Ausstel­len­den und ihrer Ange­bote

Aktu­al­isiert: 18.04.2017