Engagiert von Jung bis AltEngagiert für Flüchtlinge und Menschen aus anderen Herkunftsländern

Initiative ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH!

Stand 13

KurzzeitengagementOnlineengagement

Engagement für ...

Ob Homophobie im Internet, persönliche Schicksale aufgrund homophober und trans*phober Diskriminierung oder einfache schnelle und unbürokratische Hilfe: Wir unterstützen mit Demonstrationen, Aktionen und Kampagnen die Community weltweit im Rahmen unserer Möglichkeiten!

Das ist zu tun ...

- Konfektionierung und Versand von Statementboxen - diverse Recherche - Kommunikation mit Partnern - Sponsorensuche - Fundraising - Koordination von ehrenamtlichen Helfern - Hilfe bei der Logistik u.v.m.

Zeitumfang und Dauer ...

durchschnittlich 1-2 h pro Tag

Das bieten wir ...

90% der Aufgabenfelder können ohne Probleme zu Hause erledigt werden, andernfalls werden Fahrtkosten übernommen.

Hier werden Sie tätig ...

berlinweit

Kontakt:

Aktionsbündnis gegen Homophobie e.V.
Gleimstraße 23
10437 Berlin
Ansprechpartner: Julian Laidig
Telefon:
E-Mail: julian@enough-is-enough.eu
Internet: http://www.enough-is-enough.eu

Im Börsenkatalog 2017
(Druckfassung! Stand Februar)
suchen und blättern

Zurück zur Übersicht der Ausstellenden und ihrer Angebote

Aktualisiert: 18.04.2017