International engagiert und für MenschenrechteEngagiert in Bildung und Fortbildung

ASA-Pro­gram­m/En­gage­ment Glob­al gGmbH

Stand 3030

Engage­ment für …

Das ASA-Pro­gramm ver­ste­ht sich als Werk­statt Glob­alen Ler­nens für Men­schen aus ver­schiede­nen Stu­di­en- und Beruf­s­rich­tun­gen, die sich für glob­ale Zusammenhänge inter­essieren, sich engagieren wollen und sich für eine gerechte Welt stark machen.

Das ist zu tun …

Die Pro­grammteil­nahme umfasst neben mehreren Sem­i­naren und der Reflex­ion des eige­nen Lern­prozess­es ein drei- bis sechsmonatiges Pro­jek­t­prak­tikum bei ein­er Part­neror­gan­i­sa­tion in Afri­ka, Asien, Lateinameri­ka oder Südosteuropa – und teils in Deutsch­land.

Zei­tum­fang und Dauer …

Pro­jek­t­prak­tikum 3 – 6 Monate (gesamter Lernzyk­lus 1 Jahr)

Das bieten wir …

Ein teil­fi­nanziertes Lern- und Qual­i­fizierung­spro­gramm mit fol­gen­den Bestandteilen: Pro­jek­t­prak­ti­ka im In-/Aus­land, Sem­i­nare, Net­zw­erk für Engage­ment.

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit, deutsch­landweit, weltweit

Kon­takt:

Engage­ment Glob­al gGmbH
Lüt­zowufer 6–9
10785 Berlin
Ansprech­part­ner: Anne-Sophie Weißen­horn
Tele­fon: 030 25482306
E-Mail: info@asa-programm.de
Inter­net: https://asa.engagement-global.de/

Im Börsenkat­a­log 2017
(Druck­fas­sung! Stand Feb­ru­ar)
suchen und blät­tern

Zurück zur Über­sicht der Ausstel­len­den und ihrer Ange­bote

Aktu­al­isiert: 18.04.2017