International engagiert und für MenschenrechteEngagiert in Bildung und Fortbildung

Oxfam Deutsch­land Shops gGmbH

Stand 883

Engage­ment für …

siehe Bewer­bung 2014

Das ist zu tun …

siehe Bewer­bung 2014

Zei­tum­fang und Dauer …

regelmäßig 5 Stun­den pro Woche

Das bieten wir …

Fahrtkosten­er­stat­tung, Unfall- und Haftpflichtver­sicherung, Schu­lun­gen, Fort­bil­dun­gen, Train­ings

Hier wer­den Sie tätig …

Wilmers­dorf, Char­lot­ten­burg, Pren­zlauer Berg, Span­dau, Schöneberg

Kon­takt:

Oxfam Deutsch­land Shops gGmbH
Am Köll­nis­chen Park 1
10179 Berlin
Ansprech­part­ner: Mir­co Wick­er
Tele­fon: 030 453069225 — 0177 5497879
E-Mail: mwicker@oxfam.de
Inter­net: https://shops.oxfam.de

International engagiert und für MenschenrechteEngagiert in KulturEngagiert in Bildung und Fortbildung

Schwules Muse­um*

Stand 663

Engage­ment für …

Wech­sel­nde Ausstel­lun­gen und Ver­anstal­tun­gen, eine Bib­lio­thek und ein umfassendes Archiv beschäfti­gen sich auf vielfältige Weise mit les­bis­chen, schwulen, trans*, bisex­uellen und queeren Lebens­geschicht­en, The­men und Konzepten in Geschichte, Kun­st und Kul­tur.

Das ist zu tun …

Auf­sichts- / Café und Kassen­di­en­ste in den Ausstel­lun­gen; Admin­is­tra­tive Mith­il­fe im Muse­umsshop; Bib­lio­theks­di­en­ste; Mitar­beit im Archiv (Nach­lässe erschliessen, Samm­lungs­bestände sicht­en); Unter­stützung bei Ver­anstal­tun­gen (Tech­nik, Auf- und Abbau)

Zei­tum­fang und Dauer …

Ausstel­lun­gen: 4–6 Stun­den; Bib­lio­thek: 4 Stun­den; auch nach Absprache

Das bieten wir …

Ein fre­undlich­es und aufgeschlossenes Team, monatliche Teamtr­e­f­fen, kosten­lose Führun­gen, freier Ein­tritt, them. Fort­bil­dun­gen, Aus­flüge.

Hier wer­den Sie tätig …

Lüt­zow­straße 73 in Tier­garten-Mitte

Kon­takt:

Vere­in der Fre­undin­nen und Fre­unde des Schwulen Muse­ums in Berlin e. V.
Lüt­zow­straße 73
10785 Berlin
Ansprech­part­ner: Jan-Claus Müller / Tom Nehi­ba
Tele­fon: 030 61202265
E-Mail: personal@schwulesmuseum.de
Inter­net: http://www.schwulesmuseum.de

International engagiert und für Menschenrechte

Amnesty Inter­na­tion­al

Stand 473

Onlineengagement

Engage­ment für …

Amnesty Inter­na­tion­al set­zt sich weltweit für die Men­schen­rechte ein. In Berlin und Bran­den­burg arbeit­en etwa 40 Grup­pen zu ein­er Vielzahl an Län­dern und The­men: für Mei­n­ungs­frei­heit, gegen Folter und Todesstrafe oder für die Freilas­sung von poli­tis­chen Gefan­genen.

Das ist zu tun …

Mitwirkung, Mit­gestal­tung und Organ­i­sa­tion von Aktio­nen wie Mah­nwachen, Infos­tän­den, Bene­fizkonz­erten; Appell­briefe schreiben, Bürotätigkeit­en u.v.m.

Zei­tum­fang und Dauer …

nach Absprache

Das bieten wir …

Einar­beitung in die Men­schen­recht­sar­beit, Sem­i­nare, Ver­net­zung

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

Amnesty Inter­na­tion­al
Greif­swalder Str. 4
10405 Berlin
Ansprech­part­ner: Anke Mil­tenberg­er
Tele­fon: 030 84109052
E-Mail: info@amnesty-bb.de
Inter­net: http://www.amnesty-bb.de

International engagiert und für MenschenrechteEngagement für Weltanschauung, Politik und GeschichteEngagiert in Bildung und Fortbildung

Engagierte Fotografie – GfHF e. V.

Stand 403

Engage­ment für …

Die GfHF unter­stützt engagierte Fotografie mit gesellschaft­srel­e­van­ten The­men, organ­isiert Fotografieausstel­lun­gen und set­zt diese um, führt Work­shops und Sem­i­nare sowie Kul­turver­anstal­tun­gen durch. Zudem führt sie Foto­pro­jek­te für Kinder und Jugendliche durch.

Das ist zu tun …

Unter­stützung bei Auf­bau eines neuen Ausstel­lungsraumes für Fotografie

Zei­tum­fang und Dauer …

je nach Wun­sch

Das bieten wir …

freien Ein­tritt in unsere Fotografie-Ausstel­lun­gen

Hier wer­den Sie tätig …

Bezirke: Mitte, Kreuzberg

Kon­takt:

Gesellschaft für Human­is­tis­che Fotografie e. V.
Legien­damm 16
10179 Berlin
Ansprech­part­ner: Bar­bara Bich­ler
Tele­fon: 030 60407748 — keine Angaben
E-Mail: bichler@gfhf.eu
Inter­net: http://www.gfhf.eu

International engagiert und für MenschenrechteEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern Engagiert in Bildung und Fortbildung

Aktiv für Men­schen­rechte und Pri­vat­sphäre

Stand 393

KurzzeitengagementOnlineengagement

Engage­ment für …

Mit Aktion Frei­heit statt Angst e.V. wen­den wir uns gegen die Ein­schränkung der bürg­er­lichen Frei­heit­en durch staatliche und pri­vate Stellen und set­zen uns für die Men­schen­rechte und ein friedlich­es und soziales Zusam­men­leben aller Men­schen in der Stadt ein.

Das ist zu tun …

Jede/r kann bei uns entsprechend seinen Fähigkeit­en mitar­beit­en. Wir suchen Hil­fe bei der Erstel­lung von Info­ma­te­ri­alien und unser­er Web­seite, also Men­schen mit Inter­esse an aktuellen The­men und für’s Tex­ten, Gestal­ten und Über­set­zen. Jede/r kann sich ein­brin­gen!

Zei­tum­fang und Dauer …

jede/r nach seinen Möglichkeit­en

Das bieten wir …

Wir bieten die Mitar­beit an span­nen­den The­men und Ver­anstal­tun­gen, sowie Prak­tikums­bescheini­gun­gen und Arbeit­szeug­nisse für kün­ftige Bewer­bun­gen.

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

Aktion Frei­heit statt Angst e.V.
Rochstr. 3
10178 Berlin
Ansprech­part­ner: Dr. Rain­er Ham­mer­schmidt
Tele­fon: 0176 96913331
E-Mail: kontakt@aktion-fsa.de
Inter­net: https://www.aktion-freiheitstattangst.org

International engagiert und für MenschenrechteEngagiert in Bildung und Fortbildung

ASA-Pro­gram­m/En­gage­ment Glob­al gGmbH

Stand 303

Engage­ment für …

Das ASA-Pro­gramm ver­ste­ht sich als Werk­statt Glob­alen Ler­nens für Men­schen aus ver­schiede­nen Stu­di­en- und Beruf­s­rich­tun­gen, die sich für glob­ale Zusammenhänge inter­essieren, sich engagieren wollen und sich für eine gerechte Welt stark machen.

Das ist zu tun …

Die Pro­grammteil­nahme umfasst neben mehreren Sem­i­naren und der Reflex­ion des eige­nen Lern­prozess­es ein drei- bis sechsmonatiges Pro­jek­t­prak­tikum bei ein­er Part­neror­gan­i­sa­tion in Afri­ka, Asien, Lateinameri­ka oder Südosteuropa – und teils in Deutsch­land.

Zei­tum­fang und Dauer …

Pro­jek­t­prak­tikum 3 – 6 Monate (gesamter Lernzyk­lus 1 Jahr)

Das bieten wir …

Ein teil­fi­nanziertes Lern- und Qual­i­fizierung­spro­gramm mit fol­gen­den Bestandteilen: Pro­jek­t­prak­ti­ka im In-/Aus­land, Sem­i­nare, Net­zw­erk für Engage­ment.

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit, deutsch­landweit, weltweit

Kon­takt:

Engage­ment Glob­al gGmbH
Lüt­zowufer 6–9
10785 Berlin
Ansprech­part­ner: Anne-Sophie Weißen­horn
Tele­fon: 030 25482306
E-Mail: info@asa-programm.de
Inter­net: https://asa.engagement-global.de/

International engagiert und für MenschenrechteEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Pris­od plus Ehre­namt

Stand 203

Kurzzeitengagement

Engage­ment für …

In unseren Unterkün­ften sind Asyl­be­wer­ber, Flüchtlinge und Woh­nungslose mit ihren Kindern unterge­bracht. Bei ver­schieden­sten Pro­jek­ten und Ange­boten für die bei uns leben­den Geflüchteten sind wir auf ehre­namtliche Unter­stützung angewiesen.

Das ist zu tun …

Hausauf­gaben­hil­fe, Vor­lesen, Deutschunter­richt, Begleitung bei Arztbe­suchen, Mitar­beit in Klei­derkam­mern, Mith­il­fe bei Som­mer­festen, Kinder­be­treu­ung, Sozial­raumerkun­dung, Begleitung bei Aus­flü­gen und Sportver­anstal­tun­gen, Unter­stützung bei Woh­nungssuche und vieles mehr

Zei­tum­fang und Dauer …

flex­i­bel

Das bieten wir …

Betreu­ung, Beratung, Unter­stützung und feste Ansprech­part­ner durch Ehre­namt­sko­or­di­na­toren an den Unterkün­ften. Je nach Pro­jekt Vorträge und Weit­er­bil­dun­gen.

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

Pris­od Wohn­heim­be­triebs GmbH
Oranien­burg­er­str. 285
13437 Berlin
Ansprech­part­ner: Aljoscha Richter
Tele­fon: 0152 54230882
E-Mail: ehrenamt-oranienburger@prisod-wohnen.de
Inter­net: http://www.prisod.de/

International engagiert und für MenschenrechteEngagement für Weltanschauung, Politik und Geschichte

Bürg­er­recht­sor­gan­i­sa­tion Human­is­tis­che Union

Stand 173

KurzzeitengagementOnlineengagement

Engage­ment für …

Ein­satz für Demokratie, Men­schen- und Bürg­er­rechte on- und offline, beson­ders in Deutsch­land und Europa. The­men sind dem­nächst, u. a. Begleitung des Bun­destagswahlkampfes, Teil­nahme am “One World”-Menschenrechtsfilmfestival, Ver­lei­hung des Inge­borg-Drewitz-Preis­es

Das ist zu tun …

Zuar­beit­en nach Absprache und entsprechend den Inter­essen bzw. Vorken­nt­nis­sen. Bei Inter­esse auch inhaltliche Mitar­beit, Ver­anstal­tung­sor­gan­i­sa­tion oder Betreu­ung und Aus­bau der Online-Präsen­ta­tion

Zei­tum­fang und Dauer …

Je nach Ver­füg­barkeit und Absprache

Das bieten wir …

Einar­beitung in diverse inhaltliche The­men­bere­iche, je nach Inter­esse. Ver­sicherung (Unfall, Haftpflicht). Wenn möglich: Ver­lei­hung des Frei­willi­gen­pass­es und der Ehre­namt­skarte

Hier wer­den Sie tätig …

Geschäftsstelle im Haus der Demokratie und Men­schen­rechte (Nähe Alexan­der­platz), bei Ver­anstal­tun­gen, u. U. berlin­weit

Kon­takt:

Human­is­tis­che Union — Lan­desver­band Berlin-Bran­den­burg
Greif­swalder Straße 4
10405 Berlin
Ansprech­part­ner: Axel Buss­mer
Tele­fon: 030 2042504
E-Mail: bussmer@humanistische-union.de
Inter­net: http://berlin.humanistische-union.de/

International engagiert und für MenschenrechteEngagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

jobs4refugees

Stand 53

KurzzeitengagementOnlineengagement

Engage­ment für …

Unter­stützung für geflüchtete Men­schen bei der Arbeitssuche, dem Kon­takt zu Arbeit­ge­bern und Behör­den. Betreu­ung und Men­tor­ing von Geflüchteten im Arbeit­skon­text.

Das ist zu tun …

Ver­mit­tlung zwis­chen Geflüchteten und Arbeit­ge­bern, Begleitung zu Behör­dengän­gen, Betreu­ung nach Arbeit­sauf­nahme

Zei­tum­fang und Dauer …

flex­i­bel

Das bieten wir …

Ler­nange­bote, IT Sys­tem für die Ver­mit­tlung, Ansprech­part­ner für die Fra­gen rund um die Arbeitssi­t­u­a­tion von Geflüchteten

Hier wer­den Sie tätig …

berlin­weit

Kon­takt:

jobs4refugees
Danziger Straße 44
10435 Berlin
Ansprech­part­ner: Robert Barr
Tele­fon: 0177 2904204
E-Mail: robert.barr@jobs4refugees.org
Inter­net: http://www.jobs4refugees.org

Engagiert für Umwelt, Natur und TiereEngagiert von Jung bis AltEngagiert in Bildung und Fortbildung

Stiftung Naturschutz Berlin

Stand 33

Engage­ment für …

Die Frei­willi­gen unter­stützen sin­nvolle Pro­jek­te im Raum Berlin und helfen, die Natur und die Umwelt zu schützen und zu erhal­ten. Der Ein­satz ist im Ökol­o­gis­chen Bun­des­frei­willi­gen­di­enst (ÖBFD), Frei­willi­gen Ökol­o­gis­chen Jahr (FÖJ) oder als Ehrenamtliche/r möglich.

Das ist zu tun …

Die Auf­gaben sind vielfältig. Je nach Ein­satzstelle liegen die Tätigkeitss­chw­er­punk­te in den Bere­ichen Naturschutz, ökol­o­gis­che Land­wirtschaft, Land­schaft­spflege, Umwelt­bil­dung und -infor­ma­tion oder Tech­nik, z.B. Erneuer­bare Energien und Verkehr.

Zei­tum­fang und Dauer …

ÖBFD: ab 27 Jahre, 6–18 Monate in Teil-/Vol­lzeit; FÖJ: bis 24 Jahre, 12 Monate in Vol­lzeit

Das bieten wir …

Angemessenes Taschen­geld, voll­ständi­ge Sozialver­sicherung, Urlaub­sanspruch, Weit­er­bil­dungstage zu Natur- und Umweltschutzthe­men, Vergün­s­ti­gun­gen durch den Frei­willi­ge­nausweis

Hier wer­den Sie tätig …

Alle Ein­satzstellen befind­en sich in Berlin.

Kon­takt:

Stiftung Naturschutz Berlin
Pots­damer Str. 68
10785 Berlin
Ansprech­part­ner: Arne Men­sching
Tele­fon: 030 26394150
E-Mail: oebfd@stiftung-naturschutz.de
Inter­net: http://www.stiftung-naturschutz.de

Im Börsenkat­a­log 2017
(Druck­fas­sung! Stand Feb­ru­ar)
suchen und blät­tern

Zurück zur Über­sicht der Ausstel­len­den und ihrer Ange­bote

Aktu­al­isiert: 18.04.2017